Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  SF24T258EU/15

Reparaturtipps zum Fehler: Wasser läuft ein und pumpt ab

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 6 2024  12:43:44      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Geschirrspüler Siemens SF24T258EU/15 --- Wasser läuft ein und pumpt ab
Suche nach Geschirrspüler Siemens Wasser läuft ein und pumpt ab

    







BID = 1112676

nordish

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Oldenburg
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Wasser läuft ein und pumpt ab
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : SF24T258EU/15
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo,

unser Siemens Geschirrspüler lässt Wasser einlaufen bis der Wasserstandsregler auslöst. Dann wird für ca. eine Sekunde abpumpt. Und das Spielchen beginnt von vorn: Wasser läuft 1 Sec. ein - 1 Sec. wird abgepumpt - Wasser läuft 1 Sec. ein - 1 Sec. wird abgepumpt usw. Den Flügelradzähler habe ich bereits getauscht. Die Anzeige „Wasserzulauf prüfen“ leuchtet nach ca. 15 Sekunden auch.
Hat jemand eine Idee?

VG

BID = 1112699

driver_2

Moderator

Beiträge: 12086
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Hallo linke Seite Gebergehäuse putzen oder erneuern, Suche nutzen, uraltes Thema.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1113000

nordish

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Oldenburg

Hallo,

ich habe das Gebergehäuse gereinigt. Aber das Problem besteht weiterhin.

@driver_2 Bei dem Gebergehäuse gibt es nur einen Niveauschalter, der reagiert, wenn zu viel Wasser im Gerät ist. Deshalb wird das Gerät über den Flügelradzähler den Wasserstand berechnen oder?

Viele Grüße!





[ Diese Nachricht wurde geändert von: nordish am 29 Mai 2023 13:21 ]

BID = 1113001

driver_2

Moderator

Beiträge: 12086
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Riffelschlauch zum Sammeltopf sauber ?

Ansonsten soll sich mal "Mr BSH" Silencer300 zu dem Thema äußern.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1113005

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Wenn der Flügelradzähler neu ist, kann es der Kabelbaum vom Modul zum Flügelrad sein oder Elektronik selbst.
Schalten die Mikroschalter am Gebergehäuse?

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1113009

silencer300

Moderator



Beiträge: 9683
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Impulse am Flowmeter geprüft?
Steck das Ding mal ab, wenn es dann immer noch das gleiche Fehlerbild ergibt, Kabelbaum bis zur Elektronik prüfen.
Prüfe auch den Mikroschalter am Gebergehäuse, ob BEIDE Kontakte (Öffner und Schließer) fehlerfrei arbeiten.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1113085

nordish

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Oldenburg

Vielen Dank für Eure Hinweise!


Zitat :
Riffelschlauch zum Sammeltopf sauber ?


Ja


Zitat :
Schalten die Mikroschalter am Gebergehäuse?


Ja, habe ihn geprüft und er schaltet auch korrekt. Jedoch sieht der Kontakt ein wenig mitgenommen aus. Siehe Foto.


Zitat :
Impulse am Flowmeter geprüft?


Habe mit dem Multimeter den Widerstand beim Wassereinlauf gemessen. Komischerweise ist der Widerstand unendlich und ändert sich auch nicht. Scheinbar habe ich ein defektes Flowmeter bekommen oder habe ich was falsch gemacht?

Wenn ich das Kabel vom Flowmeter abziehe bleibt der Fehler wie zuvor. Was müsste am Kabel zu messen sein, damit ich Kabelbaum und Elektronik ausschließen kann?

Ich würde dann nochmal ein Flowmeter bestellen oder?




BID = 1113086

driver_2

Moderator

Beiträge: 12086
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :

Ich würde dann nochmal ein Flowmeter bestellen oder?




Welche Signale/Meßwerte hast Du beim FM erwartet ?

