Windows 10 Aktivierung mit Windows7/Windows8 Produktkeys schlägt fehl

Im Unterforum Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen - Beschreibung: Alles zu Software, Hardware, Windows, Linux, Programmiersprachen
Anfragen zu Modding, Games, Cracks, etc. unerwünscht.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen        Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen : Alles zu Software, Hardware, Windows, Linux, Programmiersprachen
Anfragen zu Modding, Games, Cracks, etc. unerwünscht.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Windows 10 Aktivierung mit Windows7/Windows8 Produktkeys schlägt fehl
Suche nach: windows (2406)

    










BID = 1061490

Mic4

Stammposter



Beiträge: 220
Wohnort: bei H
 

  


Überall findet man Hinweise, dass man noch immer kostenlos auf Windows 10 upgraden kann, auch in der c't, die für vernünftige Recherche bekannt ist.

Tatsächlich hatte ich das auch vor einigen Monaten erfolgreich durchgeführt.

Ich habe gestern vergeblich ein Upgrade von Windows 7 pro auf Windows 10 versucht.
Ursprünglich war auf einem Dell Desktop Optiplex 7010 Windows 7 per SLP aktiviert.
(SLP: im BIOS ist ein Zertifikat hinterlegt, Windows 7 ist mit einem Zertifikat OEM.xrm-ms und einem generic Key aktiviert).

Windows 10 meldet bei Aktivierung ungültiger Key (32KD2-...)
Der auf dem Gehäuse klebende CD Key wird ebenfalls nicht angenommen,
die Installation dieses CD Keys mit slmgr.vbs -ipk D3QPJ-... liefert ungültiger Key.

Eine "echte" Neuinstallation des Windows 10 akzeptierte in der ProduktKey Eingabe den Windows 7 Key, aber später schlug die Aktivierung fehl.
Mit slmgr -dli /slmgr -dlv konnte man sehen, dass der zu Beginn akzeptierte Key gar nicht eingetragen wurde.
Und tatsächlich ein erneutes slmgr.vbs -ipk D3QPJ.. lieferte wieder ungültiger Key.
Ich hab' dann noch zwei weitere Windows 7 Keys probiert, beide wurden nicht akzeptiert.

Vielleicht verweigern Microsofts Aktivierungserver nach dem Auslaufen des Windows 7 Supports die Windows 10 Aktivierung mit Windows7/Windows8 Keys ?

Wie sind eure Erfahrungen ?

BID = 1061494

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  

Frag doch Microsoft.
Falls aber deine alten Versionen schon gecrackte, also illegal erworbene, Programme sind, musst du dich nicht wundern, wenn Microsoft das nicht länger unterstützt.

Bei mir hat der Übergang erstaunlich gut geklappt, nur bei den späteren Updates haben die immer wieder mal etwas kaputt gemacht. Meist kann man aber ein Update problemlos zurückdrehen.








BID = 1061512

Mic4

Stammposter



Beiträge: 220
Wohnort: bei H

Natürlich habe ich keinen von den einschlägigen illegaleSeiten herunterladbaren Aktivierungskeys verwendet.

Die Aktivierungskeys stammen von echten Aufklebern (COA Label) auf den Computern, die ich mühsam von den Gehäusen heruntergeknibbelt hatte, bevor die Geräte verschrottet wurden.

Einer der Aktivierungskeys klebt auf einem bei einem GebrauchtComputerhändler (ITSCO, Harlander, ESM) erworbenem Computer.
Dessen Vorgeschichte kenne ich natürlich nicht, dieser Aktivierungskey mag schon vom Vorbesitzer missbraucht worden sein.

Zitat :

Ich hab' dann noch zwei weitere Windows 7 Keys probiert, beide wurden nicht akzeptiert.

Die anderen Winodws7 Aktivierungskeys wurden nie zur Aktivierung verwendet, sie stammen von Computern, die nach dem Kauf sofort mit Windows XP, bzw mit Windows 8 installiert wurden.

Die Fehlermeldung lautete ja nicht wirklich "Key ungültig", sondern "dieser Key ist für die verwendete Version nicht geeignet" (sinngemäss)

Vielleicht liegt's an Retail-/OEM-/Volume License Keys und wer weiss was es noch so für Versionen gibt.

Geplant war Download des MediaCreationTool1909 und Windows 10 auf dem aktivierten Windows 7 upzugraden, um Datensicherung und Datenwiederherstellung und NeuInstallationen der Programme zu vermeiden.

