Logik-Aufgabe

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 Nächste Seite )      

Autor
Logik-Aufgabe

    










BID = 1051254

elko64

Schriftsteller



Beiträge: 532
 

  



Zitat :
Jornbyte hat am 14 Apr 2019 23:40 geschrieben :

Ich frag mich... wo gibt es noch diese Logikgatter?



Du meinst wo man die bestellen kann?

BID = 1051255

elko64

Schriftsteller



Beiträge: 532

 

  


Zitat :
Primus von Quack hat am 14 Apr 2019 20:54 geschrieben :

...mittlerweile sind wir soweit das die anderen Eingänge verriegelt werden solange ein Ausgang HI ist mal sehen was als nächstes kommt...…



Offtopic :

...wo ist der Popcornsmilie ???

Bild eingefügt





Als nächstes kommt der Urknall!!








BID = 1051257

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12209
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Zitat :
Jornbyte hat am 14 Apr 2019 23:40 geschrieben :

Ich frag mich... wo gibt es noch diese Logikgatter?

Z.B. bei mir,in der Ramschkiste.

Offtopic :

Wobei ich mich jedesmal wenn ich sie seh frage,warum ich die noch hab...
Wenn ich an meine erste Ampelsteuerung für ne Modellbahn denke...
Die war auch noch nach alt Väter Sitte...
So mit NE555 als Taktgeber,CD 4017 als Zähler,und ner Handvoll Dioden,Logikgattern und Treibern.
Zum Schluss ne riesen Platine...
Als ich dann endlich kapiert hatte,das es auch anders geht,bestand die zweite nur noch aus einem Atmega 8 und zwei ULN.
Und seit dem tu ich lieber meine Programmierkenntnisse erweitern,als das ich versuche irgendwelche ICs auf ne Platine zu pflastern,nur damit es "schön" aussieht.
Das schöne an dem Softwaregedöns ist ja,auch wenn man nur stümperhaft programmieren kann,so,lassen sich doch Abfolgen und Zeiten mit paar neuen Werten im Programm einfach ändern.
Aber ich musste wie gesagt auch etwas älter werden um zu merken,das es gar hilfreich sein kann,was neues lernen zu wollen.



_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1051258

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6399


Zitat :
elko64 hat am 14 Apr 2019 23:59 geschrieben :

….
Als nächstes kommt der Urknall!!




...das glaube ich sofort

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1051264

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7808
Wohnort: Alpenrepublik


Zitat :
Ich frag mich... wo gibt es noch diese Logikgatter?


Ich dürfte noch alles nahtlos da haben....

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1051280

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Ich dürfte noch alles nahtlos da haben....
Nahtlos habe ich die 74er und CD4000er wohl nie besessen, aber es sind schon noch einige da.
Gerade gestern habe ich noch ein paar AOI gesehen.

BID = 1052431

elko64

Schriftsteller



Beiträge: 532

So nach dem ich zwischenzeitlich die falschen ADN-Gatter bestellt habe ist nun alles zusammen geschaltet. Im Datenblatt des NOR hatter steht Betriebsspannung min 4.75V und Max 5.25V. Das ist ein recht enger Spielraum.

Um die IC's zu schützen, wollte ich nun die Betriebsspannung mit dem LM350 auf 5V bgrenzen. Meine ganze Anlage wird ebenfalls mit 5V betrieben (Stecknetzteil) da ich aber wie gesagt meine Teile absichern wollte, versuch ich nun eine Spannungsbegrenzung davor zu hängen.

Nun bekomme ich das aber nichrt gebacken. mit den 5V Eingangsspannung beim LM350 komme ich höchstens auf 4.7V. Hab ich da was übersehen. Kann man den LM350 nicht mit gleicher Eingangsspannung und gleicher Ausgangsspannung (gesichert) verwenden?


