Priveleg WaTro P6348679

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: riecht verschmort

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
WaTro Priveleg P6348679 --- riecht verschmort

Fehler gefunden    










BID = 1052894

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12243
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung
 

  


Geräteart : Waschtrockner
Defekt : riecht verschmort
Hersteller : Priveleg
Gerätetyp : P6348679
S - Nummer : 214 00114
FD - Nummer : 805.999-0
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Duspol
______________________

Hallo liebe Kollegen!

Ich mach das hier im Auftrag meiner Schwester,d.h. ich bin/war noch nicht vor Ort.

Sie meinte gestern,dass das Ding im Trocknerbetrieb
( den sie nicht so oft nutzt) verschmort/ verbrannt riecht,und der Deckel ziemlich heiss wird.

Nach meinem halblaienhaften Verstand tippe ich darauf,das mal die Luftwege/Wärmetauscher einer dringenden Reinigung bedürfen.
Nun ist weisse Ware nicht gerade meine Kernkompetenz.
Hat jemand ne kurze Anleitung oder ne Explo,bzw. ist das ohne riesen Aufwand machbar?
Sie weis,dass das Teil wohl 17 Jahre alt ist,aber so lange sie sonst noch geht,wollte sie sie eigentlich noch nicht weg werfen.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1052902

Strömling

Schreibmaschine

Beiträge: 1319
Wohnort: Berlin

 

  

Hallo Kleinspannung

Wenn man nach P6348679 googelt kommst du auf
https://forum.teamhack.de/thread/46.....mehr/

Könnte ja bei Dir auch sein
Riemen vom Gebläse gerissen oder ausgeleiert, dadurch Hitzestau und Gestank
Wie man dieses Kondensatorteil von Schmutz befreit weiß ich auch nicht,aber der User im Link hat es ja auch selber geschaft.

Steuerung müsste dann bei dem alter sowas sein
https://picclick.de/Elektronik-Steu......html

jedoch die Bauform und Steckanschlüsse passen eher zur
EWM2000 wo das Manual "manualewf1380" über Google zu finden ist.

oder ich habe mich im Nummern-Irrgarten verrannt.

MfG









BID = 1052903

driver_2

Inventar

Beiträge: 4001
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Es gibt eigentlich genügend Sicherungselemente, die einen Brand verhindern. Wenn Sie Trocknen sehr wenig nützt, gibt es die Möglichkeit daß der Ventilator klemmt (kenne ich von Miele WT94#) oder eben im Luftkanal Flusen und Dreck sind, der eben an der Heizspirale nun "thermisch reagiert".

Benutzen paar mal oder eben zerlegen und untersuchen. Waschtrockner sind und bleiben empfindliche Geräte,wenn man sie einseitig nutzt.



_________________

BID = 1052907

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12243
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung

Ist mir schon klar,das ich da mal aufmachen muß.
Aus dem Foddo bei Teamhack bin ich nicht so ganz schlau geworden.
Versteckt sich das Gedöns unterm Deckel?
Und wenn ja,gibts bei Demontage letzterem was zu beachten?
Ich muss nämlich sämtlich benötigtes Werkzeug da mit hinschleppen...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1052912

driver_2

Inventar

Beiträge: 4001
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Bei Teamhack schaue ich nicht mehr rein aus gegebenem Anlaß und weil ich nicht die Zeit dafür habe. Hier war ich zuerst, hier fühle ich mich wohl.

IdR gehen die Luftkanäle immer über den Behälter und sind je nach Hersteller mit unterschiedlichen Dichtungen versehen, das muß man dann aufmachen.

Werkzeug hat man immer "am Mann"

_________________

BID = 1052928

silencer300

Inventar



Beiträge: 5774
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Das Gerät ist eine verkappte AEG-Produktion, suche mal (oder lasse suchen), ob vielleicht noch eine Nummer (PNC) auftaucht, die mit 914...... beginnt. Mit der würde ich an die Explo's kommen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1052968

holgersson

Gerade angekommen


Beiträge: 8


Zitat :
driver_2 hat am 10 Jun 2019 20:00 geschrieben :

Es gibt eigentlich genügend Sicherungselemente, die einen Brand verhindern. Wenn Sie Trocknen sehr wenig nützt, gibt es die Möglichkeit daß der Ventilator klemmt (kenne ich von Miele WT94#) oder eben im Luftkanal Flusen und Dreck sind, der eben an der Heizspirale nun "thermisch reagiert".

Benutzen paar mal oder eben zerlegen und untersuchen. Waschtrockner sind und bleiben empfindliche Geräte,wenn man sie einseitig nutzt.


Wenn es während der Benutzung so verschmort riecht, dass die Waschtrocknerbesitzerin um Hilfe gebeten hat, bin ich mir nicht sicher, ob es wirklich eine gute Idee wäre das Gerät einfach ein paar Mal zu benutzen, um zu schauen, was dann passiert.

An Flusen und Dreck habe ich aber auch zuerst denken müssen.


BID = 1052969

driver_2

Inventar

Beiträge: 4001
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Oben habe ich geschrieben, was evtl. mögliche defekte sein können, ansonsten solltest Du lesen, was er selbst als erstes schrieb: Sie nutzt den Trocknermodus kaum, da kann es bei Flusenbefall durch den Waschbetrieb zu ansammlungen unten am Kanal kommen, die dann hochgesogen werden, die riechen dann eben.

Für nicht sachgemäße Nuntzung bin ich nicht verantwortlich und dann muß man eben etwas Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen.



_________________

BID = 1052973

prinz.

Inventar

Beiträge: 7729
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

91460100100

Das Ding was aussieht wie ein Turbolader ist der Lüfter
Luftstrom geht zur Heizung
Entweder verflust oder der Lüfter ist zu oder platt

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1053058

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12243
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung

Also...
Noch bevor ich bei Schwesterherz aufschlagen konnte,rief sie an und meinte,das die Maschine jetzt wild zwischen waschen,schleudern umd abpumpen hin und her wechselt.
Hat sie sich spontan ne neue gekauft.
Damit sind ich/ wir raus aus der Runde.
Ich dank euch trotzdem für eure Mühe.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 25 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148433665   Heute : 4171    Gestern : 13966    Online : 322        16.9.2019    11:32
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.171200990677