Sony Playstation oder DVD allgemein

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Laser kalibrieren

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Autor
Sonstige Sony Playstation oder DVD allgemein --- Laser kalibrieren
Suche nach Sony Playstation DVD

    










BID = 933698

wuffwuff2003

Stammposter



Beiträge: 332
Wohnort: Trier
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Laser kalibrieren
Hersteller : Sony
Gerätetyp : Playstation oder DVD allgemein
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen,

Ich habe eine Playstation 2 Slim auf meiner Werkbank liegen. Fehler: Sie liest DVD's nicht mehr richtig. Also am Anfang der DVD (Mitte) ist noch kein Problem, je mehr sich der Laser aber nach hinten (außen)bewegt desto öfter bekommt das Bild Aussetzer bis es schließlich nach dem letzten Drittel der Disk komplett aussetzt. Laser habe ich schon getauscht, aber der Neue macht genau das gleiche Problem. Irgendwie will das ja heißen dass beim nach hinten Fahren des Lasers sich irgend etwas ändert am Winkel. Der Abstand zur Disk ist ja egal, dieser kann ja ausgeglichen werden über die bewegliche Linse (habe ich überprüft die hat Spiel genug). Was könnte es eurer Meinung nach noch sein dass hier das Problem auftritt. Des weiteren möchte ich aber ganz allgemein mal wissen, wenn man einen Laser per Oszilloskop einstellen will (Poti am Laser) welches Medium legt man dafür ein? Ist das eine spezielle Kalibrations-Cd/Dvd? Außerdem wollte ich wissen, wenn man einen Laser neu kauft wie ich es jetzt getan habe, ist er dann schon auf das beste Ergebnis eingestellt? Sowohl was Diodenstärke als auch Winkel anbelangt?
Vielen Dank im Voraus
Mfg

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 934052

Maik87

Schriftsteller



Beiträge: 814
Wohnort: Wesel / Niederrhein

 

  

Ich hab damals die PS1 ganz oft auf die russische Methode justiert:
Spiel rein bei dem nen langes Video mit Ton am Anfang lief und dann justiert bis es ruckelfrei lief.

Hat immer geklappt!!

Erklärung von Abkürzungen








BID = 934053

wuffwuff2003

Stammposter



Beiträge: 332
Wohnort: Trier

Hi,
Ja das Problem ist halt dass es nichts mit der Strahlstärke zu tun hat, also am Poti kann ich nichts mehr justieren, Sitzt der Laser zur Mitte der Cd geht's ja perfekt, fährt er aber nach Aussen (der Cd) dann beginnt das Ruckeln bis halt zum kompletten Aussetzen je mehr er an den Rand der Cd kommt.
Mfg

_________________

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 48 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 162550150   Heute : 1206    Gestern : 20936    Online : 539        6.12.2021    5:51
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.231611013412