Siemens Kühlschrank mit Gefrierfach Gefrierschrank  KD32F98/02

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: schwankende Kühlleistung

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Kühlschrank mit Gefrierfach Siemens KD32F98/02 --- schwankende Kühlleistung
Suche nach Kühlschrank Gefrierfach Siemens

    










BID = 1083270

zehnelf

Neu hier



Beiträge: 47
 

  


Geräteart : Kühl-Kombi
Defekt : schwankende Kühlleistung
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : KD32F98/02
S - Nummer : KD32F98/02
FD - Nummer : FD8010
Typenschild Zeile 1 : KD32F98
Typenschild Zeile 2 : 002910125130300404
Typenschild Zeile 3 : 0700324423
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo zusammen,

das oben gelegene Gefrierfach unserer Siemens-Kühl-Gefrier-Kombination KD32F98/02 hat aktuell schwankende Kühlleistung.

Immer häufiger steigt die Temperatur im Gefrierfach so weit, dass von dieser Kühl-Gefrier-Kombination ein warnender Piepton erzeugt wird.
Wird dieser Piepton quittiert und die Super-(Kühlen-)Taste gedrückt, sinkt die Temperatur im Gefrierfach wieder, bis sie nach einiger Zeit doch wieder steigt ...
Zwischenzeitlich werden noch bis zu minus 24°C im Gefrierfach erreicht.

Was ist zu unternehmen, damit das Gefrierfach dieer Kühl-Gefrier-Kombination wieder ordnungsgemäß funktioniert?

Beste Grüße



Offtopic :
EDIT: Gerätetyp geändert (war Kühl-Gefrier-Kombination). Das eine Kühl-Gefrier-Kombination eine Kühl-Gefrier-Kombination ist, ist eigentlich logisch. Warum gibt man da das ein, was man bei Geräteart schon ausgewählt hat?



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 10 Jun 2021 12:32 ]

BID = 1083271

zehnelf

Neu hier



Beiträge: 47

 

  

Ergänzung:

Zwischenzeitliches Abtauen brachte keine Verbesserung.

Beste Grüße






BID = 1083283

zehnelf

Neu hier



Beiträge: 47

Ergänzung:

Möchte diese Kühl-Gefrier-Kombination auch deshalb gern "retten", weil ich bislang keinen Ersatz gefunden habe, der ebenfalls 66 cm breit ist.

Beste Grüße

[ Diese Nachricht wurde geändert von: zehnelf am 10 Jun 2021 16:46 ]

BID = 1083287

zehnelf

Neu hier



Beiträge: 47

Wie läßt sich im vorliegenden Fall mit "Bordmitteln" herausfinden, ob Kühlmittelverlust vorliegt oder ob ein Bauteil defekt ist?

Beste Grüße

BID = 1083307

driver_2

Moderator

Beiträge: 6981
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Start der Kompressor sofort wenn Du auf SUPERFROST stellst ? Macht der Kompressor im Normalbetrieb pausen, oder hört man den ständig stundenlang summen ?

Das Gerät hat 4 Fühler und wenn die Elektronik trotz erkennen der unzulässigen Erwärmung den Kompressor nicht einschaltet, gehe ich von einem defekt an der Regeleung der Elektronik aus.

Wenn Du richtig "Ruhe" haben willst, einmal neue Elektronik und alle vier Fühler erneuern.

https://kremplshop.de/geraet/6093862944



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1083308

zehnelf

Neu hier



Beiträge: 47

Hallo driver_2,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Aktuell steht die Temperaturanzeige für das Gefrierfach bei (nur) minus 01°C (Normalbetrieb des Gefrierfachs).
Vor diesem Hintergrund habe ich zunächst die Super-Taste gedrückt. Dabei habe ich als einziges Geräusch einen Piep wahrgenommen, als ob durch diesen Piep das Drücken der Super-Taste bestätigt würde.
Danach habe ich diese Kühl-Gefrier-Kombination mehrfach hintereinander aus- und anschließend wieder eingeschaltet. Auch bei diesen Einschaltversuchen fehlte das leichte "Anrappeln" des Kompressors. Zu hören war beim Einschalten jedoch ein Klackgeräusch von der Hinterseite des Gerätes.

Läßt sich mit diesen Informationen schon genauer auf die Problemursache schließen?

Du schreibst u. a. das Folgende:
"Das Gerät hat 4 Fühler ...".
Klar sind mir nur die drei Fühler 168766, jeweils einer für die drei Kühlräume.
Wo findet sich der vierte Fühler?
Welche Nummer hat er?
Den Deckel zu Fühler für den mittleren Kühlraum hatte ich schon einmal abgenommen. Dahinter fand sich jedoch kein Fühler, der der Abbildung zu 168766 z. B. bei
https://www.ebay.de/itm/12161784642.....aJ~VV
entsprach, sondern ein weißer, wie in Isolierung eingeschweißt wirkender Fühler ohne nahe Steckkontakte, dessen Kabel in der Seitenverkleidung verschwinden.
Wohin führen diese Kabel?
Wie läßt sich testen, ob so ein Fühler ordnungsgemäß funktioniert (elektrische Kennwerte verfühgbar?)?

