DAEWOO Kühlschrank Kühltruhe  SIDE BY SIDE

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Signalton. Licht kurz. Wasser

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Kühlschrank DAEWOO SIDE BY SIDE --- Signalton. Licht kurz. Wasser
Suche nach Kühlschrank DAEWOO

Fehler gefunden    










BID = 1051557

andreasj

Gerade angekommen


Beiträge: 13
 

  


Geräteart : Kühlschrank
Defekt : Signalton. Licht kurz. Wasser
Hersteller : DAEWOO
Gerätetyp : SIDE BY SIDE
S - Nummer : FRS 2031
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Bei unserem Daewoo Side by Side Baujahr 2005 ging der Intervall Signalton an.
Beim Öffnen der Tür geht nun auch das Licht nur kurz noch an und wieder aus.
Beim Wasserspender kommt nur stockend Wasser aus dem Hahn
und unten aus der Tür kommt Wasser dabei raus.
Kompressor und Kühler (?) laufen m.E. auch immer nur kurz an.
Gerade ging wieder alles normal ... nun piept er wieder.
Kann ich den Kühlschrank resetten?
Temperatur bleibt m.E. konstant.
Fehlerdiagnose mit Ice Speed und Vaction Taste? Oder gibts was anderes?
Wer kann mir hier was raten.
Vielen Dank.
Gruß, AndreasJ.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: andreasj am 26 Apr 2019 22:12 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: andreasj am 26 Apr 2019 22:14 ]

BID = 1051568

andreasj

Gerade angekommen


Beiträge: 13

 

  


Zitat :
andreasj hat am 26 Apr 2019 22:09 geschrieben :

Geräteart : Kühlschrank
Defekt : Signalton. Licht kurz. Wasser
Hersteller : DAEWOO
Gerätetyp : SIDE BY SIDE
S - Nummer : FRS 2031
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Bei unserem Daewoo Side by Side Baujahr 2005 ging der Intervall Signalton an.
Beim Öffnen der Tür geht nun auch das Licht nur kurz noch an und wieder aus.
Beim Wasserspender kommt nur stockend Wasser aus dem Hahn
und unten aus der Tür kommt Wasser dabei raus.
Kompressor und Kühler (?) laufen m.E. auch immer nur kurz an.
Gerade ging wieder alles normal ... nun piept er wieder.
Kann ich den Kühlschrank resetten?
Temperatur wird normal angezeigt, obwohl der Kühlschrank abtaut
Fehlerdiagnose mit SuperFreezer und Sleep Taste? Habe ich versucht. Funktioniert hier nicht. Oder gibts was anderes?
Wer kann mir hier was raten.
Vielen Dank.
Gruß, AndreasJ.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: andreasj am 26 Apr 2019 22:12 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: andreasj am 26 Apr 2019 22:14 ]






BID = 1051573

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31683
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Zitat :
Wer kann mir hier was raten.

Ich kann dir zu deutlich mehr Geduld raten!

Nach gerade mal 10(!) Stunden, dazu noch in der Nacht, per sinnlosen Eigenvollzitat hochpushen führt nicht gerade zu mehr Hilfsbereitschaft.

Das hier ist ein Forum, die Leute helfen hier freiwillig und in ihrer Freizeit! Nachts schlafen die meisten.
Wenn du so schnell eine Antwort haben willst, empfehle ich die Hotline des Herstellers, wobei auch die Nachts nicht arbeiten werden.

Wenn Wasser aus der Tür läuft, dürfte da was undicht sein.
Wenn alles andere auch stockt klingt das außerdem nach einer defekten Steuerelektronik, vermutlich geht die Betriebsspannung in die Knie.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1051584

andreasj

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Das tut mir leid. Ich bin zum ersten Mal in so einem Forum und habe keine Ahnung wie so was läuft.
Pushen wollte ich keinesfalls und auch niemand wachmachen. Ich hatte nur Fehler in meinem Bericht gesehen und habe die noch korrigiert. Bitte um Entschuldigung.
Danke für die Hinwesise. Ich schau mal was ich machen kann.
Gruß,
AndreasJ

BID = 1051650

andreasj

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Liebe Leute, gibt es im Forum welche, die sich mit SydeBySide Kühlschränken auskennen, die wissen, wie man die Fehlercodes deutet. Ich sehe dass bei uns die plötzlich aufgetretenen Fehler typisch, auch gerade im Paket sind.
Gibt es Empfehlungen für andere Foren hierzu. Ich würde den Kühlschrank gerne wieder fit kriegen.
Vielen Dank.
Gruß, AndreasJ

BID = 1051653

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3340

Wenn Wasser rausläuft, wo es nicht soll, dann braucht man keine Fehlernummern oder sonstige Hinweise. Du musst als erstes rausfinden, wo das Wasser her kommt und ob eine sichtbare Ursache dafür zu sehen ist.

BID = 1051654

prinz.

