Stromzähler "springt" nicht an, zu wenig Mindestlast?

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Stromzähler "springt" nicht an, zu wenig Mindestlast?
Suche nach: mindestlast (278)

Problem gelöst    










BID = 1104827

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7146
 

  


Also mit Thermostat, aber dann hätte es ja bei den genannten -6°C heizen müssen, ausser es ist der falsche Thermostat oder er ist falsch eingestellt

Es gibt z.B. Thermostate für Dachrinnenheizbänder, die Heizen nur von ca. +4°C bis -4°C, ist es wärmer oder kälter heizen sie nicht

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1104859

mlf_by

Schriftsteller



Beiträge: 638
Wohnort: Ried

 

  


Zitat :
Also mit Thermostat, aber dann hätte es ja bei den genannten -6°C heizen müssen

Bei lediglich 40W Heizleistung kann das Band nicht allzu lang sein; nur irgendwas zwischen 50cm und 2m.

Dazu schätze ich schwer daß "wie üblich" das Heizband schon weit vor dem Wasserhahn endet.

Entweder aus Angst vor Strom^^. Das Bandende gehört aber einfach vercrimpt und anschließend mit einer Schrumpf-Endkappe abgedichtet; wenn man's besonders gut meint kann die Endkappe ja auch vorher noch mit Kleber gefüllt werden. Da passiert gar nix wenn über das so verschlossene Ende mal Wasser drüberläuft. Und den FI gibts ja auch noch ...

Oder das Band endet mal wieder auf "Halb Acht" weil ansonsten die Zuleitung ewig und drei Tage im Weg wäre. Gibt Leute die nicht wissen daß so ein Heizband auch T-förmig angeschlossen werden kann. Auf die Art ließe/lässt sich die Abzweigdose aber auch ganz gemütlich irgendwo knapp überm Erdboden hinbinden wo sie am allerwenigsten stört. Die Klemmbox brauchts so oder so; für die Zuleitung. Nehme ja mal an^^ daß niemand mit so einem nicht gar so umwerfend billigem Heizkabel direkt bis in die UV bzw. den Baustromverteilerkasten fährt.

Dazu gehört um das Wasserrohr und das daran anliegende Heizband "eigentlich" noch eine Isolierung rum. Ansonsten lassen sich da auch 100W/m versenken und trotzdem noch bereits bei lächerlichen -6°C Crasheis aus dem Wasserhahn ernten.


Ein elektronischer Zähler braucht eine Mindestlast von 2-4W; darunter zählt er schlicht nicht. Und ob das Heizband des Nachts aktiv war oder nicht, lässt sich auch mit einem ganz einfachen Trick^^ herausfinden - mal abends kurz vor'm heimgehen den Zählerstand ablesen und am nächsten morgen o.ä. nochmal.








BID = 1105295

marconi84

Neu hier



Beiträge: 43
Wohnort: 22927 Großhansdorf

Moin,
Sorry für die späte Antwort...mich hatte nun doch Corinna erwischt (oder wie heißt das)...
Also diese ganze Heizkabelei scheint zu funktionieren und ist auch ordentlich verbaut. Es gab nur ein wenig Eis am vorderen Anschluss der Wasserleitung (Gardena Adapter) weil der nicht geschützt war.
Mittlerweile gab es auch ein wenig Stromverbrauch :), hätte nie gedacht das ich mich mal drüber freue.

Besten Dank für alle Hinweise
Gruß marconi84


BID = 1105356

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7146


Offtopic :

Zitat :
marconi84 hat am  7 Dez 2022 13:28 geschrieben :

...mich hatte nun doch Corinna erwischt (oder wie heißt das)...


so hab ich das noch nicht gehört


_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 51 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 171620277   Heute : 604    Gestern : 23099    Online : 203        31.1.2023    2:34
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.362409114838