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1113087

nordish

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Oldenburg

Wie bereits erwähnt, habe ich den Widerstand am Flowmeter beim Wassereinlauf gemessen. Ich würde deshalb von wechselnden Widerständen beim Wassereinlauf ausgehen.
Liege ich da falsch?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nordish am 31 Mai 2023 21:52 ]

BID = 1113091

silencer300

Moderator



Beiträge: 9683
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Die Kabel vom Flowmeter zur Elektronik auf Durchgang messen.
Nutze den Durchgangsprüfer auch für die Impulsmessung (wenn Wasser durchläuft) am Flowmeter,
da die Anzeige am Multimeter zu träge ist, die Schaltvorgänge (5-6/s) des Reed-Kontaktes darzustellen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1113110

nordish

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Oldenburg

Am Flowmeter gehen zwei blaue und ein rosa Kabel ab. Ein blaues und ein rosa Kabel kann ich jeweils in der Elektronik auf Durchgang messen. Das zweite blaue jedoch nicht. Da muss ich das Gerät nochmal komplett öffnen, um das Kabel nachzuverfolgen.

Wenn ich das Flowmeter auf Durchgang prüfe, bekomme ich alle paar Sekunden eine Anzeige im Display. Kann es sein, dass das Flowmeter den Impuls zu selten abgibt? Oder kann ein Flowmeter nur defekt oder heile sein?

BID = 1113111

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5214
Wohnort: OB / NRW

Moin nordish

Die Elektronik, hat eine zeitliche Einlaufbegrenzung, meistens ca. 1,5 Min.
Nach dem Start, läuft die Abpumpe, dann die Einlaufzeit → stop diese in Sek.
-Vorgefertigter Text-
Dein Flowmeter macht ja fast Urlaub.
Führe den berüchtigten Eimertest - LINK aus. Es kann vorkommen,
wenn man den Hahn ganz aufdreht, dass der Wasserdruck sich wieder verringert.
Darauf auch achten.
Es kann auch am Aquastop liegen (Sieb verschmutzt), dazu den Druckschlauch am Gerät
abschrauben und einen Eimer drunter halten, ob der Wasserdruck vorhanden ist.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1113112

silencer300

Moderator



Beiträge: 9683
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Da werden vermutlich auch nur 2 Adern angeschlossen sein, der Reedkontakt ist ein simpler Schalter, der durch einen kleinen Magneten am Flügelrad betätigt wird.
Möglicherweise kann auch der Durchgangsprüfer nicht alle Schaltvorgänge (bis zu 400/Minute) erfassen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1113163

nordish

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Oldenburg


Zitat :
Schiffhexler hat am  1 Jun 2023 18:42 geschrieben :


Die Elektronik, hat eine zeitliche Einlaufbegrenzung, meistens ca. 1,5 Min.
Nach dem Start, läuft die Abpumpe, dann die Einlaufzeit → stop diese in Sek.

Also die Maschine regiert auf den Schwimmerschalter, der den Wasserstand in der Maschine kontrolliert. Wenn er auslöst, beginnt das Abpumpen.


Zitat :
-Vorgefertigter Text-
Dein Flowmeter macht ja fast Urlaub.
Führe den berüchtigten Eimertest - LINK aus.



Am Wasserzulauf kann es nicht liegen. Die Maschine hängt gerade an einem Kugelhahn, direkt nach dem Druckminderer.


silencer300 hat am  1 Jun 2023 20:27 geschrieben :

Da werden vermutlich auch nur 2 Adern angeschlossen sein, der Reedkontakt ist ein simpler Schalter, der durch einen kleinen Magneten am Flügelrad betätigt wird.
Möglicherweise kann auch der Durchgangsprüfer nicht alle Schaltvorgänge (bis zu 400/Minute) erfassen.



Wenn das Flowmeter nur zwei Adern braucht, wird die zweite blaue Ader wahrscheinlich zu einer weiteren Komponente durchgeschliffen. Auf der Platine am Flowmeter sind die beiden blauen nämlich gebrückt.

Gibt es eine Möglichkeit die ELektrik zu testen? Welche Werte kann ich am Kabel zum FLowmeter messen?

Viele Grüße!

BID = 1113167

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

War der eingebaute Flügelradzähler neu? Wurde Teil nach Enr des Gerätes bestellt?
Eo wurde bestellt?

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 18 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181518443   Heute : 3125    Gestern : 6460    Online : 582        21.6.2024    12:43
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,10319399834