Kleine LED soll leuchten :)

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 6 2024  06:59:30      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Kleine LED soll leuchten :)
Suche nach: led (32476)

    







BID = 1109461

juschi

Gelegenheitsposter



Beiträge: 54
Wohnort: Konstanz
 

  


Hallo,

ich habe in meinem Motorradhelm folgenden kleinen Bluetooth-Empfänger "installiert". Dieser hat keine andere Aufgabe, als einen kleinen Piezzo-Summer summen zu lassen. Das ist alles.

https://saphe.com/de/products/saphe-mc-verkehrsalarm/

Die Batterielebensdauer soll laut Hersteller zwei Jahre betragen, was man schon als ziemlich sparsam bezeichnen kann.

Ich möchte dieses Gerät um eine simple Funktion erweitern: Es soll eine kleine LED leuchten, die kurz blinkt, wenn der Summer angesteuert wird.

Bedingung: Die Angelegenheit muss extrem sparsam sein, damit ich nicht ständig die Batterie wechseln muss. Ein mal im Jahr wäre gut. Aus Platzgründen steht mir auch nicht viel Raum für eine Batterie zur Verfügung. Maximal eine CR2032 ist möglich.

Ich würde das gerne a) so simpel und b) so sparsam wie möglich aufbauen.

Hat jemand eine Idee, wie sich das realisieren ließe?

BID = 1109462

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12676
Wohnort: Cottbus

 

  

Das einfachste dürfte sein, es mit einer Blink-LED zu probieren.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1109463

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5244

Verstehe ich richtig, dass das BlauZahn-Teil keinen dedizierten Ausgang hat?

BID = 1109469

Murray

Inventar



Beiträge: 4723

Brauchst ein Mikrofon welche den Ton erkennt.

Akustischer Schalter, VOX etc.

BID = 1109496

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1933
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz

den "piep" so anzapfen/ verstärken, daß ein LED blinzelt!

BID = 1109505

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36080
Wohnort: Recklinghausen

Dir ist bewußt das die Nutzung als Radarwarner lt. neuestem Urteil nicht mehr erlaubt ist?

Das Teil gibt es auch mit LEDs, gleiche Community, für Deutschland nutzt man radar.de https://ooono.de/products/ooono-codriver-no1
Bei Radarwarnung blinkt es blau, bei Gefahrenwarnungen rot, wenn das Gerät an ist blinkt es grün. Das lässt sich abschalten. Ist vielleicht einfacher als da was umzubauen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1109506

juschi

Gelegenheitsposter



Beiträge: 54
Wohnort: Konstanz


Zitat :
Mr.Ed hat am  5 Mär 2023 18:51 geschrieben :

Das Teil gibt es auch mit LEDs, gleiche Community, für Deutschland nutzt man radar.de https://ooono.de/products/ooono-codriver-no1
Bei Radarwarnung blinkt es blau, bei Gefahrenwarnungen rot, wenn das Gerät an ist blinkt es grün. Das lässt sich abschalten. Ist vielleicht einfacher als da was umzubauen.


Das von mir verlinkte Teil ist so groß wie ein 2 EUR Stück. Das wir in den Helm eingebaut und soll eine Lebensdauer von 2 Jahren haben ohne Batteriewechsel.
Das große Teil mit LED habe ich im Auto, das muss man alle 8 Wochen aufladen.

BID = 1109507

juschi

Gelegenheitsposter



Beiträge: 54
Wohnort: Konstanz


Zitat :
Goetz hat am  5 Mär 2023 18:05 geschrieben :

den "piep" so anzapfen/ verstärken, daß ein LED blinzelt!



Den Summer anzapfen dachte ich mir auch. Aber wie mache ich das so, dass kein Strom verbraucht wird, wenn der Summer nicht summt?

BID = 1109509

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36080
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Das große Teil mit LED habe ich im Auto, das muss man alle 8 Wochen aufladen.


Das muß noch ein anderes Sein. Das Teil hat auch keinen Akku sondern eine Batterie, die hält ca. ein Jahr. Durch drücken auf das Teil kann man auch Meldungen absetzen bzw. bestätigen.
Ich hab das auch im Auto, da das im Navi in Deutschland deaktiviert wurde.
Sobald man ein paar Meter über die Grenze ins Ausland fährt, geht es wieder.


Zitat :
Aber wie mache ich das so, dass kein Strom verbraucht wird, wenn der Summer nicht summt?

Eben indem du den Summer anzapfst. Wenn der nicht piept wird da auch nichts verbraucht.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  5 Mär 2023 19:52 ]

BID = 1109516

+racer+

Schriftsteller



Beiträge: 739
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

@ Juschi

-Die Falle muß in der App gemeldet sein, das weißt Du schon?

P.S: In Deutschland gilt Fahrerhaftung ( weißt was ich meine) -mehr möchte ich zu dem Thema nicht sagen, wir sind ein anständiges Forum

BID = 1109546

juschi

Gelegenheitsposter



Beiträge: 54
Wohnort: Konstanz


Zitat :
Mr.Ed hat am  5 Mär 2023 19:49 geschrieben :

Das muß noch ein anderes Sein. Das Teil hat auch keinen Akku sondern eine Batterie, die hält ca. ein Jahr. Durch drücken auf das Teil kann man auch Meldungen absetzen bzw. bestätigen.


Was du meinst, ist der Ooono. Das ist was anderes.

BID = 1109548

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36080
Wohnort: Recklinghausen

Genau den habe ich ja auch verlinkt da ich genau den meinte
Minimal größer und mit LEDs, macht genau das was du willst.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1109549

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7098

Fahr Regelkonform, da brauchst das nicht.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1110472

juschi

Gelegenheitsposter



Beiträge: 54
Wohnort: Konstanz


Zitat :
Mr.Ed hat am  6 Mär 2023 21:57 geschrieben :

Genau den habe ich ja auch verlinkt da ich genau den meinte
Minimal größer und mit LEDs, macht genau das was du willst.


Hab mir das Teil jetzt geholt. Die beiden LEDs (die beide das selbe machen) sind jeweils zweifarbig, rot und blau, mit vier Anschlüssen und insgesamt ca. ein Millimeter klein. Nur mit der Lupe zu erkennen. Da zu löten, erscheint mir sportlich. Eine dünne Lötspitze habe ich. Ist soetwas lötbar, oder versaut man das aller Erfahrung nach? Ich hab so kleine SMD LEDs noch nie gelötet.
Kann jemand anhand der Bilder die Belegung der 4 Pins erahnen? Ich frage mich, wozu der vierte Pin ist, bei zwei Farben sollten drei Pin langen.








BID = 1110474

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9126
Wohnort: Alpenrepublik


Offtopic :
Du hast IM Helm was reingepfriemelt?
Wow! Du bist aber mutig, DAS würde ich mir nicht trauen.
Bei einem Sturz hat dann Deine Schädeldecke ein Wasserzeichen wie beim Büttenpapier. Dürfte ziemlich ungesund sein.



_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181476546   Heute : 860    Gestern : 7051    Online : 677        16.6.2024    6:59
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0796780586243