Netzteil für externes Gehause

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 29 5 2024  20:26:36      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
Netzteil für externes Gehause
Suche nach: netzteil (26194)

    







BID = 1091263

walter1234

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Hallo liebe Experten

Ich hoffe ich bin hier richtig und ihr verzeiht mir die Trivialität meiner Frage.

Folgendes: Ich habe ein Gerät (externes Geäause für eine Festplatte), bei dem das Netzteil verloren ging. Zu betreiben wäre es mit einem Netzteil mit folgenden Daten: 8–24 V AC, 10–40 VA, 50/60 Hz

Habe hier ein Netzteil mit folgendem Output: 12V, 2A

Kann ich das Gehäuse mit diesem Netzteil betreiben? Ich habe gelesen, dass sich Geräte nur so viel Leistung (?) von einem Netzteil nehmen, wie sie brauchen und nicht soviel, wie das Netzteil hergibt.

Ich bin für jede Hilfe dankbar

LG Walter

[ Diese Nachricht wurde geändert von: walter1234 am 10 Dez 2021 14:40 ]

BID = 1091265

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7090

 

  


Zitat :
Ich habe gelesen, dass sich Geräte nur so viel Leistung (?) von einem Netzteil nehmen, wie sie brauchen und nicht soviel, wie das Netzteil hergibt.

Richtig, auch die Spannung liegt im Bereich. Ob die Polung stimmt musst du selbst ermitteln.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1091266

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36063
Wohnort: Recklinghausen

Ungewöhnlich ist allerdings sie Forderung nach Wechselspannung und der weitere Eingangsbereich. Darf man mehr über das Gerät erfahren oder ist das geheim, weil du diese wichtigen Infos verschweigst?

Die Angaben passen eher zu einer Türklingel statt zu einem Festplattengehäuse.

Auch zu deinem vorhandenen Netzteil fehlt die Hälfte der Infos.

Es kann sein das es ungeeignet ist. Daher bitte die fehlenden Infos nachliefern.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 10 Dez 2021 15:18 ]

BID = 1091267

walter1234

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Vielen Dank Jornbyte und Mr.Ed für eure Antworten

Kann ich dieses Netzteil dafür also verwenden?

Stimmt folgende Rechnung:
Netzteil: 12V * 2 A = 24VA, sprich das Netzteil kann max. 24VA abgeben?
Würde dann genau im gefordertem Bereich liegen?

@Mr.Ed: Sorry, ich Id***, geht natürlich um eine Türklingel. Man sollte sich auf einen Thread konzentrieren.


BID = 1091269

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5236


Zitat :
Daten: 8–24 V AC, 10–40 VA, 50/60 Hz
[...]
geht natürlich um eine Türklingel.
Foto? Kann gut sein, dass die zwingend Wechselspannung benötigt.


Offtopic :

Zitat :
Stimmt folgende Rechnung:
Netzteil: 12V * 2 A = 24VA,
Nur so halb. 12 VDC * 2 A = 24 W.
Mit VA rechnet man eigentlich nur bei Wechselspannung.

BID = 1091272

walter1234

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Das Handbuch sagt, die Klingel kann mit einem Türklingelsystem mit 8–24 V AC, 10–40 VA, 50/60 Hz oder mit einem seperaten Netzteil mit mit 24 V DC, 0,42 A, 10 W betrieben werden. Scheint, als könne sie sowohl mit Gleich- als auch mit Wechselstrom betrieben werden. Keine Ahnung, ob dies technisch möglich ist.

BID = 1091273

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13344
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
walter1234 hat am 10 Dez 2021 16:05 geschrieben :

Das Handbuch sagt,...oder mit einem seperaten Netzteil mit 24 V DC,


Zitat :
Habe hier ein Netzteil mit folgendem Output: 12V, 2A

Fällt dir da evtl. was auf?
Hilft nur ausprobieren,könnte aber durchaus sein,das die 12V zu wenig sind.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1091274

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5236


Offtopic :

Zitat : walter1234 hat am 10 Dez 2021 16:05 geschrieben :
Das Handuch sagt, [...]
Also auf Salami-Taktik habe ich heute gar keine Lust - und Tschüss.

BID = 1091275

walter1234

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
Kleinspannung hat am 10 Dez 2021 16:14 geschrieben :

Fällt dir da evtl. was auf?
Hilft nur ausprobieren,könnte aber durchaus sein,das die 12V zu wenig sind.


Beim Türklingelsystem reichen offenbar schon 8V.

Hauptsache, das Netzteil liefert nicht zu viel.

Danke an Alle für die Antworten.
lg Walter

BID = 1091276

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36063
Wohnort: Recklinghausen

Ist es so schwer mal mit genauen Angaben zum Gerät rauszurücken?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1091280

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7342


Zitat :
Mr.Ed hat am 10 Dez 2021 17:43 geschrieben :

Ist es so schwer mal mit genauen Angaben zum Gerät rauszurücken?



Dann wäre es doch viel zu einfach, man soll ja beim knobeln und rätseln etwas Spass haben

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181375500   Heute : 4710    Gestern : 5462    Online : 241        29.5.2024    20:26
16 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.75 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0970339775085