AEG 4 Gefrierschrank Arctis Öko 80220GS

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Alarm lässt sich nicht lösche

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Sonstige 4 AEG Gefrierschrank Arctis Öko 80220GS --- Alarm lässt sich nicht lösche
Suche nach AEG Gefrierschrank Arctis Öko

Fehler gefunden    










BID = 1055885

marfo1408

Gerade angekommen


Beiträge: 7
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : Alarm lässt sich nicht lösche
Hersteller : AEG Gefrierschrank
Gerätetyp : Arctis Öko 80220GS
S - Nummer : 91400585
Typenschild Zeile 1 : typ B228746
Typenschild Zeile 2 : PNC:922874758-02
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Duspol
______________________

Hallo zusammen,
bin neu hier und hoffe ich habe den Kopf oben richtig ausgefüllt.Ich habe folgendes Problem: Bei meinem Gefrierschrank ist die Temperatur abgefallen und die Alarmleuchte angegangen. Diese lässt sich aber nicht quittieren. Es blinkt die Temperaturanzeige,die Schnellfrosttaste und die Alarmleuchte.Nach erneutem einschalten dasselbe. Ich habe den Fühler gemessen ca 4,5kOhm bei 5-6 Grad, 15kOhm bei -20Grad.Wenn ich an der Anlassvorrichtung den Steuerdraht der von der Elektronik runterkommt mit L1 brücke, springt der Kompressor einwandfrei an und wird auch nach kurzer Zeit leiser. Der Schrank wird runtergekühlt auf -20Grad, der Kompressor läuft durch, der Alarm bleibt aber bestehen.Wenn ich anschliessend die Brücke rausnehme, läuft er auch weiter aber die Temperatur steigt nach einigen Stunden wieder an.Ich vermute die Platine ist defekt oder?
Vielen Dank schonmal für die Hilfe.

BID = 1056128

marfo1408

Gerade angekommen


Beiträge: 7

 

  

Hallo zusammen, hat keiner mal einen Rat? Oder fehlen noch Infos?
LG marfo






BID = 1056132

bluebyte

Schriftsteller



Beiträge: 635
Wohnort: Unterfranken

Hi,

mach mal ein Foto von der Steuerplatine, evtl. ist der Kondensator des Kondensatornetzteils defekt

_________________
Gruß
bluebyte

BID = 1056148

marfo1408

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Hallo. Habe mal Bilder gemacht. Der grüne Kondensator ist in der Tat ein bisschen nach oben gebeult, könnte das der Übeltäter sein.
LG marfo

Hochgeladene Datei (2249994) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen



BID = 1056153

marfo1408

Gerade angekommen


Beiträge: 7

2.ter Versuch der ganzen platine




BID = 1056156

bluebyte

Schriftsteller



Beiträge: 635
Wohnort: Unterfranken

Ok, ist ein Schaltnetzteil mit dem viper12a


Zitat :

Der grüne Kondensator ist in der Tat ein bisschen nach oben gebeult, könnte das der Übeltäter sein.

welcher grüne Kondensator ?

_________________
Gruß
bluebyte

BID = 1056157

marfo1408

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Hi, der grössere im Vordergrund,220myf,35V

BID = 1056159

bluebyte

Schriftsteller



Beiträge: 635
Wohnort: Unterfranken

stimmt, der sieht tatsächlich etwas aufgebeult aus.
Kannst ihn ja mal durchmessen, wenn Du entsprechende Meßgeräte zur Verfügung hast, wenn nicht, einfach auswechseln.

_________________
Gruß
bluebyte

BID = 1056160

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12267
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung

Warum erst lange messen und überlegen?
Einfach alle neu,und gut ist.
Meist sind es eher die "kleinen",die schlapp machen.
Wenn es mit Kondensatortausch nicht wieder geht,braucht man dann eh fundiertes Wissen und Messgeräte.
Oder eben 》


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1056164

marfo1408

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Hi, habe mal nen neuen bestellt und tausch ihn aus.Mak´l sehen obs was nützt.Danke esrtmal.LG marfo

BID = 1056239

marfo1408

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Hallo,hab den Elko ausgetauscht und der Fehler ist erstmal weg. Mal schauen obs so bleibt, Vielen Dank erstmal für den Tipp.


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 29 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 17 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148824476   Heute : 6189    Gestern : 14467    Online : 143        14.10.2019    14:06
16 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,75 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,31241512299