Kontroller der Zündung CDI einer Yamaha DT175MX 1970er

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 6 2024  13:56:04      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      


Autor
Kontroller der Zündung CDI einer Yamaha DT175MX 1970er

    







BID = 1070265

+racer+

Schriftsteller



Beiträge: 739
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
 

  


@ DT 175

Mach doch mal Bilder , ein Wettbewerbsmaschinchen?, kann es sein daß die C.D.I nicht original ist?, und desshalb Deine komplizierte Zeichnung, die soo nicht laufen kann?
P.S: was sind schon 300,00 EUR für eine regelmäßige Freizeitbeschäftigung? Satz Reifen (mit Straßenzulassung) inkl. Montage kosten etwas mehr, halten vielleicht 2000 Kilometer oder 800 wenn ich Platz hab

@ Perl
Ist schon richtig was Du schreibst, ist aber Baujahr 1970 also bitte nicht kompliziert denken :), die Dinger standen so im Laden, die Hersteller wußten das und haben ständig weiterentwickelt, übrigends wenn ( wenn) das Ding eine Zündzeitpunktverstellung hat dann wohl nach "spät" denke ich ( Stichwort: Resonanzdrehzahl, Vorkompression bei hoher Drehzahl, Zweitaktmotor)

P.S: und deer ist für Dich, für den Zungensmiley, mag Dich aber trotzdem







BID = 1070267

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7350

 

  


Zitat :
+racer+ hat am 16 Aug 2020 20:12 geschrieben :







...ich mache jede Wette das der Borkenkäfer immer noch da ist

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1070268

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7101

@+racer+
bekommst du für die Werbung Geld???

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1070276

+racer+

Schriftsteller



Beiträge: 739
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Jetzt muß du`s auch noch sagen

-bin gespannt was uns DT175MX zeigt, ihr seid ja alle da, guckt mit, der Link von Prinz ist schon gut, wie wärs mit Verlöter ,ob er hier noch liest?

@ DT175

Den kennst du:
https://www.yamaha-motor.eu/de/de/s.....ogue/

Natuschke und Lange ist ne gute Adresse für Ersatzteile, fragst nach dem Namen Endler, konnte früher alles (fast alles ) besorgen, (Nockenwellen, Ansaugtrichter, Kit-Steuergeräte, Kit-Kabelbäume, leichte Räder usw. aus Japan), das ganze Zeug was andere Yamihändler nicht besorgen konnten oder besoren wollten.

https://www.natuschke-lange.de/de

@Primus

Der Borkenkäfer hat mich gebissen, hab alles entrindet





BID = 1070307

dt175mx

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Hallo Leute,
also zu der Maschine, das ist ein Erbstück mit rein emotionalem Wert. Gefahren wird die eigentlich nicht mehr, daher die wenigen Stunden nach der Restauration. Ich möchte aber das die funktioniert da ich es nicht haben kann wenn defekte Sachen rumstehen. Aber nur für meinen Seelenfrieden 300€ rausschmeißen ist hart.


Zitat :
Dann kann sie nicht funktionieren.

Ich lasse mich gerne korrigieren, bin ja nicht unfehlbar und dankbar für Hilfe.

Platine und Zeichnung der Bahnen (Bahnen schon gespiegelt).





Zitat :
Mach doch mal Bilder

Habe gerade keins parat, reiche ich aber gerne nach. Bis dahin gibt es infos hier:
https://nippon-classic.de/classic-b.....-175/

Die blaue Maschine am Pool passt schon nur eben ohne Beleuchtung und den ganzen Kram.



Zitat :
kann es sein daß die C.D.I nicht original ist?

Bin mir ziemlich sicher das die CDI original ist. Diese war vergossen in einem Alugeäuse mit der Aufschrift (eingefräst nicht gedruckt) HITACHI. Laut Repanleitung wurden Hitachi und später Mitsubishi CDI's verwendet. Von daher passt das.


BID = 1070348

+racer+

Schriftsteller



Beiträge: 739
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Hast 6 oder 7 Kabel?

