AEG Waschmaschine  Lavamat 6470 FL

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Sockelleiste löst sich nicht.

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine AEG Lavamat 6470 FL --- Sockelleiste löst sich nicht.
Suche nach Waschmaschine AEG Lavamat

    










BID = 1032771

LoolaPalooza

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Sockelleiste löst sich nicht.
Hersteller : AEG
Gerätetyp : Lavamat 6470 FL
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallöchen alle miteinander!

Ich habe eine Aeg Lavamat 6470fl und würde gern die Laugenpumpe wechseln da diese leider nicht mehr macht was sie soll. Wie ich das alles mache weiß ich und habe ich bereits bei einer anderen Maschine problemlos erledigt. Problem ist ich bekomme die Sockelleiste nicht ab um dann die Front abzuschrauben und abzunehmen. In jedem Tutorial ist die Rede von 3 Schrauben hinter der Flusensiebabdeckung und dann Blende seitlich aushaken... Jedoch befinden sich dort lediglich 2 Schrauben und egal in welche Richtung es löst sich nicht. An der Unterseite der Maschine ist auch keine weitere Verschraubung zu erkennen und ich finde leider keine Möglichkeit eventuelle Klips zu lösen oder ähnliches.

Ich hoffe sehr, dass jemandem dieses Problem bekannt vorkommt und eventuell helfen könnte, falls ich was übersehen habe. Es wäre ärgerlich nur wegen dieser Blende doch noch den Fachmann kommen zu lassen :/

Euch noch einen schönen Abend und schonmal vielen lieben Dank!!!

BID = 1032775

silencer300

Inventar



Beiträge: 5086
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Gerne würde ich mir das Gerät mal auf der Explo ansehen, kann es aber über die Modellbezeichnung nicht im System finden. Dazu wäre die PNC (Prod. Nr.) vom Typenschild nötig.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

 

  






BID = 1032786

LoolaPalooza

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Vielen Dank für die schnelle Reaktion : )
Das wäre ja perfekt!
Nachdem sich jetzt auch das Schild woanders als angegeben befunden hat kann ich dir jetzt auch die Daten nennen

Mod.L6470FL

Type HP044441

Prod. No.914903218 | 01


LG

BID = 1032791

driver_2

Inventar

Beiträge: 3190
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Nach rechts oder links schieben meist, wenn die Schrauben weg sind.



_________________

BID = 1032793

LoolaPalooza

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hallo Hallo,

Ja das dachte ich auch aber
Zitat :
egal in welche Richtung es löst sich nicht.


Es ist wirklich fest also irgendwo sitzt da noch was, was ich scheinbar völlig übersehe.

BID = 1032800

driver_2

Inventar

Beiträge: 3190
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Fester drücken zur Seite oder mit dem Schraubenzieher etwas versuchen nach unten zu drücken ob irgendwo welche Rastnasen sind

_________________

BID = 1032801

silencer300

Inventar



Beiträge: 5086
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Die Explo ist sehr lausig, es sind keine Schrauben abgebildet, aber an der Oberkante der Sockelblende sind 3 Rastnasen, die in der Frontwandunterkante eingerastet sind.
Also scheinbar nicht seitlich verschiebbar, sondern nach vorn herauskippen, oder ziehen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 13 Jan 2018 17:37 ]

BID = 1032875

LoolaPalooza

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Aaaalso vielen Dank für die Hilfestellung mit den 3 Rastnasen an der Oberseite... Dadurch habe ich an der Unterseite der BLende doch noch zwei Mini-Nasen entdeckt die in den unteren Metallrahmen einrasten (siehe Bild)

Wenn man es schafft diese aus dem Rahmen zu lösen und noch etwas Kraft dazu verwendet die Blende dann mit dem Unterteil zuerst heraus zu ziehen, lösen sich die Rastnasen an der Oberseite und man kommt ganz ohne Zerstörung an die zwei letzten Schrauben der Frontblende


Das Foto habe ich nur eingefügt falls nochmal jemand vor diesem Problem stehen sollte und weiß wo er suchen muss.

LG und nochmal vielen Dank





Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 11 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142024959   Heute : 3431    Gestern : 11913    Online : 347        21.7.2018    11:35
24 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,202440977097