Spannung auf Gehäuse der Stereo-Anlage

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Autor
Spannung auf Gehäuse der Stereo-Anlage
Suche nach: spannung (42957) stereo (1824)

    










BID = 925933

aapapapa

Aus Forum ausgetreten
 

  


Hallo,
das nachfolgend beschriebene Problem ist an Stereoanlage und dem Flachfernseher festzustellen.

Sowohl alle Komponenten der Stereoanlage als auch das TV-Gerät haben jeweils einen Euro Stromstecker.
Es heißt ohne Schutzleiter.
Die Anlage ist ca. 7 Jahre alt, der Fernseher nicht älter als 1 Jahr.

Beim Fingerziehen übers Gehäuse fühlt sich das Gehäuse rau an, als ob kleine Spannung
drauf liege - ganz anders als wenn's Gerät an Stromnetz gar nicht angeschlossen.
Das Fingerziehen tut allerdings nicht weh - muss ziemlich geringe Spannung sein.
Steckt man den Stromstecker um 180Grad gedreht in Wandsteckdose ein, ist
der Effekt nicht mehr festzustellen. Alles reproduzierbar auch in anderen Räumen
(mit einer Komponente der St-Anlage über die Räume durchgelaufen).
Effekt verschwindet auch wenn's man TV an Wandantennendose verbindet,
es verschwindet damit auch an Anlage, da diese mit TV wegen Audio verbunden.
Daher all das per Zufall entdeckt, für irgendein Grund musste Antennenkabel für kurze Zeit weg.

Darf so ein Effekt überhaupt sein, oder aus irgendeinen Gründen normal und nicht zum Weiterforschen?
Ist die Sache weiter vom Fachmann zu untersuchen?

BID = 925934

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  


Zitat :
Darf so ein Effekt überhaupt sein, oder aus irgendeinen Gründen normal und nicht zum Weiterforschen?
Ja, wenn keines der Geräte einen Schukostecker hat.

Mit Schukostecker darf das allerdings nicht passieren, und deshalb verschwindet der Effekt auch, wenn die Geräte über das Antennenkabel geerdet werden.
Bei einem echten Fehler gäbe das einen Knall und einen Kurzschluß, und dann gehörte die Sache wirklich in fachmännische Obhut, weil lebensgefährlich.








BID = 925935

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16988

Bei Geräten der Schutzklasse 2 ist ein Ableitstrom kleiner 0,5 mA zulässig.
Diese Ableitströme können zum Beispiel durch induktive oder kapazitive Spannungseinkopplungen auf das Gehäuse entstehen.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152495204   Heute : 1387    Gestern : 11367    Online : 99        31.5.2020    7:43
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.700489997864