Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  S9LT1S

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: E1 / Minute 1 endlos...

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Siemens S9LT1S --- E1 / Minute 1 endlos...
Suche nach S9LT1S Geschirrspüler Siemens S9LT1S

    










BID = 1090730

Struppelpeter

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Deutschland
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : E1 / Minute 1 endlos...
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : S9LT1S
S - Nummer : SE54A592/45
FD - Nummer : 8404
Typenschild Zeile 1 : ?
Typenschild Zeile 2 : ?
Typenschild Zeile 3 : ?
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo zusammen,

ich habe schon diverse Foren durchforstet, Videos gesehen und leider erfolglos einige interessante Lösungsansätze ausprobiert.

Defektes Gerät:
Siemens Geschirrspüler E-Nr.SE54A592/45 Type S9LT1S

Sprengzeichnung und Handbuch:
https://www.siemens-home.bsh-group......0113/

Mein Problem:
Die Maschine Spült, reinigt und pumpt ganz normal sodass alles sauber wird ABER sie bleibt immer im letzten Schritt bei Minute 1 stehen und läuft solange bis ich manuell auf abbrechen und abpumpen gehe.

Die Maschine gibt den Fehlercode E1 aus.
Laut Hersteller bedeutet dies Feuchtigkeit/Wasser im untersten Boden oder ein technischer Fehler/ Unterbrechung des Programms. „Womöglich ist die Ansteuerung der Umwälzpumpe defekt“

Zuerst habe ich mehrmals eine Grundreinigung mit Zitronensäure, Essigessens und Maschinenreiniger durchgeführt.
Danach habe ich die Maschine geöffnet und nach Wasser oder Undichtigkeiten gesucht aber nichts gefunden. Die Maschine ist sauber und trocken.
Bei der Gelegenheit habe ich den Wärmetauscher, mit Schwimmer, und sämtliche Schläuche/Riffelschläuche, Dichtungen etc. von innen und außen mit Zitronensäure gereinigt. Auch die Kontaktschalter am Schwimmer und die zwei kleinen Magnetventile habe ich auf Funktion geprüft. Alles funktioniert so wie es soll.

Der Fehler war nach der Reinigung leider immer noch vorhanden aber die Maschine reinigt jetzt das Geschirr noch besser... nur in Minute 1 bleibt sie immer noch stehen.

Ein Elektriker sagte mir, dass es am Durchlauferhitzer liegen würde.
Ich habe dessen Widerstand ( 22,7 Ohm ) gemessen. Mir sagte man dass alles zwischen 15-60 Ohm OK sei. Somit denke ich das die Heizung noch funktioniert. Außerdem habe ich mit einem einfachen Multimeter versucht auf Masse zu messen. Hier gibt es zum Glück keinen Durchgang.
Dieser Elektriker sagte mir ich solle trotzdem die Heizung wechseln.
Ein Ersatzteil habe ich mittlerweile aber mir graut es davor die Maschinerie wieder komplett auseinanderzubauen (Mann muss alle Seitenteile und die Türe abbauen um an den Boden dranzukommen) nur um dann evtl. festzustellen, dass es nicht an der Heizung liegt.

Liegt es wirklich an der Heizung wenn auch das Klarspülprogramm bei Minute 1 stehen bleibt obwohl obwohl das Programm laut Handbuch überhaupt keine Heizphase und Trocknungsschritt hat?
Zuletzt muss ich sagen, dass die Maschinerie seit 16 Jahren ausschließlich mit 58 Grad Warmwasser gespeist wird und somit die Heizung sicherlich wenig in betrieb war. Daher hoffe ich das der Durchlauferhitzer nicht defekt ist.

Die Elektrik-Ansteuerung befindet sich in der Tür und sieht oberflächlich betrachtet gut aus . Mit dem bloßen Auge kann ich keine kalten Lötstellen oder verschmorte Bauteile erkennen/riechen.

Was kann ich noch machen damit ich die Maschine wider flott bekomme?

Besten Dank im Vorraus.
Euer Struppel

BID = 1090735

silencer300

Moderator



Beiträge: 8452
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Den Fehlercode E1 in Verbindung mit Wasser in der Bodenwanne hat es bei BSH-Geräten NIE gegeben.
Bei der Baureihe GV-640 wäre der E:01 ein Pumpen- oder Steuerungsfehler.
Deine Maschine gehört zur Baureihe GV-630, da beschreibt der E1 einen Heizfehler.
Ich habe bei "Teamhack" eine Textzeile gefunden.


VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 30 Nov 2021 21:35 ]






BID = 1090951

Struppelpeter

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Deutschland

Danke für die Info mit dem Fehlercode.
Ich gebe lediglich wider was ich im Internet gefunden habe.

Ich habe mittlerweile die Maschine schon dreimal zerlegt und so gut ich kann geprüft.
Ich habe jetzt auch Ersatzteile von einer anderen Maschine... alles außer die Elektronik.
Da die Heizung noch einen Widerstand hat gehe ich also davon aus, dass es an der Elektronik liegt. Was könnte es sein und was kann ich tauschen oder reparieren?

Grüße euer Struppel

BID = 1090994

Struppelpeter

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Deutschland

Hallo,
ich habe den Fehler entdeckt und „vorerst“ beheben können, bin aber nicht glücklich mit der Lösung.

Wer hat einen Ratschlag?

Ich habe nochmals den Elektronik-Block, welcher sich direkt hinter den Bedien-Tastern befinden genauer betrachtet.
Dabei ist mir aufgefallen das eine Stelle kein Lötzinn mehr hatte und einer von vier Füßen des „Nais Relais“ keinen Kontakt hatte. Dieser Fuß geht wiederum direkt zu Stromversorgung.


Fragen:

Ich habe die Stelle neu verlötet und die Maschine läuft wieder...aber für wie lange?

Wenn hier so hohe Ströme fließen, dass sich das Lötzinn komplett auflöst wird das doch demnächst wieder geschehen oder?

Das Relais ist lediglich ein fernbetätigter Schalter oder? Und da der Schalter noch funktioniert muss ich diese Spule (12V JS1-B-12-F-H111 / AJS1311F M01) nicht tauschen oder etwa doch?

Muss ich mir um einen Elektrobrand sorgen machen?


Grüße euer Struppel

BID = 1091015

silencer300

Moderator



Beiträge: 8452
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Bei dieser Baurehe hat es mehrfach Probleme dieser Art gegeben, so dass BSH eine Rückrufaktion gestartet hat.
Unter diesem Link kannst Du prüfen, ob Dein Gerät betroffen ist.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1091122

Struppelpeter

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Deutschland

Vielen Dank für den Link.

Die Antwort von Siemens:

Ihr Gerät ist nicht betroffen. Sie können Ihren Geschirrspüler weiterhin wie gewohnt benutzen.


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167974946   Heute : 1395    Gestern : 19971    Online : 343        12.8.2022    4:52
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
In 425 Sekunden wird ein Backup gestartet. Bitte beenden Sie alle Eingaben. Das Forum wird dann für 10 Minuten abgeschaltet !
0,580265045166