Samsung Kühlschrank mit Gefrierfach Gefrierschrank  RS61782GDSL

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Tiefkühler friert nicht

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Kühlschrank mit Gefrierfach Samsung RS61782GDSL --- Tiefkühler friert nicht
Suche nach Kühlschrank Gefrierfach Samsung

    










BID = 1102283

Patte57

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Kühl-Kombi
Defekt : Tiefkühler friert nicht
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : RS61782GDSL
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebes Forum,

ich hab mich nun auch mal hier angemeldet , da ich das Fehlerbild meines Samsung Side-By-Side endlich lösen möchte.

Ich habe diese Woche einen Samsung RS61782GDSL mit einem Defekt von eBay Kleinanzeigen kostenfrei abgeholt. Die Kühlschrankseite (rechts) funktioniert tadellos und kühlt auf die gewünschte Temperatur herunter.
Der Tiefkühler (links) weist folgendes Fehlerbild auf:
- Soll-Temperatur ist eingestellt auf -18 Grad
- im Display angezeigte Ist-Temperatur liegt bei -18 Grad
- trennt man das Gerät kurz vom Strom, zeigt das Display die korrekte Ist-Temperatur zwischen -11 und -2 Grad


Was ich bereits geprüft habe:
- Temperatursensor oben: Widerstände änderten sich beim warm werden
- Temperatursensor beim Verdampfer: Widerstände änderten sich beim warm werden
- Temperatursicherung hat Durchgang
- Abtauelement 242Ohm
- keine Vereisung des Verdampfers


Das selbe Fehlerbild wurde ja schon mehrfach durchgekaut bei Side-By-Side-Schränken.

Dem Anschein nach realisiert der Tiefkühler nicht, dass die Ist-Temperatur nicht bei -18 Grad liegt und kühlt deshalb nicht weiter nach. Sofern ich den Soll-Wert von -18 auf -19 einstelle wird es auch 1-2 Grad kühler im Tiefkühler. Das beweist das Thermometer, welches ich drin hab.

Meine nächsten Schritte wären:
1. Austauschen der Hauptplatine (hinter dem Kühlschrank rechts oben): vielleicht ist ja auf der Platine was defekt. Kosten ca 96€
2. Austauschen des Abtauelementes: Kosten ca 82€
3. Prüfung des Startrelais am Kompressor

Ich behaupte mal, dass die Sensoren funktionieren, da sich die Widerstände beim aufwärmen kontinuierlich änderten.
Sofern ich irgendwo falsch liegen sollte, dann korrigiert mich bitte in der Vorgehensweise.

Falls ihr noch weitere Details, Bilder oder Ähnliches benötigt, lasst es mich wissen!

BID = 1102284

Patte57

Gerade angekommen


Beiträge: 2

 

  

Kurzer Nachschub: ich hab übrigens die Fehlerdiagnose mit der Tastenkombination Power Freeze + Lightning ausgeführt. Die zeigte aber keinen Fehler an.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 169027998   Heute : 908    Gestern : 24740    Online : 100        30.9.2022    1:55
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.212116956711