Verstehst Du unter "Elektronik" das Modul 358967?
Zu welchem Preis ist dieses lieferbar?

Beste Grüße

[ Diese Nachricht wurde geändert von: zehnelf am 11 Jun 2021  9:58 ]

BID = 1083313

driver_2

Moderator

Beiträge: 6981
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :

Danach habe ich diese Kühl-Gefrier-Kombination mehrfach hintereinander aus- und anschließend wieder eingeschaltet. Auch bei diesen Einschaltversuchen fehlte das leichte "Anrappeln" des Kompressors. Zu hören war beim Einschalten jedoch ein Klackgeräusch von der Hinterseite des Gerätes.


Widereinschaltsperre für Kältekompressoren von 8 Min berücksichtigt zwischen jedem Tastendruck ?



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1083314

zehnelf

Neu hier



Beiträge: 47

Vielen Dank für die erneute Rückmeldung, driver_2.

Diese Wiedereinschaltsperre ist mir unbekannt gewesen.
Die 8 Minuten wurden nicht abgewartet.

Allerdings steht das Gerät seitdem auf Normalbetrieb und und im Gefrierfach ist es nicht kühler geworden.
Der Kompressor scheint jedoch zu laufen (Brummgeräusch).

Beste Grüße

[ Diese Nachricht wurde geändert von: zehnelf am 11 Jun 2021 11:31 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: zehnelf am 11 Jun 2021 11:36 ]

BID = 1083315

driver_2

Moderator

Beiträge: 6981
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :


Allerdings steht das Gerät seitdem auf Normalbetrieb und und im Gefrierfach ist es nicht kühler geworden.
Der Kompressor scheint nicht zu laufen.


Dann liegt der Fehler Richtung Fühler/ Elektronik.

Der vierte Fühler wäre lt Explo Nähe Innenraumventilator Kühlfach

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1083318

zehnelf

Neu hier



Beiträge: 47

Jetzt hat sich wohl was überschnitten (meine letzte Korrektur <=> Dein letzter Beitrag).
Der Kompressor scheint zu laufen (Brummgeräusch).
Wie beurteilst Du den Fall jetzt?
Wie läßt sich feststellen, ob der Kompressor tatsächlich läuft oder nicht (Kann da etwas anderes brummen?)?

Warum befinden sich im mitlern Kühlraum zwei Fühler (Seitenwand und Ventilatornah)?

Beste Grüße

BID = 1083320

driver_2

Moderator

Beiträge: 6981
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :


Der Kompressor scheint zu laufen (Brummgeräusch).
Wie läßt sich feststellen, ob der Kompressor tatsächlich läuft oder nicht (Kann da etwas anderes brummen?)?

Warum befinden sich im mitlern Kühlraum zwei Fühler (Seitenwand und Ventilatornah)?


Die Hand drauf halten, man spürt ein leichtes Vibrieren

Einer für Verdampfertemperatur, einer für Lufttemperatur.

Da ich keine Widerstandtabelle für die (alle baugleichen) Fühler habe, mußte ich Dir den Rat geben, den KS komplett auf gleiches Temperaturniveau zu bringen um alle Fühler vergleichen und einen Defekt einzukreisen oder auszuschließen.

Sind die alle gleich, geht es zur Elektronik.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1083326

zehnelf

Neu hier



Beiträge: 47

Erneut vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Trifft es zu, dass die Kabel der Fühler alle zum Modul 358967 ("Elektronik"?) hinter das Display verlegt sind und dass die Fühler dadurch alle dort geprüft werden können?
Zu welchem Preis ist dieses Modul 358967 aktuell lieferbar?

Wodurch schließt Du aus, dass ein Mangel an Kältemittel vorliegt?

Beste Grüße

BID = 1083336

driver_2

Moderator

Beiträge: 6981
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :

Trifft es zu, dass die Kabel der Fühler alle zum Modul 358967 ("Elektronik"?) hinter das Display verlegt sind und dass die Fühler dadurch alle dort geprüft werden können?


Bei Liebherr geht das, ich denke, hier auch, mußt die Elektronik ausbauen.


Zitat :

Zu welchem Preis ist dieses Modul 358967 aktuell lieferbar?


https://kremplshop.de/p/reparatursa.....09610


Zitat :

Wodurch schließt Du aus, dass ein Mangel an Kältemittel vorliegt?



Daß Dein GF bei SUPERFROST auf -24°C kommt und der Kompressor nicht dauernd läuft bei gleichzeitig schlechter Kälteleistung.

Der Kompressor geht ja aus zwischendurch, oder nicht an, also wird er nicht angesteuert, weil es kein Fühler thermisch anfordert, oder die Elektronik einen defekt aufweist.

Vllt hat ja die Elektronik sichtbare Mängel wie aufgequollene Kondensatoren, baue Sie mal aus.





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 37 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 16 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 159410240   Heute : 9435    Gestern : 16340    Online : 469        16.6.2021    16:22
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,377960920334