Ich hab' dann soviel Zeit in eine Fehlersuche investiert, in der Zeit hätte ich den Rechner dreimal inclusive Backup und Restore neu installiert

BID = 1061520

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8138
Wohnort: Alpenrepublik

Durch Einwurf von Münzen gibt's das Produkt auch zum kaufen. [/quote]
Es kann natürlich auch sein, daß Dir Deine Zeit die Du bereits vertan hast nichts wert ist.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1061529

Mic4

Stammposter



Beiträge: 220
Wohnort: bei H

quote]
..., daß Dir Deine Zeit die Du bereits vertan hast nichts wert ist
[/quote]

Dahinter steckt kein kommerzieller Aspekt, die Zeit muss nicht bezahlt werden.
Diese langwierigen Problemlösungen werden in der Freizeit bei Freund- und Nachbarschaftshilfe gefunden, wenn mal wieder ein Rechner völlig vermurkst ist: "Kann'ste nich' mal ..."

Die für die Fehlersuche vergeudete Zeit kommt auf das Konto persönliche Neugier, persönlicher Ehrgeiz - "das muss doch rauszukriegen sein"

Ich find's interessant, die Ursache für solche Meldungen zu finden
"Fehler 0x8007001f-0x20006. ...
In der Phase SAFE_OS ist während des Vorgangs Replicate_OC ein Fehler aufgetreten."

Viele Erfahrungen, die ich in der Freizeit gemacht haben, sind auch im beruflichen Umfeld nützlich.
Natürlich nicht die "wie kann man Windows 10 kostenlos aktivieren" im kommerziellen Umfeld werden dafür MAK oder KMS verwendet.

BID = 1061531

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Ich find's interessant, die Ursache für solche Meldungen zu finden
"Fehler 0x8007001f-0x20006. ...
In der Phase SAFE_OS ist während des Vorgangs Replicate_OC ein Fehler aufgetreten."
Für solche Dinge gibt es bei Microsoft eine Datenbank oder FAQs.
Vielleicht solltest du doch mal dort nachschauen oder fragen.

P.S.:
Es ist aber möglich, dass die abgeknibbelten Lizenzen tatsächlich nicht zu dem Rechner passen, auf den du installieren willst.
Z.B. weil es den damals noch gar nicht gab.
Es gab auch mal verbillige Versionen für Laptops mit einer Bildschirmgröße von iirc höchstens 10,5".
Es dürfte für die Installationsroutine ein leichtes sein nachzuprüfen, ob du einen derartig lizenzierten Rechner benutzt oder doch einen Desktop-Rechner.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 25 Jan 2020  6:41 ]

BID = 1061532

prinz.

Moderator

Beiträge: 8032
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Ruf bei Microsoft an die reißen dir nicht den Kopf ab. Oder du gehst den nicht legalen Weg wie's geht findet man mit suchen aber du musst wissen was du machst.


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1061569

Mic4

Stammposter



Beiträge: 220
Wohnort: bei H


Zitat :

Es ist aber möglich, dass die abgeknibbelten Lizenzen tatsächlich nicht zu dem Rechner passen, auf den du installieren willst.


Ich hab' in den vergangenen Jahren einige Erfahrungen mit den OEM-Lizenkeys gemacht, bisher aber nur mit WinXP und Windows7. Die Dell COA waren "eigentlich" universell verwendbar, in mindestens zwei Fällen wurde ein Dell OEM Key auf einem Acer Laptop und auf einem ASUS Laptop erfolgreich aktiviert, aber halt nur unter Windows 7.

Die Aktivierung hätte "eigentlich" klappen müssen, denn die DELL OEM Keys sollten wieder auf einem Dell Desktop aktiviert werden.
Aber natürlich mag die Aktivierung für Windows 10 mittlerweise viel strenger auf Microsofts Aktivierungsservern geprüft werden.

BID = 1061570

Mic4

Stammposter



Beiträge: 220
Wohnort: bei H


Zitat :

...du musst wissen was du machst.


Die nicht legalen Methoden zur Aktivierung sind bekannt, AutoKMS, KMSPico und wie sie alle heissen.
Ich selbst nutze so etwas nicht *1) und installiere das auch nicht auf Rechnern im Bekanntenkreis

Ich weiss nie was mit diesen Rechnern passieren wird, evtl werden eines Tages die jugendlichen Kinder des Nutzers bei illegalem Download / Filesharing erwischt - und dann ?
Woher kommt die illegale Windows Version, woher kommt das gecrackte Office ?
"Das hab' ich nicht installiert, das war mein Bekannter, der Herr Hobby SystemAdministrator ..."

Im Gegenteil, wenn unbedingt ein Microsoft Office gefordert wird, fordere ich die Leute auf, ein Office im Gebrachtsoftwarehandel zu kaufen. In der Vergangenheit war das zBsp Office 2007 für 19,90 EUR, Office 2010 für 29,90 EUR. Ob diese Versionen vom Händler wirklich legal verkauft wurden, kann ich nicht beurteilen, aber es gibt eine offizielle Rechnung, die Programme wurden in gutem Glauben gekauft.


