Tevion DVD 2002

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 7 2024  03:25:57      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.


Autor
DVD Tevion DVD 2002

    







BID = 373461

CaptainMenz

Gesprächig



Beiträge: 101
Wohnort: Overath
 

  


Geräteart : DVD-Player
Hersteller : Tevion
Gerätetyp : DVD 2002
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallihallo,

eines Morgens gab es in meinem DVD Player einen Knall. Wie auf dem Bild zu sehen, ist ein IC Baustein "gesprengt" worden. Das Gerät befand sich im Standby-Betrieb.

Das Gerät ist schon 2 Jahre über die Garantie. Meine Frage: bestehen Möglichkeiten vom Hersteller ein neues Gerät zu bekommen? Insbesondere aufgrund des in meinen Augen unakzeptierbaren Schaden. Da hätte ja auch unter Umständen sonst noch was passieren können.

danke im Voraus für Antworten

m.m.


PDF anzeigen


Erklärung von Abkürzungen

BID = 373467

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Und wovon träumst du Nachts?

Da besteht keine Chance irgendwas zu bekommen. Das ist ein stinknormaler Fehler im Netzteil, das Netzteil IC ist kaputtgegangen und geplatzt. Da gibt es weitaus schlimmere Fehler.

Was erwartest du eigentlich bei einem DVD-Player vom Lebensmitteldiscounter? Lebenslange Garantie?
Immerhin hat das Gerät doppelt so lange gehalten wie vom Hersteller geplant.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 373515

CaptainMenz

Gesprächig



Beiträge: 101
Wohnort: Overath

ja okay, war vielleicht etwas naiv
trotzdem danke für die antwort

Erklärung von Abkürzungen

BID = 373673

Der Hi-Fi-Bastler

Schriftsteller



Beiträge: 517

Aber Du hast Glück im Unglück. Wenigstens ist alles was auf dem IC draufsteht lesbar und Du kannst somit problemlos Ersatz beschaffen. Bleibt nur zu klären, was sonst noch kaputt ist, bevor der Nachfolger des jetzigen ICs seinen Diesnt antritt. Elkos prüfen wäre hier wohl nicht schlecht, und auch Halbleiter.

(Ich weiß ja nicht, ob Du überhaupt einen Reparaturversuch unternehmen willst; Dein Posting zielte ja nicht unbedingt darauf ab. Trotzdem dies als Idee hierzu )

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181717384   Heute : 994    Gestern : 7045    Online : 522        25.7.2024    3:25
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0491950511932