Arzthelferin vom "blauen Blitz" getroffen

Im Unterforum Stromunfälle - Beschreibung: Unfälle mit Strom und Gefährliches

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Stromunfälle        Stromunfälle : Unfälle mit Strom und Gefährliches

Autor
Arzthelferin vom "blauen Blitz" getroffen

    










BID = 1052794

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3120
Wohnort: Mainfranken
 

  


Nabend,

diese wunderbare Berichterstattung ist doch ein schöner Leckerbissen:
https://www.haz.de/Hannover/Aus-der.....ation

Ich frage mich, wie der "Unfallhergang" elektrotechnisch korrekt aussah...

Gruß Micha

_________________

BID = 1052795

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7359
Wohnort: Wien

 

  


Zitat :
Ich frage mich, wie der "Unfallhergang" elektrotechnisch korrekt aussah...


Wenn man das wüsste...

Eigentlich ist meine einzige Vorstellung, dass beim Stecken die völlig zerfallende Steckdose einen innerlichen Kurzschluss mit heftigem Lichtbogen hatte. Ist aber auch komplett geraten.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"








BID = 1052796

trafostation

Schriftsteller



Beiträge: 564


Zitat :
Die Stichflamme aus der Steckdose, an die die Arzthelferin Kerstin Braun ihren Föhn angeschlossen hatte, brannte ein Loch in ihren BH und ihr Unterhemd

Aha, und die Hand mit der sie den Stecker in die die Dose steckte blieb verschont ?, präziser Störlichtbogen ?, zeitverzögert mit Fernwirkung ?

BID = 1052814

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7359
Wohnort: Wien


Zitat :
trafostation hat am  5 Jun 2019 22:10 geschrieben :


Zitat :
Die Stichflamme aus der Steckdose, an die die Arzthelferin Kerstin Braun ihren Föhn angeschlossen hatte, brannte ein Loch in ihren BH und ihr Unterhemd

Aha, und die Hand mit der sie den Stecker in die die Dose steckte blieb verschont ?, präziser Störlichtbogen ?, zeitverzögert mit Fernwirkung ?


Da wird es dann allerdings ziemlich spekulativ... so à la "es hat einige Sekunden geschmort, und dann hat erst der Lichtbogen gezündet, als sie schon wieder etwas weiter weg war".

Oder wie wäre es damit, dass der Lichtbogen erst gezündet hat, als sie den Fön eingeschaltet hat und sie halt zufällig noch nahe genug bei der Steckdose war? Das scheint mir noch am wenigsten unlogisch.

Juhu, Kaffeesatzlesen

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 1052817

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3382

Ihr habt doch keine Ahnung.
Es gibt einige Grundlagen, ohne die es nicht erklärbar ist.
Eine dieser Grundlagen/Grundregeln ist, dass ein Toaster oder ein Haartrockner erst eingeschaltet werden muss, bevor er in die Badewanne geschmissen wird. Aber sowas ist doch trivial, schließlich wird es in soo vielen Filmen gezeigt.

BID = 1052862

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2325
Wohnort: Lindau/Bodensee

Das unheimlichste an der Sache ist für mich....wie kann sie vor Gericht erscheinen, wenn sie sich doch laut Bericht "zu Tode erschreckt" hat?

ciao Maris

BID = 1052864

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16757
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

noch nie was von Zombie gehört?

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1052965

powersupply

Schreibmaschine



Beiträge: 2917
Wohnort: Schwobaländle

Aber warum ist die zu schwach dimensionierte Installation ursächlich für einen verreckenden Fön der der geschädigten die Bluse und den BH verbrannt hat?
Ein FI hätte ein solches Ereignis ebensowenig verhindern können weil ein halbwegs aktueller Fön schutzisoliert ist und gar keinen PE-Anschluß besitzt.

Ich glaube viel mehr, dass hier ein absolut ahnungsloser Journalist, in der Schreibart wie es bei FOCUS-Online immer wieder der Fall ist, einen Beitrag, bei dem Tatsachen aus dem Zusammenhang gerissen wurden, erstellt hat und der jetzt durch die Medien geistert.

_________________
powersupply
Es gibt 10 Arten von Menschen. Solche die Binärtechnik verstehen und die anderen.

BID = 1052971

Hotliner

Stammposter



Beiträge: 497
Wohnort: Austria

Vielleicht war sie vorher mit dem Föhn in den USA mit 120V u. hat dann vergessen auf 230V für DE umzustellen, da kann es schon mal "blitzen"?

Ohne genaue Detail-Info`s, ist alles möglich, wie beim Lotto!

BID = 1053015

silencer300

Inventar



Beiträge: 5774
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Ich habe schon viele Haartrockner bei den Mädels gesehen, dessen Anschlussleitung (kein Spiralkabel) eher einem Korkenzieher ähnelte. Kein Wunder also, wenn es da mal etwas blitzt.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1053025

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7359
Wohnort: Wien


Zitat :
silencer300 hat am 16 Jun 2019 23:48 geschrieben :

Ich habe schon viele Haartrockner bei den Mädels gesehen, dessen Anschlussleitung (kein Spiralkabel) eher einem Korkenzieher ähnelte. Kein Wunder also, wenn es da mal etwas blitzt.



Das ist nicht geschlechtsspezifisch, ist bei meinem Vater bei diversen Handgeräten, bei denen die H03VVH2-F an einem runden oder annähernd runden Griff angeschlossen ist, ähnlich. Die Leitung wird um den Griff gewickelt und wird dabei immer mehr zum Korkenzieher. Schäden habe ich aber noch nie erlebt, obwohl manche dieser Geräte so eine Behandlung schon seit um die 40 Jahren mitmachen.


Offtopic :
Oder wir sehen das alle ganz falsch. Der Physiklehrer einer Freundin von mir hatte da ganz klare Informationen. "Strom ist gefährlich! Da sind Dämonen drin! Bei mir zu Hause ist einmal ein Dämon aus der Steckdose gefahren und hat von meiner Frau Besitz ergriffen!"

Der Typ war vorher an meiner Schule und nach heftigen Protesten wurde sein Vertrag nicht verlängert - die eher links eingestellten Eltern wollten mit seinen religiösen Marotten nichts zu tun haben. Dass das funktioniert hat grenzt an ein Wunder, aber irgendwer hat da offenbar an der richtigen Stelle interveniert.


_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 1053130

ego

Inventar



Beiträge: 3091
Wohnort: Köln

Da die Dame sich im Bereich ihrer Brust verbrannt hat, ist es doch wesentlich wahrscheinlicher, das der Kurzschluß in der Anschlußleitung stattfand, welche dort angelegen hat.

Natürlich hat es dann in der Steckdose im Moment des Einsteckens auch einen Lichtbogen gegeben.

Eigentlich müsste sie doch ihrem Vermieter die defekte Steckdose ersetzen, oder sehe ich da was falsch?

BID = 1053132

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7838
Wohnort: Alpenrepublik


Offtopic :
Die Arzthelferin wurde vom "Blauen Blitz" getroffen?
Der wurde doch erst renoviert....
*** click mich ***"

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 25 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148433682   Heute : 4188    Gestern : 13966    Online : 184        16.9.2019    11:33
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.41674089432