Punktschweißgerät verbessern

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Autor
Punktschweißgerät verbessern

    










BID = 1104769

Infraviored

Gerade angekommen


Beiträge: 3
ICQ Status  
 

  


Ich habe ein billiges Punktschweissgerät von Aliexpress erworben.
Auch auf der höchsten Stufe schweißt es noch nicht befriedigend - gerade so, aber min. 50% mehr Energie wären nötig.

Also dachte ich mir, ich vergrößere einfach die Kapazität, was die freigesetzte Energie direkt erhöhen sollte.

verbaut waren 1000uF, ich habe auf 4700uF erweitert.

Nur brachte das einfach keine Verbesserung.


Was kann ich sonst noch tun?
Liegt es daran, dass der neue kondensator villeicht einen zu hohen Innenwiderstand hat?

Die verbauten Mosfets sind HYG011N04LS1TA.

https://datasheet.lcsc.com/lcsc/210.....1.pdf






BID = 1104788

BlackLight

Inventar

Beiträge: 4761

 

  

Nach meinem Verständnis gehört da eine Starterbatterie o.ä. als „Stromquelle“ dran.

Hier steht was von mind. 150 A:
DIY Portable 7-16V High Rate Lithium Battery Energy Storage PCB Circuit Board 8 Tube Spot Welding Pen Board
https://a.aliexpress.com/_EvWlRVr
Das bringt fie beste Elko-Bank nicht lange.








BID = 1104789

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35519
Wohnort: Recklinghausen

Wir wissen leider nicht was du da gekauft hast. Aber mit 1000µF oder auch 4700µF erreichst du nicht viel.
Ich befürchte, da hast du Mist gekauft.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1104791

Ltof

Inventar



Beiträge: 8956
Wohnort: Hommingberg

Da gibt's gewaltige Unterschiede. Es reicht nicht, viel Energie zur Verfügung zu haben, sondern diese auch mit richtiger Spannung, Strom und Dauer in die Schweißpunkte zu bringen. Kollegen von mir haben versucht, sowas mit einer großen Batterie von Supercaps zu bauen. In Summe waren das 16 mal 220F. Das hat nicht funktioniert. Funktioniert hat ein gekauftes Schweißgerät in der Größe einer großen USB-Powerbank mit integrierten Akkus. Das Ding war sehr komfortabel parametrierbar und zu bedienen. Zwei Kupferelektroden wurden auf die Kontaktstreifen gedrückt und das Ding hat den Schweißvorgang automatisch gestartet und gestoppt. Der Trick dürfte sein, die Spannung der Quellen mittels Stepdown-Wandler zu reduzieren, die Ströme dafür deutlich zu erhöhen.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1104828

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
verbaut waren 1000uF,
Wieviel Volt?
Und auf welche Spannung werden sie tatsächlich aufgeladen?
Der Energieinhalt wächst nämlich quadratisch mit der Spannung.
Natürlich nur im Rahmen dessen, was die Transistoren aushalten.
Und du brauchst ordentlich Kontaktdruck, damit sich die aufgeschmolzenen Metallpunkte vereinigen können.
Bei zu wenig Kontaktdruck überhitzt die winzige Schweisstelle, das geschmolzene Material verdampft und fliegt umher.




Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 17 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 170366341   Heute : 9141    Gestern : 20964    Online : 291        30.11.2022    14:42
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0234799385071