Exquisit Waschmaschine  WA6010A+

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Neuer Stoßdämpfer Knarrt

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Waschmaschine Exquisit WA6010A+ --- Neuer Stoßdämpfer Knarrt
Suche nach Waschmaschine Exquisit

    










BID = 1071631

AndreM

Gerade angekommen


Beiträge: 17
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Neuer Stoßdämpfer Knarrt
Hersteller : Exquisit
Gerätetyp : WA6010A+
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo zusammen,

ich habe zwei neue Stoßdämpfer in meiner Exquisit WA6010 A+ ein gebaut. Nach kurzer Zeit hörte ich beim Waschen auf der Linken Seite eine Art knarren. Nach dem Waschen habe ich die Trommel leicht nach vorn und hinten bewegt da war alles gut. Aber beim hoch und runter drücken der Trommel war das knarren wieder. Also habe ich den Stoßdämpfer wieder ausgebaut und nach gesehen. Ich habe aber nichts fest stellen können, weil beim zusammen und auseinander ziehen des Stoßdämpfer nichts zu hören und ist. Was mir aber auf gefallen ist ,das die alten Dämpfer über all von außen mit Fett versehen waren auch, wenn ich sie komplett aus einander ziehe ist noch etwas Fett auf die Mettalkolben zu sehen.
Die neuen Stoßdämpfer haben überhaupt kein Fett auch nicht, wenn ich diese voll aus einander ziehe. Das dumme ist nur, das meine Waschmaschine verbaut ist und ich leider auch nicht die Vorderseite abbauen kann. Diese ist leider noch ein Modell wo die Vorderseite Punktgeschweißt ist. Von hinten ist auch kein herankommen. Ich muss die Maschine auf den Kopf drehen oder ankippen. Ich kippe sie lieber an und hantiere von unten. Könnte ich so weiterwaschen oder den Dämpfer wieder ausbauen und diesen zurück senden als defekt oder muss da Fett rein. Wie ich schon schrieb die beiden Dampfer sind Nagel neu.

MFG
AndreM


BID = 1071632

driver_2

Moderator

Beiträge: 5784
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

 

  

Mit Sicherheit ist Fett drin, das dauert, bis es sich herausschafft.
Die neuen werden sich wohl etwas einarbeiten müssen, laß es knarzen.....



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr






BID = 1071636

AndreM

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Hi,

danke für deine Antwort. Achso ist das, weil ich da keines gesehen habe als ich die Dämpfer auseinander gezogen habe. Ich habe mich deshalb gewundert weil bei den allen Fett von außen und in drinnen war. Was ich noch fragen wollte, beim aussbauen war oben an den Bolzen womit die Dämpfer an den Bottich fest gemacht werden auch etwas Fett dran. Jetzt weiß ich nicht, ob das dort hoch geschleudert wurde oder die damals beim einsetzen mit Fett ein geschmiert waren. Hätte ich die Bolzen oder wie man die Teile nennt mit Fett einschmieren müssen oder nicht.

MFG
AndreM

BID = 1071651

driver_2

Moderator

Beiträge: 5784
Wohnort: Speyer
ICQ Status  


Zitat :
Jetzt weiß ich nicht, ob das dort hoch geschleudert wurde oder die damals beim einsetzen mit Fett ein geschmiert waren. Hätte ich die Bolzen oder wie man die Teile nennt mit Fett einschmieren müssen oder nicht.

MFG
AndreM


Weiß ich nicht, da ich mit Exquisit Geräten nur eines mache:

Vllt weiß ein Kollege der sich als beauftragter Garantieunternehmer damit beschäftigt, wie es sein muß.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1071662

prinz.

Moderator

Beiträge: 8110
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Die Bolzen sind gefettet

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1071665

driver_2

Moderator

Beiträge: 5784
Wohnort: Speyer
ICQ Status  


Zitat :
prinz. hat am 27 Sep 2020 11:43 geschrieben :

Die Bolzen sind gefettet



Was macht die Campingplatzwaschmaschine ?



