Blomberg Waschmaschine  WNF74421WE30

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Motor läuft nicht

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Waschmaschine Blomberg WNF74421WE30 --- Motor läuft nicht
Suche nach Waschmaschine Blomberg Motor läuft nicht

    










BID = 1055168

bundy6090

Aus Forum ausgetreten
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Motor läuft nicht
Hersteller : Blomberg
Gerätetyp : WNF74421WE30
S - Nummer : x1881114cn
FD - Nummer : code7171883200
Typenschild Zeile 1 : 230vx1 7kg
Typenschild Zeile 2 : 2200v50hz0.1-1mpa
Typenschild Zeile 3 : 10A-16A ipx4
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Vor ein paar Wochen blieb die WM nach dem Abpumpen stehen und schleuderte nicht mehr. Habe die Kohlen ausgetauscht. Danach lief sie
wieder.
Vor ein paar Tagen das gleiche Spiel. WM pumpte ab, schleuderte nicht mehr. Danach lief auch kein anderes Programm mehr.
Habe einen Ersatzmotor mit neuen Kohlen eingebaut.
Ergebnis: WM zieht Wasser, bleibt dann stehen (in allen Programmen)
Abpumpen geht auch.
Gibt es noch Möglichkeiten, irgendetwas zu überprüfen ,bevor ich
akzeptieren muss, dass die Steuereinheit evtl. eine Macke hat.
Bitte genau erklären wie das evtl. zu überprüfende Teil aussieht und wo man es findet.
Vielen Dank

BID = 1055169

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4514
Wohnort: OB / NRW

 

  

Moin bundy6090

Willkommen im Forum
Überprüf den Kabelbaum von der Elektronik aus zum Motor. Meistens an den Befestigungspunkten (Kabelbinder) hat
man einen Leitungsbruch. Dabei kann die Isolierung noch OK sein. Also durchmessen und den Kabelbaum dabei bewegen.
Evtl. hattest du den Kabelbaum nicht mehr befestigt.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen auf Ihre eigene Gefahr,
da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
(Nobody is pefect)






BID = 1055175

bundy6090

Aus Forum ausgetreten

Vielen Dank,
Kabelbaum war tatsächlich nicht befestigt. Leider ist alles einwandfrei.
Noch eine Idee?

BID = 1055184

silencer300

Inventar



Beiträge: 5879
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Möglicherweise eines der Relais auf dem Mainboard (ARCELIK 2427806600) platt.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1055223

bundy6090

Aus Forum ausgetreten

Hallo,
habe die Platine ausgebaut. Dabei musste ich feststellen,
dass durch den Abrieb der Motorkohlen alles extrem schwarz ist. Frage: Ist dieser Abrieb leitend und wenn ja, ist es völlig abwegig, dass dadurch ein Kurzschluss oä. entsteht?
Werde dann die Tage erstmal einige kritisch aussehende Lötpunkte nachlöten,um evtll. kalte Lötstellen auszuschliessen.
Wenn das nicht hilft werde ich überlegen, ob ich auf Verdacht die vier Relais austausche.
Mir fehlen leider die Fähigkeiten zu bestimmen, ob ein Relais defekt ist.
Danke nochmal für die Mühe.

BID = 1055266

silencer300

Inventar



Beiträge: 5879
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Natürlich leitet der Abrieb der Kohlebürsten (sogar recht gut), der könnte für abstruse Fehlerbilder sorgen.
Probier erst mal, die Platine gründlich zu reinigen, bevor Du an Relais tauschen denkst.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1055404

bundy6090

Aus Forum ausgetreten

Ich habe alles gesäubert, nachgelötet und die Kabel nochmal durchgemessen.
Das Ergebnis ist das Gleiche. In allen Programmen zieht sie Wasser, bleibt dann stehen. Wenn man das Programm löscht, wird abgepumpt.

Die Arcelik Ersatzteilnummer finde ich nirgends. Niemand bietet das Teil an. Bezieht sich die Nummer auf das Relais oder auf die komplette Platine?

Grundsätzlich habe ich kaum Ahnung. Deshalb frage ich einfach weiter.
Wenn ich z.B. Programm "Wolle" wähle, ist es dann so, dass ein Relais
schaltet und den Motor direkt mit Strom versorgt? Wenn ich dann z.B. Programm xyz wähle, schaltet dann ein anderes Relais?
Wenn das so ist, müsste dann nicht wenigstens ein Programm funktionieren, wenn ein Relais defekt ist?

Könnt Ihr mir bitte erklären, wie ich ggf. herausfinden kann, welches Relais defekt ist?
Zwar haben wir mittlerweile eine andere WM, allerdings hat nur diese Blomberg eine spezielle Temperatureinstellmöglichkeit. Die neueren haben das nicht mehr und deshalb möchte ich unbedingt diese WM wieder zum laufen bringen.
Ich hoffe, ich "Überstrapaziere" euch nicht.
Grüße

BID = 1055405

bundy6090

Aus Forum ausgetreten

Ich habe alles gesäubert, nachgelötet und die Kabel nochmal durchgemessen.
Das Ergebnis ist das Gleiche. In allen Programmen zieht sie Wasser, bleibt dann stehen. Wenn man das Programm löscht, wird abgepumpt.

Die Arcelik Ersatzteilnummer finde ich nirgends. Niemand bietet das Teil an. Bezieht sich die Nummer auf das Relais oder auf die komplette Platine?

Grundsätzlich habe ich kaum Ahnung. Deshalb frage ich einfach weiter.
Wenn ich z.B. Programm "Wolle" wähle, ist es dann so, dass ein Relais
schaltet und den Motor direkt mit Strom versorgt? Wenn ich dann z.B. Programm xyz wähle, schaltet dann ein anderes Relais?
Wenn das so ist, müsste dann nicht wenigstens ein Programm funktionieren, wenn ein Relais defekt ist?