P.S: da stimmt etwas nicht
-poste mal die Fahrgestellnummer

-Ist das Hitachi 3J0-...........?

BID = 1070350

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7101

Ja nach der Leiterplatte sind es 6 kabel. Das hättest du auch selbt Zählen können


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jornbyte am 17 Aug 2020 23:37 ]

BID = 1070355

dt175mx

Gerade angekommen


Beiträge: 8


Zitat :
Hast 6 oder 7 Kabel?

Es sind 7; Fahrgestellnr: 455-000230; Hitachi TIA01-10 310



Zitat :
Ja nach der Leiterplatte sind es 6 kabel. Das hättest du auch selbt Zählen können
Äh nein auch nach der Leiterplatte und Schaltplan sind es 7 Kabel.







BID = 1070371

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :


Zitat :
Zitat :
Dann kann sie nicht funktionieren.

Ich lasse mich gerne korrigieren, bin ja nicht unfehlbar und dankbar für Hilfe.

Platine und Zeichnung der Bahnen (Bahnen schon gespiegelt).
Na, da ist ja auch die im Schaltplan fehlende Verbindung Br--Ws/Schw.
Den R2 im Reg-Modul haben die wohl auch nur reingestreut, weil sie zuviele davon hatten.

Und nein: Ich werde mich nicht damit befassen auf der kannibalisierten Platine Reverse Engineering zu betreiben oder gar Kaffeesatzleserei, welches von den verschwundenen Bauteilen defekt sein könnte.

BID = 1070402

+racer+

Schriftsteller



Beiträge: 739
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

@ DT175MX

Moped macht süchtig

-brauche noch Kabelfarben die von der Ankerplatte kommen (Erreger und Lichtspule, hast nur 2 Spulen, keine 3), denke ich.

P.S: später mehr, hab zu tun

BID = 1070404

prinz.

Moderator

Beiträge: 8925
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
+racer+ hat am 19 Aug 2020 14:19 geschrieben :

@ DT175MX

Moped macht süchtig

-brauche noch Kabelfarben die von der Ankerplatte kommen (Erreger und Lichtspule, hast nur 2 Spulen, keine 3), denke ich.

P.S: später mehr, hab zu tun


Hm dabei ist die eher was zum hinstellen allerdings in Orginal Rot
Orginal unverbastelt

http://www.klassik-lust.de/honda-dax-st-50-kult-klassiker/

Unsere ist offen brauchte man damals Mottorrad Lappen
glaube nach neuen Gestz reicht jetz PKW Lappen hin

Hatten schon mal an Verkauf gedacht nur die wollen ja alle Allmosen geben

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1070406

+racer+

Schriftsteller



Beiträge: 739
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Oh wohl , Moped soll Spaß machen, Sonne, Luft, Schlaglöcher, Kaffeebude, die Unterhaltung mit den Jungs.....

P.S: Wo bleibt denn DT175MX ?, brauch Anzahl und die Kabelfarben, ich wink ihm mal, Bild ist von heute




BID = 1070408

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7350

Das Betonsilo ist nicht zur Personenbeförderung zugelassen

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1070409

+racer+

Schriftsteller



Beiträge: 739
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Goldbärchen

Der eine sagt so, der andere so, macht aber Spaß

BID = 1070410

dt175mx

Gerade angekommen


Beiträge: 8


Zitat :
brauch Anzahl und die Kabelfarben, ich wink ihm mal, Bild ist von heute


3 Poliger Stecker
Orange = Zündspule
Schwarz = Zündspule (Masse)
Schwarz/Weiß = Stopschalter auf Masse

2 Poliger Stecker
Braun = Ladespule
Schwarz = Ladespule (Masse)

2 Poliger Stecker
Weiß/Rot = Impulsspule
Weiß/Grün = Impulsspule

Stehen auch im Schaltplan.


Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 18 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181518872   Heute : 3554    Gestern : 6460    Online : 670        21.6.2024    13:56
10 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0687119960785