aktiver Stromsensor

Im Unterforum Bauteile - Beschreibung: Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 01 3 2024  09:38:22      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Bauteile        Bauteile : Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
aktiver Stromsensor

    



xxx





yyy

BID = 1118736

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13304
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
 

  


Die Resterampe wirft seit ner Weile die hier hinterher:
https://www.pollin.de/p/aktiver-str.....80070
Jetzt wollt ich damit was basteln.
Bin mir aber mit dem Anschluß nicht so ganz sicher.
Primär ist klar,aber was mach ich mit Pin 7 und 10?





_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1118738

Murray

Inventar



Beiträge: 4647

 

  

An die 10 die 5V und 7 lässt frei wenn du interne Referenz nimmst.

BID = 1118739

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5195

Ich würde sagen an VC (Pin 10) kommt Deine Versorgungsspannung (5 V).
Wenn Du die interne Referenz nutzt kommt an Vref (Pin 7) meiner Meinung nach maximal ein MLCC mit 100 nF bis 1 uF dran.

BID = 1118740

Murray

Inventar



Beiträge: 4647

DC kann der auch messen?
Könntest mal prüfen ...

BID = 1118741

roger34

Neu hier



Beiträge: 26


Zitat :


Primär ist klar,aber was mach ich mit Pin 7 und 10?



Wie schon geschrieben, Pin 9/10 Versorgung mit 5V.

Pin 7 ist der Nullpunkt der Ausgangsspannung
Wenn deine nachfolgende Schaltung 0V +/-8mV misst, dann müsstest den Pin auf GND legen.
Wenn du einen Differenz ADC hast, Ist Pin7 Analog- und der Ausgang Analog+

BID = 1118771

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5195


Offtopic :

Zitat : Murray hat am  8 Nov 2023 22:09 geschrieben :
DC kann der auch messen?
Könntest mal prüfen ...
Mal sehen ob Kleinspannung schon welche hat oder ob meine zuerst ankommen. Im Datenblatt steht jedenfalls:

Zitat :
Für die elektronische Strommessung:
DC, AC, Impuls..., mit galvanischer Trennung zwischen dem Primärkreis (Starkstromkreis) und dem Sekundärkreis (elektronischer Kreis)

Beim Frequenzbereich wird DC…100 kHz angegeben.

Die Bandbreite interessiert mich fast mehr, denke da an eine preiswerte Lösung um mit einem Oszi Ströme zu messen. Dank der galv. Trennung könnte man zur Not die 5 V direkt vom Oszi-USB-Anachluss nehmen.

BID = 1118776

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13304
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
BlackLight hat am  9 Nov 2023 20:10 geschrieben :

Mal sehen ob Kleinspannung schon welche hat oder ob meine zuerst ankommen.

Der hat seine schon ne ganze Weile,aber im Sommer kommt er immer nicht zum basteln und bauen.
Ich dank euch erst mal,aber da warte ich lieber ab bis Blacklight mitspielt.
Soll der sich Gedanken machen,ich nehm dann nur das Ergebniss.
Mal im Ernst:
Mir schwebt mit den Dingern so ne Art mobile Einschaltstrombegrenzung als Lösung zum zwischenstecken vor.
Also wenn so ein Kollege einen nennenswerten Stromfluß erkennt,dann soll eine Mechnik nach kurzer Zeit das Strombegrenzende Bauteil überbrücken.
Soweit jedenfalls die Theorie...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1118780

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5195


Zitat : Kleinspannung hat am  9 Nov 2023 21:12 geschrieben :

Mir schwebt mit den Dingern so ne Art mobile Einschaltstrombegrenzung als Lösung zum zwischenstecken vor. […]
Mir gefällt die Idee! Hätte da sogar einen Anwendungsfall für. (Motorsense an einem fast zu kleinem Moppel.)

Oft kann man eine Einschaltstrombegrenzung hinterm Schalter anbringen und mit 555er/RC-Glied schalten - aber nicht immer.

BID = 1118781

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
wenn so ein Kollege einen nennenswerten Stromfluß erkennt,dann soll eine Mechnik nach kurzer Zeit das Strombegrenzende Bauteil überbrücken.
Kann man auch allein mit einem NTC machen.

BID = 1118785

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5195

@perl:
Wie lange braucht ein handelsüblicher NTC zum Abkühlen?

BID = 1118786

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Wie lange braucht ein handelsüblicher NTC zum Abkühlen?
Ewig!
Das ist ja eine Exponentialfunktion.

Praktisch vollständig abgekühlt sind die Dinger nach 2m, aber oft reichen schon 20s für eine Wiedereinschaltung. Das hängt auch stark von der Montage, bzw. der Kühlung über die Anschlussdrähte ab.
Ausserdem kann man auch bei einem NTC ein Entlastungsrelais parallel schalten, dann kühlt der NTC im Dauerbetrieb ab, und man braucht beim Neustart keine Gedenkminute abzuwarten.