*1) und wenn, würd' ich's hier nicht schreiben

BID = 1061571

silencer300

Moderator



Beiträge: 6586
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Mit dem Erscheinen von Win 8 habe ich mich von diesem Betriebssystem verabschiedet und betreibe seitdem meine (4) Rechner völlig problemlos mit Linux. Das ganze Gezerre mit den Lizenzen und auch den Treibern fehlt mir schon ein bisschen, da kann ich aber auch gut drauf verzichten.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1061686

Mic4

Stammposter



Beiträge: 220
Wohnort: bei H

ich hätt's fast vergessen:
der Rechner ist neu mit Windows 8.1 und ClassicShell installiert und beim Besitzer abgeliefert. Mit ClassicShell fühlt der sich wie Windows 7 an.


Zitat :

Das ganze Gezerre mit den Lizenzen und auch den Treibern fehlt mir schon ein bisschen, ...

der is' gut

Dafür hast du ja jetzt modload und yum install ntfs_3g, apt get usw

In diesem Fall hätte ein Umstieg auf Linux erfolgreich sein können, der Rechner wird nur für Internet und Mail verwendet, und die zehn Briefe im Jahr wären gut mit LibreOffice zu schreiben,
ja, wenn da nicht die Garmin Navigationssoftware wäre ...

Ich würde gern noch über Erfahrungen mit Aktivierung und fehlgeschlagener Aktivierung beim Update Win7/Win8 zu Windows 10 erfahren, wenn denn Erfahrungen zu berichten sind.

BID = 1061690

silencer300

Moderator



Beiträge: 6586
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Bis Windows 7 hatte ich immer das Glück über unseren damaligen MCSE-Kursleiter an eine "Final Corporate" Version heranzukommen, die hat sich von selbst aktiviert und jedes Upgrade kommentarlos gefressen. Ich bin ja nun schon eine Weile aus dem Windows-Zirkus heraus, aber vielleicht gibt es das heute auch noch (?).

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1062024

Mic4

Stammposter



Beiträge: 220
Wohnort: bei H

Neues von der Windows10 Aktivierung Front

Am Wochenende habe ich auf einem Dell Latitude Laptop erfolgreich ein Windows 10 pro mit einem Windows 7 Key aktiviert.
Vorgehensweise:
Auf der leeren Festplatte ein Windows 7 pro installiert, Aktivierung mit der im BIOS stehenden Win7Lizenz 32KD2-..(OEM SLP Key)

Das Löschen der Festplatte war Selbstschutz, ich hatte keine Lust nach 45 min Fortschrittsbalken beobachten eine Fehlermeldung zu sehen "Update fehlgeschlagen, Errorcode 0x800f0922" oder was auch immer da für Codes erscheinen.

Aus dem laufenden Win7 heraus den Win10 Installer gestartet (Windows10 1909) und installiert. Die Aktivierung musste ich nicht extra anstossen, Windows 10 wurde automatisch aktiviert.

C:\>cscript c:\Windows\System32\slmgr.vbs -dli

Name: Windows(R), Professional edition
Beschreibung: Windows(R) Operating System, RETAIL channel
Teil-Product Key: 3V66T
Lizenzstatus: Lizenziert


Also auch nach dem 14 Januar 2020 ist Windows10 Aktivierung mit Windows7 Key möglich.


BID = 1062027

+racer+

Stammposter



Beiträge: 347
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Hab vor ca. 10 Tagen das Upgrade von 7 home premium auf Windows 10 gemacht, über die Microsoftseite und Youtubelink.
Adblock plus hat nicht richtig funktioniert, hatte alles voll mit Werbung ( auch hier im Forum)
-Seit gestern läuft mein Lenovo Laptop wieder mit Windows 7, bin zufrieden, Downgrade hat nur 5 Minuten gedauert.

P.S: und jetzt wird sich gefreut , ich könnts stundenlang gucken

https://www.youtube.com/watch?v=oVcWJzkJaao

BID = 1062037

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12540
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
+racer+ hat am  3 Feb 2020 21:11 geschrieben :


-Seit gestern läuft mein Lenovo Laptop wieder mit Windows 7,

Hast recht gemacht...
Ich kann auch nicht verstehen,warum nun viele unbedingt auf Krampf Windoof 10 haben wollen/müssen.
Was einen genauso bevormundet wie die Computer auf vier Rädern.
(und kaum hat man es,gibts schon wieder was neues )
Diese ganze Updaterei und der Sicherheitshype dient doch nur einem Ziel:
Wenn der Kunde sich nicht freiwillig andauernd was neues kauft,muß man ihn halt dazu zwingen.
Bei mir hier läuft sogar ein Rechner noch mit Win XP.
Und auch der ist allen Unkenrufen zum Trotz noch nicht zur Viren,Spam,oder Malwareschleuder mutiert.
Aber so lange die Leute auf jeden neuen Zug aufspringen der vorbei kommt,werden die Aktien von Mickeysaft nicht an Wert verlieren...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 36 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 153044409   Heute : 4024    Gestern : 12525    Online : 304        13.7.2020    12:25
10 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.362127065659