Anhängerinnenbeleuchtung flackert

Im Unterforum LED Alles über Leuchtdioden - Beschreibung: Probleme mit Leuchtdioden, LED

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   LED Alles über Leuchtdioden        LED Alles über Leuchtdioden : Probleme mit Leuchtdioden, LED

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      

Autor
Anhängerinnenbeleuchtung flackert

    










BID = 1053282

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7808
Wohnort: Alpenrepublik
 

  


@rasender roland

Zitat :
...an meinem Fahrzeug und da flimmert nix
Einzig wenn man den Kopf dreht oder so nimmt man manchmal ein Flimmern wahr.


Hä wassn nu?

Dieses Geflimmere kenne ich nur von deutschen Karren. Ich reagiere sehr stark darauf. Wenn vor mir der flimmernde Kirmesstand fährt, dann muß ich entweder überholen oder zur Seite fahren bist ich das Schei.... Zeug nicht mehr sehe.


@Monkey-Chris:
Du kannst den Kram auch mit einer ideal Diode entkoppeln und hinterher einen Elko spendieren. Ich habe es aber nicht ausprobiert.
*** click mich ***

btw. Beim Begriff Kofferanhänger dachte ich an etwas anderes... Kofferanhänger


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1053286

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31673
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

 

  

Und ich sehe dieses flackern von den LED-Rückleuchten leider auch ohne Kopfdrehen, Nabruxas offenbar auch. Da hätte man die PWM-Frequenz deutlich höher wählen müssen. War aber vermutlich zu teuer

Offtopic :


Zitat :
Beim Begriff Kofferanhänger dachte ich an etwas anderes

Und ich habe mich gefragt was die Anhängerinnen denn nun beleuchten :-)


Die Entkopplung und Glättung per Diode und Elko könnte klappen. Ansonsten hilft nur der Kauf eines Autos statt eines Volkswagens.





_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.








BID = 1053297

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7808
Wohnort: Alpenrepublik


Offtopic :
@Mr.Ed: Wir haben einen Blick für das hässliche Flackern von allerlei Mobil Schrott der von deutschen Bändern rollt. (z.B. VW aber natürlich auch BMW und Audi, denn die flackern allesamt wie Sau). Wir sind wohl durch die Reparatur von Röhrenmonitore konditioniert.


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1053298

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12208
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Zitat :
Mr.Ed hat am 24 Jun 2019 19:19 geschrieben :

Nabruxas offenbar auch.

Nicht nur der...
Ich finde aber,das es gegenüber den ersten Versuchen des Wolfsburger
Edelschrottes schon besser geworden ist.
An den ersten Led Karren blinkte es ja schon fast.
Und nein,ich hab nie Röhrenmonitore repariert.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1053299

Monkey-Chris

Stammposter



Beiträge: 346
Wohnort: Hannover

Elko und Diode in Reihe und das Ganze dann parallel zur LED nehme ich an!?

Habt ihr einen ungefähren Wert wieviel pF der Elko haben müsste?

BID = 1053301

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1307
Wohnort: Liessow b SN

Nein, den Eiko parallel zur LED und die Diode davor in die Plusleitung.
Nicht pico sondern Mikrofarrad.
220 - 1000 wäre mal so meine Idee.

_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 1053302

Monkey-Chris

Stammposter



Beiträge: 346
Wohnort: Hannover

Ok, werde das mal testen. Schönen Dank bis hierhin!

Mal doof gefragt: ist zu erwarten, dass die LED nach der Aktion deutlich dunkler leuchten werden?