BID = 1052433

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7808
Wohnort: Alpenrepublik

DoPo...]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 25 Mai 2019 13:41 ]

BID = 1052434

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7808
Wohnort: Alpenrepublik


Zitat :
Kann man den LM350 nicht mit gleicher Eingangsspannung und gleicher Ausgangsspannung (gesichert) verwenden?


Nein! Im LM350 ist ein NPN Längstransistor als Emitterfolger enthalten, welcher wie ein steuerbarer Widerstand wirkt. An diesem Längstransistor fällt - Du hast es schon erraten - die Spannung ab. Im Innenschaltbild siehst Du ihn ganz rechts mit dem 450mOhm Shunt in Serie zum Ausgang.

Bei linearen Spannungsreglern brauchst Du idR. eine Spannungsdifferenz Vin-Vout von ca. 2V.

Du kannst einen Low Drop Regler nehmen welcher mit einem PNP Längstransistor arbeitet. Auch hier fällt eine Spannung ab, aber geringer.






_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1052438

elko64

Schriftsteller



Beiträge: 532


Zitat :
nabruxas hat am 25 Mai 2019 13:39 geschrieben :


Zitat :
Kann man den LM350 nicht mit gleicher Eingangsspannung und gleicher Ausgangsspannung (gesichert) verwenden?


Nein! Im LM350 ist ein NPN Längstransistor als Emitterfolger enthalten, welcher wie ein steuerbarer Widerstand wirkt. An diesem Längstransistor fällt - Du hast es schon erraten - die Spannung ab. Im Innenschaltbild siehst Du ihn ganz rechts mit dem 450mOhm Shunt in Serie zum Ausgang.

Bei linearen Spannungsreglern brauchst Du idR. eine Spannungsdifferenz Vin-Vout von ca. 2V.

Du kannst einen Low Drop Regler nehmen welcher mit einem PNP Längstransistor arbeitet. Auch hier fällt eine Spannung ab, aber geringer.








Vielen Dank für die Antwort. Hab mir fast gedacht, dass das so nicht geht.

BID = 1053402

elko64

Schriftsteller



Beiträge: 532

Nachdem ich nun edlich die Logik-Gatter erhaltenn habe, hatte ich ich alles zusammen gelötet und die ersten Ergebnisse waren so wie es sein sollte, dann schien die ganze Schaltung aber Katz und Maus mit mir zu spielen und ich hab die gduld verloren ( evtl. auch wegen der Hitze. Angefügt ein Beweis Foto, dass ichs wenigstens versucht habe. Wahrscheinlich werd ich zu einem späteren Zeitpunkt wieder darauf zurück kommen. Jetzt schliesse ich aber erst mal dieses Thema. Vielen Dank für euere Hilfe es war sehr lehrreich und interessant.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: elko64 am 29 Jun 2019 14:07 ]

BID = 1053403

elko64

Schriftsteller



Beiträge: 532

Beweisfoto ;)



BID = 1053405

Hotliner

Stammposter



Beiträge: 369
Wohnort: Austria

Hallo!

Der Beweis ist max. dass Du es wirklich versucht hast, aber wo genau der Fehler liegt, ist von der Ferne ähnlich schwer zu erahnen wie hier:




BID = 1053406

elko64

Schriftsteller



Beiträge: 532

.........Nicht nur von der Ferne.

BID = 1053407

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 743
Wohnort: Mosbach


Zitat :
elko64 hat am 29 Jun 2019 14:05 geschrieben :

Nachdem ich nun edlich die Logik-Gatter erhaltenn habe, hatte ich ich alles zusammen gelötet und die ersten Ergebnisse waren so wie es sein sollte, dann schien die ganze Schaltung aber Katz und Maus mit mir zu spielen

Hm,möglicherweise handelst Du dir mit dem Motor(wie wird der überhaupt angesteuert?)Probleme mit der Spannungsversorgung oder mit unbeschalteten Eingängen ein.

_________________
One Flash and you're Ash !


Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 27 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 33 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 147626869   Heute : 11171    Gestern : 12915    Online : 277        19.7.2019    21:44
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.230559110641