Gigablue Digitalreceiver Satellitenreceiver  HD 800 SE

Reparaturtipps zum Fehler: Netzteil Fehler

Im Unterforum Reparatur - Sat - Beschreibung: Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 29 5 2024  02:05:18      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Sat        Reparatur - Sat : Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.


Autor
Digitalreceiver Gigablue HD 800 SE --- Netzteil Fehler

    







BID = 1025676

sh_reza

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Netzteil Fehler
Hersteller : Gigablue
Gerätetyp : HD 800 SE
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebe Gemeinde,
ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Bei dem Receiver gab es ein Kurzschluß am LNB-eingang .(Verursacht deurch den Deiseqc-schalter ) .

Seither wird beim Einschalten des Receivers in der Display nur "BOOT" angezeigt.

Auf der Platine des Receivers im Netzteilbereich erkennt man ein geschmolzener IC mit beschädigten Leiterbahnen am IC-Pins.

Leider habe ich weder einen Schaltplan noch ist die Bezeichnung des Ics lessbar.

Ich wäre für einen Schaltplan , oder Bilder , oder Tips und Vorschläge sehr dankbar.

Bis Dahin mit LG REZA












[ Diese Nachricht wurde geändert von: sh_reza am 29 Aug 2017  0:30 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1025677

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36062
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Mach mal brauchbare Fotos, die geposteten sind leider viel zu schlecht.
Dazu eine Kamera im Makromodus verwenden, kein Telefon oder womit auch immer das Gematsche entstanden ist.
Das ganze sieht allerdings eher nach einem Flüssigkeitsschaden aus.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1025681

sh_reza

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Herzlichen Dank für die schnelle Antwort,
Die Fotos habe ich mit der Kamera meiner Galaxy S6 gemacht .

Bitte schreibmal ob dieses Foto jetzt brauchbarer ist ,sonst werde ich versuchen morgen eine bessere Kamera zu besorgen .

Zum Flüssigkeitsschaden : Das ist nicht der Fall .
Der Fehler am Receiver ist während ich den alten 2x1 Diseqc-schalter mit einem neuen 4x1 getausht habe passiert , weil der neuer Schalter einen Kurzschluss hatte.
(Davor hat der Receiver einwandfrei funktioniert)
M.f.G<font color="#FF0000"><br><br>Hochgeladene Datei (3933546) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen<br></font>

Edit : einfügen des Bildes mit Tinypic

Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - tinypic.com

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sh_reza am 29 Aug 2017  3:54 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1025682

sh_reza

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Bild



Erklärung von Abkürzungen

BID = 1025691

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36062
Wohnort: Recklinghausen

Besser ja, ideal immer noch nicht.
Ich wundere mich, das da zwischen den Beinchen was ist. Wenn so ein IC überlastet wird verdampft das innere und das IC platzt auf.
Da sind aber Brandspuren oder was ähnliches zwischen den Beinchen.
Möglicherweise ist sogar die Platine beschädigt.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181371237   Heute : 440    Gestern : 5462    Online : 609        29.5.2024    2:05
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.585621118546