Inventar

Beiträge: 7703
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Liebe Leute, gibt es im Forum welche, die sich mit SydeBySide Kühlschränken auskennen

Gibt es, gibt es aber auch hier

Dein Gerät ist erst mal sehr wenig vertreten soll heißen es gibt sehr wenige die sich damit auskennen
Infos gibt es auch nur für den Kundendienst
Auch gibt es nicht nur ein Gerät unter der Bezeichnung
Es fehlen also Angaben
Zum anderen ist das hier Freiwillig auch in anderen Foren
Das ist nicht gerade mal in 5 min Erledigt
Alleine raussuchen sich mit befassen kostet locker ne Stunde
und der Rest dann noch mehr
Alles Sachen die man Umsonst macht.
Also Gedulde dich wenn Zeit wird man sich des Problemes annehmen
Ansonsten KD beauftragen dann geht es schneller

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1051655

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1505
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz


Zitat :
Rafikus hat am 29 Apr 2019 11:02 geschrieben :

Wenn Wasser rausläuft, wo es nicht soll, dann braucht man keine Fehlernummern oder sonstige Hinweise. Du musst als erstes rausfinden, wo das Wasser her kommt und ob eine sichtbare Ursache dafür zu sehen ist.

Im Prinzip richtig! Aber, wenn er den "Rest" nicht repariert bekommt, kann er den Kühlschrank auch mit dieser Undichtigkeit entsorgen

Ein Hinweis wurde aber schon durch Mr.Ed gegeben: Die Spannungsversorgung der "Bordelektronik" könnte gestört sein!! Bei einem Kondensatornetzteil könnte der X2-Kondensator Kapazitätsverlust haben, so daß die Spannung zusammenbricht, wenn z.B. ein Relais zieht. Sollte es ein konventionelles oder SNT sein, würde ich mir die Siebelkos anschauen ....

BID = 1051683

andreasj

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Liebe Leute, vielen Dank für die Tips.
Wo finde ich das Netzteil? Hinten drin beim Kompressor?

Wenn ich jetzt den Kühlschrank anschalte, passiert Folgendes.

Start:
Icemaker fährt kurz an.
Ventilatoren, 24 sec.
Kompressor 5 sec

Dabei dann der Signalton in etwa so
Signalcode: 431 33 1 431 33 1 ... vielleicht auch nur 4343 etc.

Auslesen der Codes am Display.
Bei Drücken der Tasten „Freezer set / Super Freezer“

F1
d1
r2
t2
P1
Fl Lt
Er C1

Wo gibt es dazu eine Dechiffrierung?

Zum Wasser, das rausläuft:
es kommt wohl aus dem Inneren der Tür. Wie bekomme ich die Tür denn auseinander?
Es kommt immer nur dann, wenn ich den Wasserspender bediene.
Der reagiert aber auch verkehrt, immer erst wenn ich loslasse kommt ein kurzer Shot Wasser
Für jeden Tip bin ich dankbar. Ich lerne echt dazu und weiß alle Mühe zu schätzen.
Gruß, AndreasJ

BID = 1051704

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31683
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Bitte nicht blind in irgendwelchen Servicemenüs rumfummeln! Das Netzteil sitzt auf der Platine der Steuerelektronik.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1052010

andreasj

Gerade angekommen


Beiträge: 13



Neu Unser Side by Side stand nun 2 Wochen still ohne Strom.
Nun geht er plötzlich wieder. Kann es sein, dass da irgendwo Wasser in die elektronik gelaufen ist
und nun alles wieder ausgetrocknet ist?

AndreasJ

BID = 1052059

andreasj

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Leider habe ich bis jetzt noch keine Lösungsvorschläge bekommen, die zum Ziel führten. Dann habe ich mal doch den Kundendienst von Daewoo kontaktier, dieser teilte mir dann aber mit, dass er für dieses Modell (siehe Beilage) keine Wartung übernimmt.
Nun, wie oben schon mitgeteilt, läuft der Schrank erst wieder mal.
Heute Nachmittag hatte er plötzlich wieder einen Aussetzer mit den bekannten Symptomen: Piepen, Kompressor kurz, Licht kurz etc. Ganze 10 min lang und dann lief er wieder normal. Alles aus dem Nichts, kein Türöffnen, Ranschlagen etc. Fast ein bisschen unheimlich, ehrlich gesagt.
Aber vielleicht gibt es für das Verhalten des Kühlschrankes doch eine ganz normale logische Erklärung.
Wer kann sie mir wohl geben? Danke.




[ Diese Nachricht wurde geändert von: andreasj am 14 Mai 2019 23:55 ]

BID = 1052195

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3340

Fliesst das Wasser immer noch aus der Tür?

BID = 1052200

prinz.

Inventar

Beiträge: 7703
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Welchen Kundendienst?
Bzw. wo hast du angerufen?


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1052202

andreasj

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Das Wasser habe ich sicherheitshalber garnicht mehr angeschlossen.
Weil ich dachte, dass es vielleicht daran liegt.
War nicht so.
Heute hatte er wieder über eine Stunde gepiept und abgetaut.
Jetzt haben wir ihn erst mal wieder stillgelegt.
Ich bau nochmal die Sensoren aus und lass die vom Fachm“nn mal durchprüfen.

Der Kundendienst, dennich kontaktet habe war der von DAEWOO ELECTRONICS DE.
Inzwischen funktioniert die Website garnicht mehr. Ich kann also den Namen nicht finden.
War m.E. eine Werkstatt 8n Köln.

Dank und Gruß
Andreas


Liste 1 DAEWOO   


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 26 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 147635943   Heute : 7963    Gestern : 12304    Online : 253        20.7.2019    16:42
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,225258827209