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1071666

silencer300

Moderator



Beiträge: 6811
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Allem Anschein nach handelt es sich bei diesem Gerät um eine GORENJE-Produktion, da sind mir die gefetteten Bolzen noch nicht aufgefallen. Bei AEG/ELECTROLUX-Geräten ist das als Montagehilfe übliche Praxis, aber nicht zwingend notwendig.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1071675

AndreM

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Hallo zusammen,

danke für euere Zahlreichen Antworten. Ich weiß ja das es kein Top Modell ist.
Das Knarren ist heute weg beim Waschen nicht mehr da gewesen. Also muss ich dann die Bolzen nicht wieder ausbauen und nach fetten.
Eine Frage habe ich noch. Seit einigen Monaten habe ich beim Schleudern am 800 Umdrehungen ein leichtes aber nicht durchgängiges schleifen. Der Klassiker BH kann es nicht sein und das Lager ist auch I.O. Meine Frage ist, hätte ich den Heizstab ausbauen können um nach zu sehen ob dort ein 1 Cent oder etwas in der Art im Bottich liegt ohne die Dichtung kaputt zu machen. Das ist ja nur die eine Mutter die ich lösen müsste aber das habe ich mir nicht getraut.

Könnt Ihr mir mal bitte erklären wie ich hier ein Zitat setzen kann.

MFG
AndreM

BID = 1071676

silencer300

Moderator



Beiträge: 6811
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Münzen können es auch nicht sein, die landen eigentlich immer in der Fremdkörperfalle (Flusensieb) und würden so hoch gestapelt, daß sie an der Trommel schleifen könnten, niemals im Bottich liegen bleiben. Dann doch eher der BH-Bügel (der absolute Klassiker).

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1071678

AndreM

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Hi,

danke für deine Antwort. Wer weiß was das dann ist. Ein BH Bügel kann das zu 100 Pro nicht sein. Weil ich keine Madam habe die hier Ihre Wäsche wäscht. Hätte ich die Dichtung lösen können ohne das diese Kaputt geht. Ich meine ich habe nicht vor noch einmal etwas an dieser Maschine in der nächsten Zeit zu machen, weil das ja Geldverschwendung wäre.

MFG
AndreM

[ Diese Nachricht wurde geändert von: AndreM am 27 Sep 2020 15:10 ]

BID = 1071681

silencer300

Moderator



Beiträge: 6811
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Normal passiert da nichts, die Dichtung an der Heizung ist auch nicht austauschbar, würde trotzdem die Finger davon lassen, weil eigentlich unnötig.
Falls es Dich doch interessiert, vergiss nicht nach lösen der (M6) Mutter den Bolzen einzudrücken, ansonsten entspannt sich die Dichtung nicht.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1071683

AndreM

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Du hast recht ich lasse das mal lieber sein. Wer weis was das ist. Vielleicht kommt das ja vom Schleudern und ich habe das vorher nicht war genommen. Ein BH Bügel ist es mit Sicherheit nicht und wie du mir geschrieben hast Geld kann das auch nicht sein. Dann bin ich damit so zu frieden. Und bei meinen Glück mache ich dann noch die Dichtung kaputt und muss noch einen Kompletten Heizstab kaufen, wenn man die Dichtung nicht wechseln kann. Ich denke die sind ja auch nicht gerade Billig.
Ich bedanke mich bei euch für euere Zahlreichen Meinungen.

MFG
AndreM

BID = 1071687

silencer300

Moderator



Beiträge: 6811
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

So eine Heizung kostet kein Vermögen, Alternativartikel ab ca. 15 Euro.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1071695

AndreM

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Na das geht ja echt noch. Ich hatte aber nach die Dämpfer im Internet nach gesehen und keine gefunden welche da passen könnten. Na da blieb mir nichts weiter Über als den Kundenservice an zu rufen und dort die Dämpfer kaufen. Ich wüsste leider auch nicht wo nach ich als alternative schauen müsste. Wenn ich so ein Heizstab für 15 Euro bekommen wurde, dann hätte ich mir den dann doch gekauft und nach gesehen ob da was im Bottich wäre.


MFG
AndreM

BID = 1071697

silencer300

Moderator



Beiträge: 6811
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Da darfst Du halt nicht nach Ersatzteilen für "EXQUISIT"-Geräte suchen, die sind für den freien Markt gesperrt.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 17 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 154663418   Heute : 10213    Gestern : 20284    Online : 435        26.10.2020    14:43
16 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.75 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
2.31062698364