aufgeblähter Akku

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 2 2024  13:03:47      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten


Autor
aufgeblähter Akku
Suche nach: akku (11291)

    










BID = 1109694

kurix

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Erfurt
 

  


Hallo alle zusammen,
ich habe eine Frage zu aufgeblähten Akkus: wie lange dauert es, bis der Akku sich durch das entstehende Gas im Inneren sichtbar verformt, also bis eine Wölbung sichtbar ist.

Ist das ein Prozess von einem Tag, oder eher Wochen und Monaten?
Und gehe ich richtig in der Annahme, das er im Falle einer Verformung schon längere Zeit vorher defekt war?

Grüße und vielen Dank!

BID = 1109715

driver_2

Moderator

Beiträge: 11750
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Je nach "Qualen" die er erleidet, mehr oder weniger schnell.

Wenn er "schwanger" ist, hat er bereits deutlichen Schaden genommen und ist idR auch nicht mehr voll Leistungsfähig. Ab in die Tonne.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1109768

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9041
Wohnort: Alpenrepublik

Wie wäre es, wenn Du die Chemie dazuschreibst?



_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1109779

kurix

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Erfurt

Lithium Ionen und Lithium Polymer. Gibt es da von der Dauer her unterschiede?

BID = 1109781

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Und gehe ich richtig in der Annahme, das er im Falle einer Verformung schon längere Zeit vorher defekt war?
Kaum.
Bei sachgemässer Behandlung entwickeln sich die Beulen meist sehr allmählich, so dass man sie auch als Verschleisserscheinung ansehen kann.

Etliche dieser Pouch-Zellen enthalten eine unscheinbar kleine Schutzschaltung für den eigentlichen Akku. Diese Schaltung selbst kann auch defekt oder zerstört sein, oder sie hat ungünstige Toleranzen.
Dann kann der Akku überladen werden, oder durch Tiefentladung beschädigt worden sein.


Zitat :
Ab in die Tonne.
Vorher bitte entladen.
Geschädigte Li-Akkus sind eine potentielle Brandquelle, und bei der Entladung entnimmt man einen Grossteil der Energie, die evtl. noch zur Zündung fehlt.





BID = 1109786

driver_2

Moderator

Beiträge: 11750
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  



Zitat :
Ab in die Tonne.
Vorher bitte entladen.
Geschädigte Li-Akkus sind eine potentielle Brandquelle, und bei der Entladung entnimmt man einen Grossteil der Energie, die evtl. noch zur Zündung fehlt.

[/quote]

Letztens hat gerade wieder ein Müllbunker gebrannt einer MVA, da wohl ein nicht entladener Akku "thermisch durchgegangen" ist.

https://www.swr.de/swraktuell/rhein......html

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1109872

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5201
Wohnort: OB / NRW

Moin Kollegen & Co

Das Lipo-Zeug, wir nach meiner Meinung noch zum Albtraum, weil das fast ruhende Bomben sind.
In der Praxis wird meisten nur das Positive hervorgehoben, das Zeug soll ja an en „Mann“ gebracht werden. Bei den abgefackelten Busdepots, wird nur so nebenbei in den Tagesplättern eine Bemerkung veröffentlich.
Unterhaltet euch mit den „rt Männeskes“ in der Richtung, wenn beim einen Unfall auf der A…x so eine Kiste zu löschen ist Wasser [?].
Schaut hier rein → E-Autowracks: Brandgefährlicher Sondermüll

Oder hier → Lithium-Ionen-Batterietechnologie (Institut)

Bei mir laufen nur die Kühlgeräte & die E-Uhr ohne Aufsicht!
Für Versicherungen, habe ich Brandschäden aufgenommen, bevor die einen Sachverständigen beauftragt haben.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1109877

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Das Lipo-Zeug, wir nach meiner Meinung noch zum Albtraum, weil das fast ruhende Bomben sind.
Nun mach mal halblang. Ein Akku mit 50kWh oder mehr ist doch eine ganz andere Nummer, als eine Campinglaterne.
Die mit Benzin oder Diesel gefüllten KFZ sind auch nicht ganz ohne, und bestimmt sind schon mehr davon abgefackelt, als E-Fahrzeuge.
Der Umgang mit energiereichen Dingen bringt eben bestimmt Gefahren mit sich.

Problematischer sehe ich das wilde Entsorgen der in Massen verteilten Kleinakkus über den Hausmüll.
Die enthaltenen und meist gut wasserlöslichen Li-Verbindungen dürften das geringere Problem sein, aber die Elektroden enthalten Stoffe wie Kupfer, Kobalt und Nickel, die giftig und alles andere als umweltfreundlich sind.



Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 29 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 13 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180165385   Heute : 6511    Gestern : 15144    Online : 514        21.2.2024    13:03
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0610918998718