Sony ICF-6800W soll Verkauft werden, ist aber defekt, wieviel noch Wert?

Im Unterforum Funktechnik - Beschreibung: Amateurfunk und CB-Funk

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Funktechnik        Funktechnik : Amateurfunk und CB-Funk

Autor
Sony ICF-6800W soll Verkauft werden, ist aber defekt, wieviel noch Wert?
Suche nach: sony (4575)

Problem gelöst    










BID = 1058577

marconi84

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: 22927 Großhansdorf
 

  


Guten Abend,
ich hoffe es ist hier im richtigen Bereich, sonst bitte verschieben.

Ich habe hier einen alten Weltempfänger stehen (Erbstück), Typ Sony ICF-6800W (erste Serie/weiße Schrift). Bisher nutzte ich immer nur den FM Bereich. Jetzt möchte ich ihn eigentlich verkaufen und habe mal die MW/KW Bereiche ausprobiert...und da tut sich nix. Ich gehe mal von einem Defekt aus .
Die Frage ist: Was kann man guten gewissens noch für so ein Gerät verlangen? Zum Entsorgen finde ich es zu Schade...ist doch ein schönes Stück alte Technik.
Die originale Bedienungsanleitung + das Sony Servicemanual ist auch noch vorhanden. Vielleicht hat ja hier jemand Interesse??

Gruß, marconi84/Michael

[ Diese Nachricht wurde geändert von: marconi84 am  3 Dez 2019 20:39 ]





[ Diese Nachricht wurde geändert von: marconi84 am  3 Dez 2019 20:43 ]

BID = 1058582

prinz.

Moderator

Beiträge: 7793
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

 

  

Das Du da nichts hörst Wundert mich nicht

Mittelwelle Ende 2015 wurden die letzten Sender abgeschaltet.

Langwelle und Kurzwelle sind schon längst tot

Steht aber auch alles im Netz

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken








BID = 1058602

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32001
Wohnort: Recklinghausen

Das stimmt so nicht. Nur weil Deutschland die Mittelwellensender ausgeknipst hat, gilt das für den Rest noch lange nicht. Ein Langwellensender in Deutschland läuft sogar noch und am 17.11. haben die "Arschkrampen" (Kalkofe, Wischmeyer) die Welt per Kurzwelle beschallt und dazu 2 Sender stundenweise angemietet, genau wie es der NDR zum "Gruß an Bord" am Heiligabend macht.
Aus dem Ausland sind weiterhin ettliche Sender zu empfangen, außerdem gibt es mehr als nur Rundfunk.

Wer einfach mal reinhören will, hier der Link zum WebSDR der TU-Twente in Enschede, ungefähr die Empfangssituation bei mir.
http://websdr.ewi.utwente.nl:8901/

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1058603

marconi84

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: 22927 Großhansdorf

Uiuiui...da habe ich ja wohl mal als Depp geoutet. Ich hab mir da überhaupt keine Gedanken gemacht und auch nicht groß im Netz gesucht. Wie kann man aber nun die MW/KW Empfangsteile testen? Oder ist das Teil quasi schon Antiquarisch...

Gruß, Michael

BID = 1058610

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32001
Wohnort: Recklinghausen

Einschalten, nutzen, da gibt es mehr als genug Sender. Was zeigt der Zähler an?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1058611

Grek-1

Gelegenheitsposter



Beiträge: 99
Wohnort: Buchloe

Hallo Marconi84,
Falls Du eine Kurzwellenantenne hast, kannst Du den Empfänger mal an diese anschließen. Von z.B. 1,8 - 30 Mhz (Amateurfunkbänder)dürfte man einiges hören.
Ansonsten schau mal nach ob in Deiner Nähe ein OV ist.
Hier der Link:
https://www.darc.de
Aber ich sehe, dass hier noch ein OM ist.
Vielleicht hat dieser noch einige Tips?
Lg Grek-1 / Dc4kjs


_________________
Meine Tips und Ratschläge sind unverbindlich, da ich nicht vor dem Gerät sitze. Daher wird bei möglichen Schäden an Sachen und Personen keine Haftung übernommen. Immer die gültigen Vorschriften beachten.Im Zweifelsfalle bitte eine Fachkraft kontaktieren.

BID = 1058613

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32001
Wohnort: Recklinghausen

Für Lang- und Mittelwelle ist eine Ferritantenne eingebaut, für Kurz- und Ultrakurzwelle gibt es eine Teleskopantenne. Zusätzlich gibt es Anschlüsse für Drahtantennen und eine Antennenbuchse. Außerdem zwei Schalter, der eine schwächt das Signal ab, der andere schaltet zwischen der internen und externen Antenne um. Der muß auf INT stehen, wenn du keine externe Antenne dran hast.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1058619

Grek-1

Gelegenheitsposter



Beiträge: 99
Wohnort: Buchloe

Hallo zusammen,
Noch ein Tipp:
Radio Darc sendet jeden Sonntag um 11:00 Uhr auf 6070 Khz in AM.
LG Grek-1


_________________
Meine Tips und Ratschläge sind unverbindlich, da ich nicht vor dem Gerät sitze. Daher wird bei möglichen Schäden an Sachen und Personen keine Haftung übernommen. Immer die gültigen Vorschriften beachten.Im Zweifelsfalle bitte eine Fachkraft kontaktieren.

BID = 1058623

marconi84

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: 22927 Großhansdorf

Mahlzeit,
OK gibt also doch noch KW...ich setze mich die nächsten Abende mal damit auseinander.
@Mr. Ed: Das ist wohl das Problem...der Zähler zeigt eben nicht korrekt an. Egal welches Band ich einstelle. Es erscheint zwar eine Anzeige, aber beim Feinabstimmen tut sich nichts mehr. Ich habe aber eben auf einem der Fotos gesehen das der Antennenschalter auf EXT steht ...heute Abend probiere ich noch mal. Bericht folgt...

Gruß, Michael

BID = 1058628

prinz.

Moderator

Beiträge: 7793
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Das stimmt so nicht. Nur weil Deutschland die Mittelwellensender ausgeknipst hat, gilt das für den Rest noch lange nicht.

Aber brauchste da nicht ne ordentliche Antenne?
Im normalen Radio ist auch nur rauschen mal kurz getestet

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1058637

marconi84

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: 22927 Großhansdorf

Guten Abend,
also...die Digitale Frequenzanzeige zeigt nur wirre Zahlen an. Unabhängig von den KW-Bandeinstellungen verändert sich die Anzeige ständig. Zu Hören ist auch nichts, trotz umschalten auf interne Antenne. Ich gehe mal von einem Defekt aus. Daher werde ich das Teil wohl behalten und wenigstens den FM Bereich so lange Nutzen bis nix mehr geht.

Danke für die ganzen Infos.

Gruß, Michael

BID = 1058639

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32001
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Die Digitale Frequenzanzeige zeigt nur wirre Zahlen an

Wenn der Zähler wirres Zeug anzeigt ist das Gerät defekt und die PLL rastet nicht mehr ein. Das kann man reparieren, drückt den Preis allerdings massiv.

Zitat :

Aber brauchste da nicht ne ordentliche Antenne?

Eine gute Antenne schadet nie, aber spätestens nach Einbruch der Dunkelheit geht einiges, auch mit einem normalen Radio.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1058723

marconi84

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: 22927 Großhansdorf

OK,
dann bekommt der Sony bei mir sein Gnadenbrot und darf mich noch mit UKW beschallen .

Schönen 2. Advent,
Michael


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 48 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 149725684   Heute : 929    Gestern : 13938    Online : 170        13.12.2019    6:02
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.314738035202