Siedle HT 401a-01 ersetzen durch HTA 811

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 7 2024  14:35:50      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      


Autor
Siedle HT 401a-01 ersetzen durch HTA 811

    







BID = 1063702

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433
 

  


Dein Türöffner funktioniert auch nicht, den die Ader auf I ist nicht aufgelegt.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1063706

Hotliner

gesperrt

 

  

Komisch, auf "I" ist aber ein grauer Draht eingeklemmt, "1" ist zwar leer, ist aber auch die "Mithörsperre"!

BID = 1063730

clipse

Gerade angekommen


Beiträge: 18

Die dünnen Drähte am alten HT wie zB grün, gehören zu dem Nuki Opener. Diesen habe ich aber bei der neuen HT noch weg gelassen da die erstmal funktionieren muss.
Der Draht welcher Ursprünglich drauf war, war der braune
Ok ich werde jetzt mal lieber durch messen, bevor ist sonst noch irgendwas kaputt mache.

BID = 1063737

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Überprüfe auch ob du nicht B und C verwechselt hast . Dazu B ausklemmen und mit dieser Ader 7 oder 10 Antasten dann muss das Teil Rapatz machen.
Und wenn du B auflegst und mit einer Brücke von B auf G Kontakt gibst sollte auch der Gong ertönen.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1063738

clipse

Gerade angekommen


Beiträge: 18

Ich hab mal die Klingel an der Wohnungstüre aufgeschraubt, hier gehen zwei Drähte (rot und schwarz) weg und gehen zur HT. Dort wurde der Rote Draht mit einer Lüsterklemme an den schwarzen (von der Haustüre kommend) zusammen geschraubt :/
Der Schwarze kommend von der Wohnungstüre ging bisher auf B, wenn ich jetzt mal B und C Messe dann habe ich dauerhaft 14,5V.

BID = 1063740

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Na das ist doch schon was der Schwarze vom Etagenruf auf B und der Rote Auf 10 und schon sollte der Etagenruf gehen. So und der Schwarze von der Haustür kommend auf 7. In deiner alten Anlage war der Summer auf der Leiterplatte mit hoher Sicherheit totgelegt und der Summer unten für beide Rufe zuständig . Deshalb auch 7 und 10 mit Lüsterklemme verbunden.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1063741

clipse

Gerade angekommen


Beiträge: 18

Aber auf 7 habe ich eingentlich schon den braunen welcher von der Haustüre kommt gelegt. Die Frage ist wohin dann der muss.
Das heißt wenn ich jetzt von der Ader C auf zB 10 halte, müsste wenn ich klingle 8 V ankommen oder?

BID = 1063742

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Sag mal sprech bzw schreibe ich Chinesisch ? Wenn ich sage von B mit einer Drahtbrücke 7 oder 10 oder G antasten, was ist da unverständlich?
Edit: und wenn ich sage B und C kannst du auch vertauscht haben dann kannst du das mal Probehalber tauschen.


_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  9 Mär 2020 21:27 ]

BID = 1063743

clipse

Gerade angekommen


Beiträge: 18

Meinst du das antasten direkt am HT an der Platine?

BID = 1063744

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Noch etwas die gesamte Elektronik der HTA 811 befindet sich im Oberteil das aufgesteckt sein muss und der Hörer muss aufgelegt sein. Deshalb ja auch der Hinweis die Spannung zwischen 7 und C messen bzw zwischen 10 und C und die liegt nur an wenn da geklingelt wird ! Alternativ klemmst du an C und an 7 und an 10 und an B einen Draht an . Führst die raus und testest dann !
Beispiel : C = rot, B = blau , 7 = Grün, 10 = Schwarz Wie gesagt das HTA muss vollständig montiert sein! Oder eben an den Klemmen messen.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!





[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  9 Mär 2020 21:40 ]

BID = 1063745

clipse

Gerade angekommen


Beiträge: 18

Dann kann da jetzt schon was nicht stimmen, denn wenn ich zwischen C und 10 Messe, dann liegen da aktuell 14 Volt an

BID = 1063746

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Dann hast du am Etagenruftaster BZW in der Sprechstelle B und 10 vom Etagenruftaster vertauscht ! Nur wenn der Klingelknopf gedrückt wird dürfen da die 14 V anliegen! Genauso sieht es mit 7 nach C aus da dürfen die 14 V auch nur anliegen wenn unten an der Haustür der Klingelknopf gedrückt wird !
Zu deinem Verständnis vom Netzteil geht die B Ader zur Türsprechstelle und von da einmal zum Türöffner und auf die gemeinsame Leitung der Klingelknöpfe. Von jedem Klingelknopf geht dann eine Leitung als 7.X zur Wohnungssprechstelle. Über die 7 und die Klingel wird der Stromkreis dann über C zum Netzteil geschlossen.
Beim Etagenruf geht B zum Klingelknopf an der Wohnungstür und über diesen Als 10 zur Wohnungssprechstelle dort schließt sich dann der Stromkreis über die Klingel und C wieder zum Netzteil.
So und der Türöffnerknopf legt die Leitung C auf I und geht zum Türöffner . Über den Türöffner und die Leitung B schließt sich so auch der Stromkreis zum Türöffnen.
Noch etwas die B Ader wird beim HTA811 nur für den Gong benötigt !



_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1063749

clipse

Gerade angekommen


Beiträge: 18

Teilerfolg, jetzt habe ich es geschafft das die Klingel an der Haustüre klingelt! Schon mal gut
Allerdings geht die Wohnungstüre noch nicht, es kommt einfach kein Ton!
Wie schon gesagt vom HT (B) geht die schwarze rüber zum Taster an P dann unten raus (Pfeil Rauswärts) rot auf die Nr 10 am HT.
Desweiteren ging ja der rote von der Wohnungstüre auf eine Lüsterklemme zusammen mit einem grauen, dieser graue liegt nun noch herum und ist nicht verdrahtet.

BID = 1063750

clipse

Gerade angekommen


Beiträge: 18

Braucht der Taster für ETR irgendwo her Spannung? Wenn die Drähte 1:1 vom HT (b) zum Taster auf P und unten raus am HT auf 10 gehen?

Der Taster an der Wohnungstür wurde ja beim HT mit einer Lüsterklemme mit einem anderen Kabel verbunden, diese Kabel habe ich nun nirgends mehr angeschlossen.
Kann es vielleicht sein das ich das noch an b mit anstecken muss?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: clipse am 10 Mär 2020  1:47 ]

BID = 1063751

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

siehe ID = 1063746 Und 1 zu 1 bedeutet genauso wie an der alten Anlage anschließen nur das eben da 7 und 10 miteinander verbunden waren.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!


Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181665288   Heute : 2314    Gestern : 5151    Online : 201        15.7.2024    14:35
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0645859241486