Kondensator Keramik Unbekannt

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Ersatzteile Beschaffung - Beschreibung: Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Ersatzteile Beschaffung        Ersatzteile Beschaffung : Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Keramik Kondensator Unbekannt

    










BID = 1047788

Kleena88

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Niesky
 

  


Ersatzteil : Keramik Kondensator
Hersteller : Unbekannt
______________________

Hallo zusammen bin auf der Suche nach dem ersatzteil eines Kondensators Punkt die leiterplatte stammt von einer dunstabzugshaube mit der Funktion ein und ausfahren.

Kann mir jemand von euch den genauen Typ des Kondensators sagen auf dem Bild?



BID = 1047789

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12129
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung

Das ist kein Kondensator,sondern wahrscheinlich der Überspannungsschutz.(gewesen)

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

 

  






BID = 1047794

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :

Das ist kein Kondensator,sondern wahrscheinlich der Überspannungsschutz.(gewesen)
Ja.

Wird ein S##K275 sein.
https://www.conrad.de/de/Search.html?search=k275

Die zugehörige ## Nummer musst du anhand der Abmessungen der Scheibe selbst feststellen.


_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

BID = 1047805

Kleena88

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Niesky

Super, ich danke euch erstmal vielmals. Ihr meint also das ich den Durchmesser messen soll von dem Überspannungsschutz und dann heraus bekomme was das für einer war/ist?

BID = 1047806

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12129
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung

Ja.
Und zweitens beten,das der arme Kerl mit seinem ableben schnell genug war,und nicht noch was anderes in die ewigen Elektronenjagdgründe einzug gehalten hat...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1047808

Kleena88

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Niesky

Für mich ist es ein Auftrag, aber der Überspannungsschutz kam (laut Aussage vom jetzigen Besitzer) weil statt dem Neutralleiter nochmals Spannung an lag. Werde den Durchmesser ausmessen und hoffen dass nach dem S der passende Durchmesser (in mm) auch zu bestellen gibt!

BID = 1047810

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12129
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung

Dann ist schon mal das auslösen geklärt.
Der ist für 275V spezifiziert,die Spannung zwischen zwei Aussenleitern beträgt?
Aber wie gesagt,wenn das Teil dem treiben schnell genug ein Ende bereitet hat 》 Glück gehabt.
Wenn nicht 》

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1047815

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31479
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Und da der parallel zur Netzspannung liegt, kannst du ihn ausbauen und die Haube dann testen, die funktioniert auch ohne, wenn der Rest OK ist.
Dann aber an 230V anschließen, nicht wieder an 400!



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1047822

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Dann aber an 230V anschließen, nicht wieder an 400!
Du kennst doch sicher auch die Geschichte von dem Fahrschüler, der den weit und breit einzigen Pfahl auf dem Übungsgelände umfährt...

BID = 1047823

Kleena88

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Niesky

Den werde ich dann richtig anklemmen auf 230V. Bisher knallt es komischerweise immer die Feinsicherung raus sobald man den Strom abschaltet, dürfte doch nicht sein! Vielleicht könnte es ja noch die daneben liegenden Kondensatoren erwischt haben

BID = 1047841

prinz.

Inventar

Beiträge: 7663
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
dunstabzugshaube mit der Funktion ein und ausfahren.


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

Dann verrate doch mal das Typenschild

[ Diese Nachricht wurde geändert von: prinz. am 11 Jan 2019 18:28 ]

BID = 1047845

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Bisher knallt es komischerweise immer die Feinsicherung raus sobald man den Strom abschaltet,
Hört sich an, als ob der VDR seinen Job macht.
Ohne ihn wird vielleicht etwas Anderes zerhäckselt.

BID = 1047861

Kleena88

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Niesky

Jetzt gibt es laut dem Link von @perl zwei VDR's die infrage kommen, wobei der eine "ungegurtet" ist und der andere Metalloxid, kann mir jemand den Unterschied erläutern? Bitte! Sind beide 6mm Durchmesser und 3mm stark

BID = 1047866

prinz.

Inventar

Beiträge: 7663
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Ups da fehlt was
Poste Mal da Typenschild

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1047868

Kleena88

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Niesky

Hatte mich schon gewundert 😉




      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 32 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 145552240   Heute : 12522    Gestern : 17032    Online : 754        24.3.2019    17:23
21 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.86 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.194254159927