BID = 1118803

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5195


Offtopic :

Zitat : perl hat am 10 Nov 2023 02:58 geschrieben :
Praktisch vollständig abgekühlt sind die Dinger nach 2m, aber oft reichen schon 20s für eine Wiedereinschaltung. [...] ein Entlastungsrelais parallel [...]
Danke perl! Minuten wäre auch mein Bauchgefühl gewesen. Dann gibt ja schon einen Grund für eine Stromüberwachung/Zeitabschaltung.

Will diesen Winter nämlich mal meine Anlaufstrombegrenzung fertig machen.
War gerade am zweifeln ob NTC+Relais+Trafo für einen 555er evtl. übertrieben wäre. Sichere Trennung zw. Primär- und Se.....erung
Einsatzzweck 30 VA bis 2 kVA Transformator/Stelltransformator.



BID = 1118813

mlf_by

Schriftsteller



Beiträge: 872
Wohnort: Ried

'Nen Einschaltstrombegrenzungs-NTC ohne Entlastungsrelais kenne ich nur als abseits der Theorie andauernd kaputt. So bin ich zu einem neuwertigen 12V/300W-Halogenleuchten-Ringkerntrafo gekommen

Aber auch mit einem Entlastungsrelais dürfte es sich "irgendwann" als leicht frustrierend darstellen. Wieviele W (kW?) soll denn der NTC hier in Wärme umsetzen?

Was ist denn der Unterschied zwischen einer Einschaltstrombegrenzung und einem Sanftanlauf?
Die Sense wird ja hoffentlich^^ keine Drehzahleinstellung haben. Für einen Sanftanlauf hätte ich zwei Links in meinen Lesezeichen ...


Aus dem Stromsensor ließe sich evtl. eine schöne einstellbare Master-Slave-Steckdosenleiste bauen.

BID = 1118887

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5195


Zitat : Kleinspannung hat am  9 Nov 2023 21:12 geschrieben :
Aber da warte ich lieber ab bis Blacklight mitspielt.
Jetzt ist mir klar warum.

Nur "schnell" mal fliegend aufgebaut sagt ein "T60404-N4646-X662" folgendes zu folgenden Strömen:
DC: 0 A, 2,5 A und 5 V
AC: 2,5 A und 5 A



Ich weiß nicht was das Übersetzungsverhältnis von 3:2000 aussagen soll.
Hab 5A/0,625A = 8 A/V als Umrechnungsfaktor genommen. (Drei Primärwindungen in Reihe)

@Murray
Ja, auch DC-Ströme sind messbar.

Im Anbetracht vom 8-bit Rigol DS1054Z dürfte das den größten Einfluss haben. Ich würde trotzdem behaupten, dass die Messung genauer ist als die von der Stromzange (Hantek CC-65 - Stellung 1 mV/10 mA).


Wen die Einzelmessungen interessieren.
• Ch1 (Gelb) Stromzange CC-65 (als Referenz)
• Ch2 (Cyan) Vout vom Sensor
• Ch3 (Pink) Vref vom Sensor
• Math (Lila) Ch2-Ch3

Bei den DC-Strömen alles DC gekoppelt. Bei den AC-Messungen Kanal 3 auf AC-Kopplung umgestellt und misst nun "Vout vom Sensor".

0 A Referenz:




2,5 A(DC)




5 A(DC)




2,5 A(AC)




5 A(AC)




Wellenformvergleich Vac vs CC-65 bei 5A(AC) -Skalierung frei Schnauze:



-> Kein signifikanter Unterschied bei 50 Hz.
Höhere Frequenzen zu messen hätte den Umfang der Frage gesprengt.


BID = 1118983

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13304
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
BlackLight hat am  9 Nov 2023 21:41 geschrieben :

Mir gefällt die Idee!

Mir auch.Muß sie auch,denn ist ja von mir.
Bei mir geht es darum,das die Kappsäge und die große Flex nicht kompatibel mit der Absicherung von Garage und Garten sind.
Und irgendwie da was reinmurksen hab ich weder Platz,noch Zeit oder Lust.


Zitat :
BlackLight hat am 12 Nov 2023 17:40 geschrieben :

Jetzt ist mir klar warum.

Glaub ich nicht.Oder hattest du faul und doof mit einkalkuliert?
Messen mit dem Oscar ist nämlich meine ganz ganz schwache Seite,und ich wollt mal sehen,was du dem Ding entlockst.
So ganz kapiert hab ich das aber immer noch nicht.
Du hast den so beschalten wie gesagt wurde,und dann bei Wechselstrom x eine Wechselspannung y am Anschluß Vout gegen GND gemessen,oder wie muß ich mir das vorstellen?


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 26 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180303513   Heute : 3502    Gestern : 13883    Online : 358        1.3.2024    9:38
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0676131248474