BID = 1053303

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12208
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung

Mal noch anders gefragt:
Selbst wenn du nur ne 7-polige Steckdose dran hast,ist ein Pin über,bzw. für die Nebelschlussleuchte vorgesehen.
Machst am Zugfahrzeug dort einen Dauerplus dran,klemmst den Hänger entsprechend um ( mit extra Schalter) und dann bist du
a) das geflimmer los,und
b) hast du auch Licht ohne das Standlicht an sein muss

So würde ich das zumindest machen...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kleinspannung am 24 Jun 2019 23:24 ]

BID = 1053304

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7808
Wohnort: Alpenrepublik

@Monkey-Chris:
Deutlich dunkler werden sie wohl nicht leuchten. Aber der Spannungsabfall an der Diode muß zusammengekehrt werden, sprich: die 0,3-0,7V die abfallen MAL den Strom der fließt ist die Leistung die Du sinnlos in Wärme umsetzt.

Warum meinst Du habe ich Dir ein nettes El-Cheapo Teil verlinkt?
Die FETs die die "Diode" darstellen haben gerade einmal ein paar mV Spannungsabfall......

Du kannst ja auch gerne das Teil selbst zusammenbraten, doch wird das sicher teurer.
Hier das datenblatt: *** click mich ***

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1053307

Monkey-Chris

Stammposter



Beiträge: 346
Wohnort: Hannover

Moin Nebruxas,

hab das Teil jetzt mal bestellt. Hatte es nicht gleich geordert, weil ich nicht erst wieder auf Post aus PRC warten wollte. Nun aber doch so...

Das ersetzt auch den Elko?

BID = 1053308

Ltof

Inventar



Beiträge: 8135
Wohnort: Hommingberg

@Chris
Nein, den Elko brauchst Du trotzdem. Das ist nur eine (aktive) Diode mit besonders geringem Spannungsabfall ("ideale Diode").


Offtopic :

Zitat :
Mr.Ed hat am 24 Jun 2019 19:19 geschrieben :

...
Und ich habe mich gefragt was die Anhängerinnen denn nun beleuchten
...

Ich dachte, die werden beleuchtet.

Anhängerinnen sind sowas wie Groupies oder?


Die ideale Diode halte ich hier für überflüssig. Eine stinknormale (Schottky)Diode reicht. Hier kommt es nicht auf jedes Millivolt Verlust an.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1053312

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7808
Wohnort: Alpenrepublik


Zitat :
Hier kommt es nicht auf jedes Millivolt Verlust an.


Wir kennen die Stromaufnahme nicht. Mir ging es um die Leistung die in Wärme umgesetzt wird.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1053313

Monkey-Chris

Stammposter



Beiträge: 346
Wohnort: Hannover


Zitat :
Kleinspannung hat am 24 Jun 2019 23:22 geschrieben :

Mal noch anders gefragt:
Selbst wenn du nur ne 7-polige Steckdose dran hast,ist ein Pin über,bzw. für die Nebelschlussleuchte vorgesehen.
Machst am Zugfahrzeug dort einen Dauerplus dran,klemmst den Hänger entsprechend um ( mit extra Schalter) und dann bist du
a) das geflimmer los,und
b) hast du auch Licht ohne das Standlicht an sein muss

So würde ich das zumindest machen...


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kleinspannung am 24 Jun 2019 23:24 ]


Dummerweise hab ich einen 6 Monate alten Firmenwagen. Da werde ich garantiert nichts dran basteln. Nichtmal wenn das meiner wäre.

FYI: Habe gerade mal geschaut: die Stripes haben gesamt 60W (10W/m).

BID = 1053320

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12208
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Zitat :
Monkey-Chris hat am 25 Jun 2019 12:24 geschrieben :


Dummerweise hab ich einen 6 Monate alten Firmenwagen

Hättest ja auch gleich sagen können

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1053321

Monkey-Chris

Stammposter



Beiträge: 346
Wohnort: Hannover

Na das ändert nun nichts an dem eigentlichen Problem. Meine Frage war ja nicht, wie ich Dauerplus auf die Steckdose geklemmt bekomme.
Zumal ich mich meine zu erinnern, dass Themen, das KFZ betreffend eh nicht gerne gesehen sind.


Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 27 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 147576821   Heute : 259    Gestern : 14858    Online : 108        16.7.2019    1:10
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.263588905334