LSR Leuchstoffröhre mit Steckdose?

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 6 2024  19:23:07      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!


Autor
LSR Leuchstoffröhre mit Steckdose?
Suche nach: steckdose (11016)

    







BID = 423361

armin06

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Bonn
 

  


Hallo liebe Leute,
ich bin neu hier im Forum und habe kaum Ahnung von Elektronik und hoffe das ihr mir helfen könnt.

Ich habe hier:

2x Lichtleiste
2x Osram 36 W / 120 cm

Nun wollte ich diese aber an einer Steckdose anschliessen. Meine Frage ist wie ich das machen soll. Ich weiss bisher, dass man eine Steckdosenleiste benutzen kann und hab sie auch entsprechend präpariert (3er Steckdosen "ding" abgeschnitten). Das Kabel hat ein blaues, ein braunes und ein grün-gelbes (2 farbig)

Wo muss ich diese 3 Kontakte in der LSR anschliessen? hier gibts 6 stellen wo man das anschliessen kann. ( Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - imageshack.us ) da wo die schwarzen punkte sind, gibt es auch anschlüsse, leider kein anderes ppassendes bild gefunden.

Danke im Vorraus

Armin der Elektro Anfänger

BID = 423368

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  

In den Hütchen sind doch Schrauben. Die drehst du etwas heraus und dann kannst du die Adern deines Kabels von rechts in die Lüsterklemme einführen und wieder festschrauben.

Der grüngelbe Draht gehört auf den mittleren Anschluss, bei den beiden äußeren ists prinzipiell egal, aber um der Schönheit willen würde ich sie in den gleichen Farben anschliessen, wie sie nach links wieder aus der Lüsterklemme herauslaufen.

_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 19 Apr 2007 19:34 ]

BID = 423393

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36077
Wohnort: Recklinghausen

HALT!

Diese Leuchte ist zur Festmontage vorgesehen.
Da hat ein Kabel das zu einem Stecker führt nichts dran verloren! Es fehlt die Zugentlastung! Das kann böse enden!

Darüberhinaus müssten die Adern mit Aderendhülsen versehen werden.

Kauf dir eine geeignete Leuchte.

BTW: Statt das Anschlusskabel an einer Mehrfachsteckdose abzuschneiden kann man sowas auch einzeln kaufen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 423431

armin06

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Bonn

Also so wie es mir perl erklärt hat, hat es prima funktioniert.. Gibts dennoch ein Grund zur Sorge? Dann lass es mich wissen..

greetz armin

BID = 423436

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Mr.Ed hat aber Recht.
Ohne Zugentlastung besteht die Gefahr, daß die Leitung aus der Klemme herausgerissen wird. Dann können die blanken Drähte ans Metall der Leuchte kommen und es wird gefährlich.

Außerdem haben diese Leuchten meist nur scharfkantige Löcher als Leitungsdurchführung. Dann besteht ebenfalls die Gefahr, daß die Isolation durchschnitten wird und das Gehäuse der Leuchte unter Spannung steht.

"Geht doch" ist eben leider oft nicht genug.

_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181460178   Heute : 3218    Gestern : 6073    Online : 567        13.6.2024    19:23
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0357201099396