Kosten DVB-T Installation

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Autor
Kosten DVB-T Installation
Suche nach: dvb (1157)

    










BID = 399533

MZ-Freak

Neu hier



Beiträge: 45
Wohnort: Hamburg
Zur Homepage von MZ-Freak
 

  


Kann mir jemand verraten, was so in etwa die Installation einer DVB-T Empfangsanlage kostet ? Bisher wird über Kabelanschluß geglotzt, es ist eine Dachantenne nötig, 10 Meter Kabel werden etwa gebraucht. Haus ist TN-C installiert und Leerrohr vom Dachboden zum Wohnzimmer vorhanden.

BID = 399555

Fentanyl

Fentanyl mit Overkill
Volle Kanne !




Beiträge: 1912

 

  

1.: Falsches Subforum

2.: Antennen gibts für 30 bis etwas über 100 Euro, die Leitung Kostet ~5 Euro, Receiver von unter 100 bis einige 100 Euro, je nach Anspruch. Arbeitszeit dürfte bei maximal einer stunde liegen, sofern nicht noch große Konfigurationssachen nötig werden. Braqucht man noch einen Stromanschluss, kanns etwas teurer werden, genaueres kann man anhand der wenigen Infos nicht sagen.

Da keine genaue ausrichtung der antenne notwendig ist, kann man die Ganze Sache auch ohne teure Meßgeräte schnell selbst machen. Man sollte aber in jedem Fall erstmal schauen, ob DVB-T überhaupt vor ort verfügbar ist. Die Auswahl bei DVB-T ist deutlich geringer, als bei DVB-S.

MfG; Fenta








BID = 399557

Surfer

Inventar



Beiträge: 3055

aha-maximal 1 Stunde?? flinke finger

Die fachgerechte Mastmontage nicht vergessen,Abdichten des Dachaustritts,eventl. Potentialausgleich(eventl. neu verlegen),Leitung einziehen,Anlage einmessen(ist ein Verstärker nötig?)und in Betrieb nehmen~~~ 2,5h.

Lass dir doch von deinem örtlichen Elektro-oder Fernsehfachbetrieb ein unverbindliches Angebot machen(vielleicht in Absprache einiges selbst vorbereiten-wie Leitung einziehen und Mast setzen)-die Preise können je nach Region variieren.
Natürlich vorrausgesetzt du liegst im Empfangsbereich.

Gruß Surf


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Surfer am 16 Jan 2007 15:28 ]

BID = 399572

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31900
Wohnort: Recklinghausen

Sofern die Sender stark genug einfallen ist es auch möglich die Antenne auf dem Dachboden zu montieren, sofern der nicht gerade mit Alufolie isoliert ist. Dann entfällt die ganze Dachgeschichte.
Das die Antenne nicht ausgerichtet werden muß halte ich für ein Gerücht. Mit den Stabantennen ist meistens kein vernünftiger Empfang zu erzielen, die anderen Antennen sind Richtantennen und müssen selbstverständlich Richtung Sender ausgerichtet werden.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 399685

Oertgen

Schreibmaschine


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1109
Wohnort: Duisburg
Zur Homepage von Oertgen

^Dann würd ich aber überlegen, ob eine DVB-S-Einkabellösung nicht vorzuziehen ist. Die Materialkosten dafür betragen mit Affenschaukel,Mast,80cm-Reflektor,Quattro-LNB und Kombiner-Verstärker rund 300€ und bringt immer noch wesentlich mehr Programme als DVBT.Es kann dabei auch beides kombiniert werden über eine Einschleusweiche.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 149293310   Heute : 10058    Gestern : 17349    Online : 351        13.11.2019    17:08
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.103873968124