Grundig Kassettenrecorder Tonband Cassettendeck  Fine Arts CCT 903

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Platine Kaput

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 27 2 2024  15:29:30      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )      


Autor
Kassettenrecorder Grundig Fine Arts CCT 903 --- Platine Kaput
Suche nach Grundig

    










BID = 1121974

1-Klaus-D.

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Hagen
 

  


Kann es sein, das es gar nicht richtig gelesen wird was ich schreibe.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1121976

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7027

 

  

Du verstehts nicht was dir geschrieben wird. Das Ding hätte schon lange fertig sein können. Aber NÖÖ.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1121979

mlf_by

Schriftsteller



Beiträge: 872
Wohnort: Ried

Du weißt nicht, daß du nicht weißt - wie eine Platine gefertigt wird.


Im Schnelldurchlauf erklärt ... gibt 2 Möglichkeiten:

1) Platine am PC konstruieren, die fertige Datei zu einem Fertiger schicken - aus Kostengründen "gerne" nach CN, Geld hinterherschicken, 14 Tage warten, fluchen, Platine(n) verwerfen und zurück zu Schritt 1. Nach dem drittenmal sind dann endlich alle eigenhändig reinkonstruierten Fehler behoben, oder ... .

2) Platine von Hand zeichnen, das Kunstwerk fast wie ein Photograph von Hand behandeln, dann ab in eine Ätzlösung (deren Bestandteile heute nur noch schwer zu bekommen sind, supergern Kleidung und Arbeitsplatz schädigen, und anschließend auch noch als Sondermüll mit Gefahrguteinstufung entsorgt werden "darf"), dann nur noch einen Haufen 0,8mm Löcher in die Platine einbringen, fluchen, Platine verwerfen und zurück zu Schritt 1. ...

Zeitaufwand egal ob auf Weg 1) oder 2) : irgendwo zwischen 4h und 30h, beim allerersten Mal evtl. auch 50h.


Ich hab keine Ahnung -> was diese verlinkten "Klebepads" sein könnten. Und ich mach Elektronik schon seit ~letztem Herbst.

Eventuell sind das Rubbel-"Lötaugen" - auf deutsch 'Abreibesymbole'. Auch wenn die "normal" schwarz sind; normal heißt 'damals in den 80gern ...' .
Wenn dem so wäre, wären die für die Platinenfertigungsmethode 2) . Für die Leute die es trotz Zeichenschablone nicht zustande bringen, schöne Kreise mit dem Spezial-Edding zu malen. Dazu gab es auch noch Anreibeleiterbahnen, und Buchstaben, und, und, und. Und lötbar ist da erst das fertige Produkt.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1121980

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7027


Zitat :
Zeitaufwand egal ob auf Weg 1) oder 2) : irgendwo zwischen 4h und 30h, beim allerersten Mal evtl. auch 50h.

Eine EMV saubere Platte dauert min. 6 Wochen.

Zitat :
Eventuell sind das Rubbel-"Lötaugen" - auf deutsch 'Abreibesymbole'. Auch wenn die "normal" schwarz sind; normal heißt 'damals in den 80gern ...' .

Die Zeiten sind lange vorbei, das wieder Rauskramen ist gelinde gesagt Müll.

Zitat :
Dazu gab es auch noch Anreibeleiterbahnen, und Buchstaben, und, und, und. Und lötbar ist da erst das fertige Produkt.

Nöö, so einfach ist es nicht. Diese Darstellung ist Falsch.




_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1121982

1-Klaus-D.

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Hagen

Habe mir eine neue Platine bestellt , bau sie ein und gut ist.

Die kaputte Platine nehme ich zum üben.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1121983

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13301
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
1-Klaus-D. hat am 11 Feb 2024 08:32 geschrieben :

Die kaputte Platine nehme ich zum üben.

Was willst an der noch großartig üben?
Wahrscheinlich hast immer noch nicht verstanden,das die Leiterbahnen und Lötaugen nicht auf die Platine "geklebt" werden,sondern aus der vollen Kupferfläche rausgeätzt sind.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1121984

1-Klaus-D.

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Hagen

Das "Entlöten und Löten" z.B. Falts das ein Begriff ist.

Ich weis das es Lötbaukäste zum lernen gibt. aber egal.
Ich hab nun mal die kaputte Platine .

Und warum hat man das mir nicht schon foher geschrieben,
daß man die Lötaugen nicht klebt, sondern das sie rausgeätzt werden.

Man lernt ja nie aus !

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1121985

Ltof

Inventar



Beiträge: 9235
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
1-Klaus-D. hat am 11 Feb 2024 11:37 geschrieben :

Und warum hat man das mir nicht schon foher geschrieben,
daß man die Lötaugen nicht klebt, sondern das sie rausgeätzt werden.

Wozu? Dir wurden schon auf der ersten Seite verschiedene Ansätze beschrieben, mit denen diese Platine in kurzer Zeit gerettet werden kann.

Dazu braucht man keine Rubbel-Lötaugen oder gar einen 1:1-Nachbau der Platine mit allen zusätzlichen Schwierigkeiten, die sich daraus ergeben.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1121986

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7552
Wohnort: Wien

Das werden selbstklebende Kupferpads zur Reparatur von Platinen sein, sowas:

https://www.intertronics.co.uk/prod.....-kit/

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

Erklärung von Abkürzungen


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 26 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180263125   Heute : 7897    Gestern : 16340    Online : 371        27.2.2024    15:29
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.13224983215