Indesit Kühlschrank mit Gefrierfach Gefrierschrank  BAN 13 NF

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Abtauautomatik defekt

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Kühlschrank mit Gefrierfach Indesit BAN 13 NF --- Abtauautomatik defekt
Suche nach Kühlschrank Indesit

Fehler gefunden    










BID = 1101331

RobyCool

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Wien
 

  


Geräteart : Kühl-Kombi
Defekt : Abtauautomatik defekt
Hersteller : Indesit
Gerätetyp : BAN 13 NF
S - Nummer : 8021530
Typenschild Zeile 1 : DF03FFE
Typenschild Zeile 2 : 34401740002
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo und Guten Tag

Ich heiße Robert komme aus Wien und versuche erstmals mein Glück hier im Forum.

Die genannte Indesit Kühl-Gefrier Kombi funktioniert leider nicht mehr zufriedenstellend. Das Gefrierteil ist soweit ok, der Kühlteil wird leider warm. Es handelt sich um ein Total Nofrost Gerät. Der Verdampfer befindet sich im Gefrierteil, die kalte Luft wird über einen Lüfter/Luftkanäle im gesamten Kühl/Gefrierschrank zirkuliert. Die Temperatur Regelung für das Kühlteil arbeitet mit einer simplen mechanisch verstellbaren Klappe welche den Luftstrom/Luftkanal ins Kühlteil steuert.
Das Problem ist, dass der Verdampfer im Gefrierteil leider vereist. Das heißt die Heizung welche um den Verdampfer herum angebracht ist funktioniert/startet nicht.

Die Verdampferheizung mitsamt Temperatursicherheits Relais habe ich als neues Ersatzteil kaufen können und auf Verdacht getauscht. Leider mit gleichen Symptom, die Abtauautomatik wird nicht gestartet und spätestens nach 3-4 Tagen ist der Verdampfer und auch die Lüftungskanäle in Richtung Kühlteil vereist.

Es liegt also wohl an der Ansteuerung der Heizung.
Hat vielleicht jemand eine Tipp wo die Ansteuerung/Abtauautomatik im Gerät befindlich ist bzw. wie diese visuell als solche zu erkennen/identifizieren wäre?

Im Gefrierteil sind neben dem Verdampfer/Heizung auch noch zwei NTC Temperaturfühler verbaut, einer an der Rückwand und einer hängt zwischen den Kühlmittelschlangen des Verdampfers.
Könnte einer davon eventuell an der Misere beteiligt sein?

Für jeden Tipp/Hinweis dankbar.
LG Robert

BID = 1101336

driver_2

Moderator

Beiträge: 9140
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

 

  

Hallo funktioniert der Ventilator ?

Wenn nach 3-4 Tagen vereist ist, sind die Türdichtungen OK ?



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr






BID = 1101342

RobyCool

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Wien

Hallo driver_2

Danke für die Tipps.

Ja der Ventilator läuft.
Die Dichtungen sind auch einwandfrei, die Magnetleisten schließen gut.

Sobald die Vereisung überhand nimmt verlegt sie den Luftkanal vom Gefrierteil zum Kühlteil mit dem Ergebnis, dass die kalte Luft den Letzteren nicht mehr erreicht und dieser nicht mehr kühl wird.

Könnte (nach manuellem Abtauen mit Föhn) auch an die 5 Tage funktionieren länger aber sicher nicht.

Nach Abbau der Verkleidung im Gefrierteil sieht man den Verdampfer praktisch vollständig vereist.

LG Robert

BID = 1101345

driver_2

Moderator

Beiträge: 9140
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Wenn die ATHzg nicht angesteuert wird, könnte die Elektronik defekt sein.

Vllt können die Kollegen was dzau sagen, die öfter diese Geräte reparieren.




_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1101346

prinz.

Moderator

Beiträge: 8695
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
und einer hängt zwischen den Kühlmittelschlangen des Verdampfers.

Wäre gut möglich

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1101352

RobyCool

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Wien


Zitat :
driver_2 hat am  1 Sep 2022 12:04 geschrieben :

Wenn die ATHzg nicht angesteuert wird, könnte die Elektronik defekt sein.

Vllt können die Kollegen was dzau sagen, die öfter diese Geräte reparieren.






Danke für den Hinweis, habe mich nach Elektronik Platinen umgesehen, unter +/- ca. 100,- gibt es die wie es scheint nicht. Auf Verdacht wechseln ist ein etwas teures Vergnügen für ein ca. 20 Jahre altes Teil, hat aber andererseits bis vor kurzem brav seinen Dienst verrichtet ...

LG Robert

BID = 1101354

driver_2

Moderator

Beiträge: 9140
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Tja irgendwann stirbt jeder ob es menschlich tierisch oder ein elektrisches Gerät ist

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1101359

RobyCool

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Wien


Zitat :
driver_2 hat am  1 Sep 2022 14:30 geschrieben :

Tja irgendwann


Aber der ist doch noch sooooo frisch.

Ist halt sehr ärgerlich, dem Teil fehlt vermutlich nicht viel.
Wenn der Kompressor hinüber wäre, oder das Kühlmittel alle ... dann würde ich mich mit Fassung verabschieden, aber so

Schau mal ob ich die Elektronik ausgebaut bekomme, vielleicht ein Wackelkontakt oder so etwas in der Art ...

LG Robert

BID = 1101443

RobyCool

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Wien

Hallo allerseits.

Habe jetzt mal die Elektronik freigelegt

Auf der Platine finden sich unter anderem ein
Relais JS1-B-12V-F-H111 / AJS1311F
sowie ein
Thyristor BTA06 600SW

Meine Vermutung ist das eines dieser Teile die Heizung ansteuert möglicherweise auch den Ventilator.

Kann das vielleicht jemand bestätigen?
Beide Teile wären für kleines Geld zu haben und somit mein nächstes Trial & Error Ziel.

Für Hinweise wie immer dankbar.
LG Robert


BID = 1102285

RobyCool

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Wien

Liebe Leute der Fehler ist behoben.

Vor rund einer Woche habe ich den Thyristor welchen ich in Verdacht hatte getauscht. Siehe da der Kühlschrank taut wieder ab, in der Tropfschale über dem Kompressor findet sich Wasser.

Im Zuge des ein/aus löten habe ich die Steuerplatine abgehängt, es könnte also höchst theoretisch auch ein schlechter Kontakt gewesen sein - was ich aber nicht glaube.

Das ebenfalls zum Tausch vorbereitet Relais habe ich nicht gewechselt.

Mögen dem Gerät noch viele Jahre beschienen sein, und künftige Generationen beim nachlesen diese Posts Hilfe finden.

LG Robert


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 169027906   Heute : 815    Gestern : 24740    Online : 173        30.9.2022    1:32
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.175025939941