Siemens 9 LC78

Reparaturtipps zum Fehler: LED Beleuchtung

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 7 2024  03:16:38      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat


Autor
Sonstige 9 Siemens LC78 --- LED Beleuchtung
Suche nach Siemens LED Beleuchtung

    







BID = 1124794

u.kamps

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Heinsberg
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : LED Beleuchtung
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : LC78
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo!
An meiner Siemens Dunstabzugshaube funktioniert die LED Beleuchtung
nicht mehr.
Verbaut sind 4 LED-Platinen (BOSCH) 12015142; alle 4 Leuchteinheiten
funktionieren nicht mehr.

Ich habe eine Leuchteinheit ausgebaut und am Zuleitungsstecker eine
Spannung von circa 0.3 V DC gemessen.

Ich vermute, das die Elektronik (BOSCH) 00754344 Transformator Platine-
LED für Dunstabzugshaube defekt ist.

Bevor ich eine neue Transformator-Platine bestelle, möchte aber aber
sicher sein, dass diese auch tatsächlich defekt ist.

- Welche Spannung sollte am Stecker zu der LED-Leuchteinheit anliegen ?

- Was kann ich an der Transformator Platine prüfen / messen ?

Danke für jeden Hinweis.

Gruß
Uwe




BID = 1124797

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7115

 

  


Zitat :
Welche Spannung sollte am Stecker zu der LED-Leuchteinheit anliegen ?

Keine Spannung sondern Strom.

Zitat :
Was kann ich an der Transformator Platine prüfen / messen ?

Bei deinen kenntnissen solltest du da nix Messen und eine neue einbauen.


_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1124826

u.kamps

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Heinsberg

Hallo Jornbyte,

deine Antwort ist unbefriedigend, nicht zielführend und
schon gar nicht hilfreich und freundlich.

Wortklauberei ist meines Erachtens in einem solchem
Forum überdies unangebracht.

Ich weiß jetzt noch immer nicht, wie ich prüfen kann
ob die Leuchteinheiten defekt sind oder die Transfor-
mator-Platine.

Ggf. kann ich ja mit dem Multi-Meter etwas messen /
prüfen.

Danke für Ratschläge.

Gruß
Uwe

BID = 1124842

silencer300

Moderator



Beiträge: 9699
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Bitte Gerätedaten (zumindest die komplette E-Nummer) vervollständigen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1124856

u.kamps

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Heinsberg

Hallo,
die E-Nr : LF97BB532/02
die FD-Nr : 9507

Hoffentlich gibt es eine
Nachricht mit einem Ratschlag.

Gruß.
Uwe

BID = 1124857

silencer300

Moderator



Beiträge: 9699
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Für dieses Gerät habe ich leider keine Schaltunterlagen vorliegen.
Alle Module (incl. Bedienmodul) sind voneinander ahängig und könnten die Ursache sein.
Am wenigsten hätte ich die LED-Platinen in Verdacht.
Prüfe auch die Kabelbäume zwischen den Komponenten, die gerne mal wegen Fetteintrag Kontaktprobleme an den Steckern verursachen können.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1124858

driver_2

Moderator

Beiträge: 12149
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
u.kamps hat am  4 Jul 2024 09:53 geschrieben :

Hallo Jornbyte,

deine Antwort ist unbefriedigend, nicht zielführend und
schon gar nicht hilfreich und freundlich.

Wortklauberei ist meines Erachtens in einem solchem
Forum überdies unangebracht.

Ich weiß jetzt noch immer nicht, wie ich prüfen kann
ob die Leuchteinheiten defekt sind oder die Transfor-
mator-Platine.

Ggf. kann ich ja mit dem Multi-Meter etwas messen /
prüfen.

Danke für Ratschläge.

Gruß
Uwe



Ja und Nein, auch die Technikerunterlagen entahlten heutzutage keinerlei Detailinformationen mehr, es heißt nur noch: Platine tauschen.

Die Wortklauberei des Kollegen mag sicherlich in Frage zu stellen sein, aber wenn Du mit Deinen geringen Kenntnissen nichtmal einen ausgelöteten Transistor durchmessen kannst aus eigenem Antrieb, dann fällt auch für uns die Lösungsmöglichkeit gering aus.

Wer in der Tiefe der Elektroniken messen will, sollte da schon elektrotechnische Grundkenntnise über Widerstand, Kondensator, Transistor und Ohmsches Gesetz haben und Nein, wir kauen Dir das nicht im Kleinklein Stundenlang vor.

Ansonsten einmal neu:

https://kremplshop.de/p/elektronik-.....76828



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1124860

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2371

Ich habe noch einen Vorschlag:




_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

BID = 1124868

u.kamps

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Heinsberg

Hallo IceWeasel,
vielen Dank für deinen Tip. Ich werde die Sicherung auf
Durchgang prüfen, das Bauteil bei Conrad oder Voelkner
bestellen und wie empfohlen von einem Elektroniker ein-
bauen lassen.
Nochmals vielen Dank und schönes Wochenende.
Gruß
Uwe

BID = 1124871

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5264


Zitat : u.kamps hat am  6 Jul 2024 18:37 geschrieben :
Ich werde die Sicherung auf
Durchgang prüfen, das Bauteil bei Conrad oder Voelkner
bestellen und wie empfohlen von einem Elektroniker ein-
bauen lassen.
Sicherungen lösen üblicherweise nicht grundlos aus. Einmal ersetzen könnte man mal probieren, oft brennt sie wieder durch und ggf. geht noch mehr kaputt.

Der Techniker um die Ecke wird die Sicherung sicher günstiger anbieten können als die Apotheke.

Just my two cents.

BID = 1124873

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2371

@Blacklight:
Wenn Uwe, wie er schreibt, die Sicherung von einem Elektroniker einlöten lassen möchte, hoffe ich, dass dieser auch vorher Messungen durchführt und alles Weitere dazu erklärt.

---

Natürlich kann immernoch ein anderer Fehler vorhanden sein, dann ist die Ursache leider nicht so einfach und eindeutig für Uwe.

SNT sind ohne Erfahrung nichts, um dort anzufangen und zu gefährlich.

Vielleicht kann Uwe dann auch alles Nötige ausbauen und damit zusammen zum Elektroniker hin, damit dieser alles untersuchen kann.


_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

BID = 1124874

u.kamps

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Heinsberg

Hallo zusammen,
vielen Dank für die Nachrichten.
Die Led-leuteinheien sind ausgefallen,
nachdem ich beim Nachziehen der
Deckenbefestigungsschrauben mit
dem Schraubenzieher am PE-Kabel
gekommen bin.
Der FI hatte ausgelöst und ab
dann blieb die Dunsthaube dunkel.
Gruß.
Uwe

BID = 1125045

u.kamps

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Heinsberg

Hallo zusammen,
nochmals vielen Dank für die Tips.
Der Hinweis mit der Sicherung hat zum Erfolg geführt.
Diese war durchgebrannt.
Verbaut ist eine Sicherung T800mA250V (s. Foto).

Alle 4 LED-Leuchteinheiten strahlen (ich auch).

Danke.

Gruß
Uwe








Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!

Informationen zu Schlafdecken        Pfannenarten gut erklärt

Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181717308   Heute : 899    Gestern : 7045    Online : 477        25.7.2024    3:16
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,719600915909