SONY Kassettenrecorder Tonband Cassettendeck  TC-A590

Reparaturtipps zum Fehler: Stromversorgung

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 29 5 2024  01:25:50      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI


Autor
Kassettenrecorder SONY TC-A590 --- Stromversorgung
Suche nach SONY Stromversorgung

    







BID = 1116463

awfulTHEtronik

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Zur Homepage von awfulTHEtronik
 

  


Geräteart : Cassettendeck
Defekt : Stromversorgung
Hersteller : SONY
Gerätetyp : TC-A590
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forum,
freut mich das ich euch gefunden habe - ich brüte schon länger über folgendem problem:

Aus meiner alten stereoanlage SONY LBT-A590 ist das kasettendeck über geblieben.
das wurde über ein system control kabel mit dem verstärker verbunden.
die pinbelegung des kabels war über das service manual leicht herauszufinden.
leider nicht die betriebsspannung des kassettendecks.
kann mir dabei bitte jemand weiterhelfen?

der verstärker dieses anlage war der TA-A590.
der verbaute Trafo lt. manual: T1 Transformer part number: 1-423-529-11
hier das service manual: https://www.awful.at/dwnld/LBTA590_SM_SONY_EN_text.pdf

aus den panel diagrammen kann ich die spannung nicht rauslesen. dazu fehlt mir wahrscheinlich das nötige elektroniker-know how.

was ich bereits gefunden habe, ist die pinbelegung der "system control 2" für strom und audiosignal. mir fehlt aber wie gesagt noch die nötige betriebsspannung des kassettendecks. vielleicht kann mir das jemand herausfinden.

tausend dank und lauschigen restsommer noch
awful




Erklärung von Abkürzungen

BID = 1116478

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1709
Wohnort: Liessow b SN

 

  

Laut Schaltbild vom Kassettenteil werden +7,5, 0V und -7,5 Volt daraus.
Also sollte ein Trafo mit zweimal 10 bis 12 Volt reichen.
Denke 2A könnten reichen.
Schaltbild ist schlecht zu lesen, also alle Angaben ohne Pistole.

_________________
mfg
Rasender Roland

[ Diese Nachricht wurde geändert von: rasender roland am  6 Sep 2023 17:54 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1116528

awfulTHEtronik

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Zur Homepage von awfulTHEtronik

herzlichen dank für die schnelle antwort.
ums besser zu verstehen hab ich nach den 7,5V gesucht.
ist das dieser ausschnitt vom schaltplan?
was bedeutet das "REG." danach?




[ Diese Nachricht wurde geändert von: awfulTHEtronik am  7 Sep 2023 21:29 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: awfulTHEtronik am  7 Sep 2023 21:29 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1116529

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7090

Reguliert.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1116530

awfulTHEtronik

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Zur Homepage von awfulTHEtronik

... kannst du mir bitte ein Beispiel eines solchen Trafos posten?
ich finde da nur unpassendes im Netz.

Danke

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1116534

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1709
Wohnort: Liessow b SN

Link
Such dir einen aus.
Ohne die genaue Stromaufnahme des Decks zu kennen ist es schwierig.
Ich würde ja mit Labornetzteil vorher den Strom messen.
Etwas draufschlagen und danach den Trafo wählen.
2 mal 9 VAC und 1,5 A reichen wahrscheinlich auch.

_________________
mfg
Rasender Roland

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1116535

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7090

Wozu brauchst du einen Trafo? Damit ist es doch nicht erledigt.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1116642

awfulTHEtronik

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Zur Homepage von awfulTHEtronik


Zitat :
Jornbyte hat am  7 Sep 2023 22:13 geschrieben :

Wozu brauchst du einen Trafo? Damit ist es doch nicht erledigt.



Das Teil bekommt soweit ich weiß keine funtionsrelevanten Steuersignale vom Verstärker. Also gilt für mich:
Strom rein, Audio raus

... Oder was meinst du genau mit deiner Anwtort? Was übersehe ich da gerade?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1116643

awfulTHEtronik

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Zur Homepage von awfulTHEtronik


Zitat :
rasender roland hat am  7 Sep 2023 21:47 geschrieben :

Link
Such dir einen aus.
Ohne die genaue Stromaufnahme des Decks zu kennen ist es schwierig.
Ich würde ja mit Labornetzteil vorher den Strom messen.
Etwas draufschlagen und danach den Trafo wählen.
2 mal 9 VAC und 1,5 A reichen wahrscheinlich auch.



Herzlichen Dank ... ja, solche Trafos sind das ... alles klar. ich dachte es gibt sowas schon schön fertig im Gehäuse mit einem Schuko-Stecker dran für elektronik-nubies wie mich.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1116655

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1709
Wohnort: Liessow b SN

Im Deck ist doch genug Platz. Mit Geschick kann man das Teil da einbauen und hat ein fertiges Gerät.

_________________
mfg
Rasender Roland

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1116661

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7090


Zitat :
Mit Geschick kann man das Teil da einbauen und hat ein fertiges Gerät.

Ja und Nein. Aus Wechsel muss erst Gleich werden um die +-7.5V zu erzeugen.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1116668

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1709
Wohnort: Liessow b SN

Der Gleichrichter, Sieb und Regelteil sitzt auf der Platine vom Deck.
Es wird original nur mit zweimal AC eingespeist.

_________________
mfg
Rasender Roland

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1116771

awfulTHEtronik

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Zur Homepage von awfulTHEtronik


Zitat :
rasender roland hat am 10 Sep 2023 20:00 geschrieben :

Im Deck ist doch genug Platz. Mit Geschick kann man das Teil da einbauen und hat ein fertiges Gerät.



ja, das ist der plan. ich bin noch am suchen nach einem labornetzteil zum messen, dann mach ich das so.

danke schon mal für die schnelle hilfe.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181371120   Heute : 323    Gestern : 5462    Online : 517        29.5.2024    1:25
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.217020988464