Gaggenau Backofen  EB 905-110

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Transformator defekt

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Autor
Backofen Gaggenau EB 905-110 --- Transformator defekt
Suche nach Backofen Gaggenau

    










BID = 1071207

MarcelK79

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Zur Homepage von MarcelK79
 

  


Geräteart : Backofen
Defekt : Transformator defekt
Hersteller : Gaggenau
Gerätetyp : EB 905-110
S - Nummer : EB 905-110
FD - Nummer : EB 905-110
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Ich hab das gleiche Problem wie der Kollege vor 4 Jahren hier https://forum.electronicwerkstatt.d......html, Primärspule beim Transformator ist durch. Leider finde ich keine Quelle mehr für die Teilenummer 00157175. Hat da jemand noch einen Tip?

Danke und Viele Grüße

BID = 1071209

silencer300

Moderator



Beiträge: 6739
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Habe einen einzigen in Amiland gefunden, für teuer Geld (ca.100 Euro mit Versand) und nicht sicher, ob das Teil prim. 230V verträgt, oder auf 120V gehäkelt ist.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.






BID = 1071215

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1607
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz

nun, dann muss man die Spannungen halt mit anderen Trafos erzeugen

Zitat :
Primärspannung 230V, Sekundärspannung1 26V und Sekundärspannung2 (2x) 3,75V

Für die 26V würde ich es mit einem 24V- Trafo versuchen, die 2x3,75V werden da schon schwieriger, wofür sind die da? Wird da eine Gleichspannung (3,3V?) draus, die könnte man dann auch anders erzeugen....

BID = 1071225

MarcelK79

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Zur Homepage von MarcelK79

Also soweit ich das erkennen kann:

der mittige 0V Abgriff der -3.75/3.75V Ausgänge wird als GND für den 5V Regler TA79005S verwendet, die Spannung wird aus den gleichgerichteten 26V gezogen.

Die -/+ 3.75V selbst werden direkt an einen 34-PIN Stecker durchgeleitet, ich vermute das ist rein die Display-Spannung.

Ich finde kein Datenblatt zu den verwendeten Relais "AZ 725-1A-36D". Das Familien-Datenblatt führt nur den kleineren "AZ 725-1A-24D" (minimale Spannung 16.8V) und "AZ 725-1A-48D" (minimale Spannung 33.6V) auf. Aber da alle Nominal/Minimal Spannungen den Teiler 1.42857 haben dürfte das 36V eine Minimal-Spannung von 25.2V haben und 24V hier nicht ausreichen

Da auf meinem Trafo explizit von 200-230V Primärspannung geredet wird denke ich mal dass die US Version ebenfalls nicht passt Danke trotzdem!

Viele Grüße

BID = 1071229

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Die -/+ 3.75V selbst werden direkt an einen 34-PIN Stecker durchgeleitet, ich vermute das ist rein die Display-Spannung.
Wenn das Display ein VFD ist, wird das die Heizspannung sein.
Sollte man auf +/- 5% einhalten, sonst sinkt die Lebensdauer der Röhre.

Zitat :
Wird da eine Gleichspannung (3,3V?) draus, die könnte man dann auch anders erzeugen....
Vermutlich nicht. Meist werden solche Röhren auch nicht aus dem Netztrafo geheizt, sondern mit hochfrequenter Wechselspannung aus einem stabilisierten Spannungswandler, der auch die Anodenspannung herstellt.

Mach doch mal ein Foto vom Trafo und seinen Anschlüssen.
Oft brennt die Primärwicklung ja gar nicht durch, sondern das beim Löten verwendete Flußmittel knabbert den feinen Draht der Primärwicklung am Anschluss durch.
Wenn man bei einem nicht vergossenen Trafo an diese Stelle rankommt, kann man das evtl. reparieren.




Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 35 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 54 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 154145106   Heute : 14097    Gestern : 17454    Online : 459        27.9.2020    19:10
23 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.61 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.353178977966