Mahlkönig 9 Kaffeemühle

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Platine defekt

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Autor
Sonstige 9 Mahlkönig Kaffeemühle --- Platine defekt
Suche nach Kaffeemühle Platine defekt

    










BID = 1080941

Rossolino

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : Platine defekt
Hersteller : Mahlkönig
Gerätetyp : Kaffeemühle
S - Nummer : 4500018618
FD - Nummer : 09/13
Typenschild Zeile 1 : Vario Home
Typenschild Zeile 2 : 250 W
Typenschild Zeile 3 : 309715
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,
nach einem Stein in den Kaffeebohnen, der auch die Mahlscheiben zerstört hat, funktioniert meine Kaffeemühle nicht mehr. Auch die Anzeige bleibt dunkel.Die Sicherung auf der Platine ist ok. Der Motor auch.Aber beim Motor kommt kein "Saft" an. Auf der Unterseite der Platine gibt es im Bereich von LNK362PN (U2) und DB107 (U1)schwarze Spuren, die auf starke Hitze hinweisen. Ich würde diese Teile und Benachbarte tauschen.
Meine Fragen sind:
Welche Bauteile könnte ich onboard mit einem Multimeter testen?
Kann ich für LNK362PN auch LNK363PN nehmen?
Was sollte bei einem solchen Fehler noch getauscht werden?
Was ist F1 für ein Bauteil?
Könnt ihr mir da helfen?
Vielen Dank und viele Grüße




BID = 1080950

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 33693
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Mach bitte mal ein vernünftiges Foto auf dem man was erkennen kann. Dafür darfst du auch gerne das Licht anmachen.
Wenn die Spuren auf der Unterseite sind, davon logischerweise ebenfalls.

Da das Netzteil-IC aber kaum den Motor der Mühle antreibt, ist es vermutlich in Ordnung. So viel Hitze das sich da was verfärbt entsteht auch nicht innerhalb kurzer Zeit.



Zitat :
Was ist F1 für ein Bauteil?

Das ist eine Sicherung in Form eines Thermowiderstands, Beschriftung auf dem Foto nicht lesbar, und die deutlich wahrscheinlichere Ursache. Für mehr müßte man natürlich wieder die Unterseite sehen.
Die Netzsicherung schon überprüft


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 15 Apr 2021 17:39 ]






BID = 1080955

Rossolino

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Auf dem Bauteil F1 steht bei mir nichts drauf. Ich habe es in einem anderen Post (von 2017)entdeckt und dort hat es die Bezeichnung:TKS PI 3R6. Ich habe es durchgemessen und es hat einen Widerstand von 4,2 Ohm.
Die Netzsicherung wurde getestet.
Der Motor wird direkt an CON2 angeschlossen.
Anbei hoffentlich bessere Bilder.
Viele Grüße








BID = 1080968

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 33693
Wohnort: Recklinghausen

Das geklaute Bild einer funktionierenden Platine hilft bei der Reparatur deiner defekten Platine absolut nicht weiter. Wie soll man optisch erkennbare Fehler deiner Platine auf einem fremden Bild erkennen? Das Netzteil-IC bekommt z.B. oft ein Brandloch.

Bitte mache vernünftige Bilder, deiner Platine!
Vergleiche dazu mal die Qualität des geklauten Bilds mit deinem unscharfen Minibild.
Das schwarze ist übrigens Staub.

Beschreibe bitte auch den Fehler genauer. Dreht nur der Motor nicht mehr oder ist da alles tot?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1080970

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5426


Zitat :
Mahlscheiben zerstört....Platine defekt.

Hau das Ding auf den Müll.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1080984

Rossolino

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo,
leider kann ich nicht mehr nachvollziehen ob ich versehentlich ein Bild hochgeladen habe, an dem ich F1 identifiziert habe (das Bild ist ja weg). Wenn das passiert sein sollte entschuldige ich mich. Das (Verwenden von anderen Bildern) kann ich selbst auch nicht leiden.
Das hier hochgeladene Bild hätte eigentlich schon in meinem vorigen Post sein sollen. Ich muss meine Bilder immer verkleinern, damit sie überhaupt hochgeladen werden können.
Fehlerbild:
- die Mühle macht keinen Mucks, Display bleibt dunkel
- am Platineneingang liegt Spannung an
- nach Betätigen der Start-Taste passiert nichts, keine Spannung am Motor bzw. keine Spannung an CON2
-das Schwarze auf der Platinenrückseite sieht eher nach Ruß als nach Staub oder Kaffeemehl aus




BID = 1080988

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 33693
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Ich muss meine Bilder immer verkleinern, damit sie überhaupt hochgeladen werden können.

Logisch, es gibt Leute die mobiles Internet nutzen. Zwischen sinnvoll verkleinern und bis zur Unbrauchbarkeit verkleinern gibt es einen Unterschied. 300kB sind erlaubt, was für gute hochauflösende Bilder reicht. Du nutzt 20% davon und lädst Minibilder hoch.

Der Ruß ist Kohlenstaub, Abrieb von den Motorkohlen, statisch angezogen von der hohen Spannung die dort anliegt.

Daß das Netzteil durch eine Motorblockade gestorben ist, ist weiterhin unwahrscheinlich.
Wenn F2 angeblich OK ist, am Gleichrichter sind 2 Pins mit + und - bezeichnet. Welche Gleichspannung misst du da?

In Blickrichtung deines Fotos geht von Pin 1 und 3 des CON1 die Spannung zur Steuerplatine, die du uns bislang verheimlichst.
Messbar auch am Kathodenanschluss der Diode und der rechten Seite von R4.
Was misst du da?

Vorsicht, dazu mußt du unter Spannung messen und du hast vermutlich keinen Trenntrafo.
Vorsichtig sein, sonst oder .

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 16 Apr 2021 12:44 ]


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 28 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 158712528   Heute : 12403    Gestern : 17695    Online : 334        6.5.2021    18:54
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.678467035294