Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  SE54678/20

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Ablauf steht, Zeit zählt weit

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Siemens SE54678/20 --- Ablauf steht, Zeit zählt weit
Suche nach Geschirrspüler Siemens

    










BID = 1042785

chrisfetz

Gerade angekommen


Beiträge: 8
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Ablauf steht, Zeit zählt weit
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : SE54678/20
S - Nummer : SE54678/20
FD - Nummer : 8210
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Servus!

Vorgeschichte der Maschine siehe hier: https://forum.electronicwerkstatt.d.....12301

Zustand zuletzt war, sie hat beim Wasser einlaufen wieder "gepfopfert", sprich der Überlaufschalter springt "knatternd" an beim Einlaufen. Säubern der Wassertasche steht wohl an. Momentan hat sie auch etwas Wasser unten im Boden stehen das so viel ich bis jetzt sehen konnte aus den Dichtungen Wassertasche/Ablauf stammt. Das wird demnächst gereinigt. Das Schalter für den Aquastop wird aber nicht ausgelöst, Wasser läuft ein.

Was das eigentliche Problem ist:
Nach Programmstart pumpt die Maschine kurz ab und lässt dann Wasser einlaufen. Sobald Wasser drin ist, sollte sie normal eine Pumpe anwerfen und mit Wasser spritzen. Das passiert nicht mehr. Eine Zeitlang klackern noch einige Magnetventile, dann steht die Maschine und nurnoch der Zeitzähler läuft ab.
Beim Einlaufen lassen fällt noch auf, dass eines der Ventile mehr brummt als klackt. Kann das ein Defekt sein?


Bei der Internetrecherche fiel auf youtube noch ein Video auf über einen Druckschalter, der die Heizung auslöst. Wenn ich es richtig verstanden habe, sollte die Maschine bei Probemen mit dem Schalter aber weiter laufen, nur nicht das Wasser beheizen, richtig?

Vielen Dank für jeden Hinweis!
Schönen Gruß,
Christoph

BID = 1042795

chrisfetz

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Achja, Ergänzung: was gern angenommen wird, ist ein Plan der Elektrik, Explosionszeichnung mit Bezeichnung der Funktionen (welche ist denn die verantwortliche Pumpe fürs Spritzen) oder Ablaufplan der Programme (welcher Sensor/Aktion löst denn das Spritzen aus).

Schönen Gruß,
Christoph

 

  






BID = 1042796

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10488
Wohnort: Hamm / NRW

Spannung an der Umwälzpumpe messen. Anlaufkondensator an der Pumpe messen.
Gebergehäuse und Riffelschlauch reinigen.
Ablaufventil prüfen.
Wird der Wärmetauscher entleert oder bleibt das Wasser darin stehen???

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 1042802

silencer300

Inventar



Beiträge: 5202
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Hier noch einen LINK für die Explo-Zeichnungen und die Teilelisten.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1042809

chrisfetz

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Servus,

OK, hat sich schon wieder überholt.
Stand ist der: ich habe die Maschine zerlegt, dabei die fürs Umpumpen relevante Pumpe gefunden und gesehen, dass die schwergängig ist. Ursache war ein zugequollener Spalt zwischen Kern der Magnetspule und Läufer. Rost abschleifen, leicht einfetten, dreht wieder. Alles wieder zusammen, dabei Gebergehäuse gereinigt und die Steckstellen dort sorgfältig zusammen gesteckt. Fertig. Jetzt ist das Stocken und mehrmalige Anspringen der Ablaufpumpe beim Einlaufen verschwunden und ich habe kein neues Wasser mehr in der Wanne gesehen, das wohl Ursache des Pumpenproblems war.
Danke fürs Zuhören!

Schönen Gruß,
Christoph

BID = 1042925

chrisfetz

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Servus nochmal!

Mist, jetzt hab ich was doofes gemacht.
Die Maschine läuft jetzt wohl durch, der Ablauf bleibt am Schluß aber nochmal stehen mit Zeitanzeige 1 und sie pumpt endlos ab. Das Geschirr ist leidlich sauber, aber nicht ganz trocken. Die Heizung geht spürbar aber es ist nicht so heiß, wie es eigentlich sollte. Ich befürchte, dass ich beim Wiedereinbau der Pumpe irgendwas falsch angesteckt habe. Gibt es irgendeine Chance, noch einen Schaltplan zu kriegen? Vom Autobasteln kenne ich es, dass es dort vollständige Schaltpläne aller Zusatzausstattungen gibt inkl. Kabelfarben, -querschnitte, Stecker, Steckerpositionen,.... so etwa wie ein e-Plan nur anders genormt.

Schönen Gruß,
Christoph

BID = 1043193

chrisfetz

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Kommando zurück.
Die Gattin berichtet gerade, jetzt funktioniert es von selbst wieder bestens.


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 37 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142930018   Heute : 3939    Gestern : 14173    Online : 377        23.9.2018    11:28
25 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,40 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,298069000244