Könnt Ihr mir bitte erklären, wie ich ggf. herausfinden kann, welches Relais defekt ist?
Zwar haben wir mittlerweile eine andere WM, allerdings hat nur diese Blomberg eine spezielle Temperatureinstellmöglichkeit. Die neueren haben das nicht mehr und deshalb möchte ich unbedingt diese WM wieder zum laufen bringen.
Ich hoffe, ich "Überstrapaziere" euch nicht.
Grüße

BID = 1055496

silencer300

Inventar



Beiträge: 5879
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Die Relais arbeiten für alle Programme gleich, schalten den Motor ein, oder aus und ändern die Drehrichtung. Welches Relais genau nun was schaltet, darf ich garnicht wissen, da lt. Hersteller aus "Sicherheitsgründen" immer das ganze Modul getauscht werden sollte. Mit etwas Augentraining lassen sich aber die Leiterzüge auf der Platine vom Motorstecker bis zum jeweiligen Relais verfolgen.
Die angegebene Ersatzteilnummer bezieht sich auf die gesamte Steuerplatine, finde sie aber tatsächlich nur auf Fachhändlerplattformen (nicht frei verkäuflich). Bei Bedarf könnte ich das Teil bestellen und direkt an Dich liefern lassen (ca 90 EUR). Alternativ kannst Du versuchen die Relais (ca. 2 EUR/Stück im Elektronikhandel) zu tauschen. Ein Versuch ist es wert.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 11 Sep 2019 18:02 ]

BID = 1055702

bundy6090

Aus Forum ausgetreten

Habe gebraucht ein komplettes Bedienelement mit Mainboard bekommen.
Ergebnis:Das gleiche . Motor läuft nicht.
Eigentlich kommen nur noch 4 Teile in Frage, die defekt sein könnten.
Eine braune runde Plastikdose mit Schlauch. Ebenso eine blaue mit Schlauch.
Eine ca 10x10cm große Platine oben an der Aussenwand. Der Schwimmschalter? unten am Boden. Was macht Sinn zu tauschen?

BID = 1055719

IceWeasel

Schreibmaschine

Beiträge: 1305


Zitat :
bundy6090 hat am 18 Sep 2019 08:28 geschrieben :

Eine ca 10x10cm große Platine oben an der Aussenwand.


Ein TRIAC könnte auf der von dir genannten Platine sitzen und damit die Leistungselektronik für den Motor sein - sofern das nicht etwas anderes ist. Auch dort könnte eine kalte Lötstelle ursächlich sein (Natürlich auch irgendwo auf der Platine, defekte Leiterbahn etc.).

Zuvor hastig alles Mögliche zu tauschen ist recht suboptimal, finde ich.


_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

BID = 1055767

silencer300

Inventar



Beiträge: 5879
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Hab mir besagte Platine (DC-Modul, ARCELIK 2817690101) mal auf den Schirm geholt. Tatsächlich läßt der Kühlkörper die Motor-TRIAC vermuten und in weiteren Beschreibungen wird auch der Begriff "Drehzahlelektronik" genannt. Das ergibt dann schon einen Sinn, das Teil zu tauschen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1056321

bundy6090

Aus Forum ausgetreten

Es hat etwas gedauert, bis ich gebrauchten Ersatz gefunden habe,
Leider keinen Erfolg gehabt.
Obwohl es sehr unwahrscheinlich erschien, kann ich mir doch vorstellen, dass alle Motoren die ich habe, defekt sind.
Kann ich direkt 220v an den Motor legen und wenn ja, welche von den 10 Anschlussstellen auf der Steckerleiste muss ich nehmen. Oder wie kann ich sonst herrausfinden,ob der jeweilige Motor überhaupt läuft?

Danke

BID = 1056325

IceWeasel

Schreibmaschine

Beiträge: 1305


Zitat :
IceWeasel hat am 18 Sep 2019 15:23 geschrieben :

Zuvor hastig alles Mögliche zu tauschen ist recht suboptimal, finde ich.


Was meinst du, was obige Aussage bedeuten soll? Benutze dein Messgerät!
Stattdessen kommt keine Resonanz und es wird weiter wild herumgepuzzled.

Bringe den Kram zum Elektriker oder Elektroniker und lasse den das prüfen, die Orakelei ufert langsam aus!
Oder schiebe die Maschine in einen Hexenring, vielleicht haucht der wieder Leben ein. Stelle aber vorsichtshalber noch einen Dompteur daneben.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

BID = 1056371

bundy6090

Aus Forum ausgetreten

Warum gleich so unfreundlich?
Sie scheinen in einer Gegend zu wohnen, wo es noch Elektroniker gibt, die Sachen reparieren. Komplette Teile tauschen kann ich selber.
Meine KFZ Fachwerkstatt tauscht seit einigen Wochen irgendwelche Teile an meinem PkW aus, ohne den Fehler zu finden. Für die Reparatur meiner Vaillant Gasheizung, genauer gesagt für den Tausch einer Mini- Platine, auf der wahrscheinlich nur das Relais defekt war, bezahlte ich 370,-€ +180,- Arbeitslohn.
Was mein Versuch, Teile an der WM zu tauschen mit Orakeln zu tun hat, verstehe ich nicht. Um das nicht zu tun, habe ich ja gerade hier um Hilfe gebeten.
Hier in diesem Forum ist der Fall für mich erledigt. Ich nehme den Motor und fahre mit meinem Rollstuhl in die nächst grössere Stadt.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 149283879   Heute : 598    Gestern : 17349    Online : 129        13.11.2019    2:05
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
6.12584209442