Schmidt Sportsworld Laufband elite 400

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Laufband läuft nicht FehlerE1

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 4 2024  23:58:27      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Sonstige Schmidt Sportsworld Laufband elite 400 --- Laufband läuft nicht FehlerE1
Suche nach Schmidt

    







BID = 904592

christine71

Gerade angekommen


Beiträge: 7
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Laufband läuft nicht FehlerE1
Hersteller : Schmidt Sportsworld
Gerätetyp : Laufband elite 400
Chassis : elite 400
______________________

Hallo
Vielleicht kann mir einer von Euch technikerfahrene Helfen
Ich habe mir vor Jahren ein Laufband Elite 400 Schmidt Sportsworld gekauft musste es dann aber aufgrund von Platz Problemen unterstellen( Garage Trocken aber im Winter kalt)).So jetzt habe ich Platz und das Ding ist defekt . Habe bei der Firma angerufen aber für den Preis der Rep. Bekomme ich ein Neues. Wäre aber schade den das Gerät ist top gewesen als es lief und hat wenige Benutzerstunden und Anschaffung sehr teuer Hoffe also auf Eure Hilfe bzw Anleitung um einen Elektriker vor Ort zu beauftragen.
Fehler Beschreibung: Läuft nicht an
Wenn ich einschalte und auf Start drücke zählt das Gerät runter und dann nach ca 3 s zu Piepen und Fehle E1 zu zeigen.
Der Geschwindigkeitsmesser ist fest verlötet und hat am Rad das mit dem Motor verbunden ist 2 mal einen Metallknopf befestigt ( Foto 1) wovon einer fehlt .( Foto2)
An der Platine läuten beim Einschalten des Gerätes die beiden orangen Dioden ( Foto elite 3 gelbe Pfeile ) sowie die grüne Diode( grüner Pfeil Foto elite 3 )die Diode mit dem roten Pfeil ist aus(Foto Elite 4 )
Wenn man jetzt auf Start drückt läuft die Zeit runter und dann geht die Diode mit dem Roten Pfeil an ( Foto elite4)
Geht dann nach ca 3 sek aus und Fehler E1 erscheint im Display. Wenn man manuell das Laufband bewegt (also wohl die Magnete am Geschwindigkeitsmesser vorbeigleiten läßt kommt der Fehler nicht bzw wenn einen die Puste ausgeht und man beim manuellen Drehen zu langsam wird kommt dann auch E1 und die Diode rot geht aus.

Ich hoffe auf Euren Rat bzw Tipps für Elektriker vor Ort.
Danke an alle die sich für mich den Kopf zerbrechen da Elektrik/ Elektronik leider nicht mein Gebiet
















Erklärung von Abkürzungen

BID = 904657

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2352
Wohnort: Lindau/Bodensee

 

  

Gibt die Bedienugsanleitung Aufschluß zum Fehler E1 oder hat dir der Hersteller etwas dazu gesagt?
Stehen in der BDA Bezeichnungen zu den LED bzw. die Bedeutung derselben?

ciao Maris

Erklärung von Abkürzungen

BID = 904658

christine71

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Hallo
in der BDA Steht unter E1: Fehler bei der Geschwindigkeit wenn Fehler angezeigt bitte Sicherheitsschlüssel aus Konsole ziehen (ist wie ein Notausstecker wenn man vom Band fällt ) und erneut einstecken.falls immernoch E1 bitte Kabelverbindungen überprüfen und wenn das nix nützt Kundendienst.
Mit dem hab ich telefoniert und das wird irre teuer. Dann hatteich Elektriker vor Ort mal da und dder hat geschaut ( AAlso wirklich nur DRAUFGESCHAUT LED An / aus dann mal ein bischen Spannumng gemessen und Widerstände. Aussage alles soweit für ihn i.O::also auch keien Wirkliche Hilfe
Dann habe ich im Netzt etwas rumgegooglet fand in ebay Kleinanzeigen ein elite 400 als defekt zu kaufen mit dem gleiche n Fehler un der schreibt der Contoller wärs und den gibt s im Internet aber da auch sackgasse
( nicht zu finden) und der Anbieter meldet sich nicht auf Nachfrage.
ich hoffe auf Euch
Danke

Erklärung von Abkürzungen

BID = 904659

christine71

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Und bezuglich der Nachfrage wegen Beschreibung zu den LED gibt es leider keinen Schaltplan-kann ich das an der Platine irgendwie ablesen??

Erklärung von Abkürzungen

BID = 904675

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Der Geschwindigkeitsmesser ist fest verlötet und hat am Rad das mit dem Motor verbunden ist 2 mal einen Metallknopf befestigt ( Foto 1) wovon einer fehlt .( Foto2)
Was heißt "fehlt"?
Wenn dir das Teil abhanden gekommen ist, dann wirst du es ersetzen müssen.
Das ist entweder ein Stück weiches Eisen, wie z.B. ein Schraubenkopf, oder ein Dauermagnet. Das kann man ja mit einem Stückchen Eisen leicht feststellen.

Wenn nur noch eines dieser Teile vorhanden ist, dann bekommt die Steuerung nur noch die halbe Drehzahl signalisiert und das könnte zu einer Fehlermeldung und der Abschaltung des Motors führen.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 904680

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4091

Der Motor läuft aber gar nicht erst an.
Wenn beim manuellen Drehen tatsächlich alles so aussieht, als ob alles in Ordnung wäre, dann sieht es so aus als ob der Motor drehen müßte, es aber nicht tut.
Somit sollte die Motorendstufe untersucht werden.
Auf den Bildern ist leider nichts genaues zu entdecken.
Prüfe, welche Leitung am Motor angeschlossen ist und wo sie an der Platine endet? Gute Bilder von diesem Bereich wären hilfreich.

Rafikus

Erklärung von Abkürzungen

BID = 904681

powersupply

Schreibmaschine



Beiträge: 2921
Wohnort: Schwobaländle

Das sieht mir nicht so aus, dass der zweite Magnet fehlt.
Bei dem der noch da ist erkennt man, dass dort der Kunststoff etwas warmgestaucht wurde um den Magnet zu fixieren. Das Loch des "fehlenden Magneten" ist dagegen unversehrt.
Damit der Geschwindigkeitsmesser anspricht müsste das Band ja zunächst auch erst mal anlaufen was es der Beschreibung nach gar nicht erst tut.
Bekommt der Motor überhaupt Spannung?

powersupply

_________________
powersupply
Es gibt 10 Arten von Menschen. Solche die Binärtechnik verstehen und die anderen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: powersupply am  5 Nov 2013  9:19 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 904683

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13750
Wohnort: 37081 Göttingen

Wenn das Gerät noch funktionierte als Du es in der Garage abgestellt hast, dann sieht es so aus, als ob evtl. eine Steckverbindung korrodiert sei; also überprüfe mal (falls vorhanden) alle Steckverbindungen, auch (falls vorhanden) Sicherung und Sicherungshalter.

Gruß
Peter

Erklärung von Abkürzungen

BID = 904690

christine71

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Hallo zu der Antwort von perl denke ich wie Powersupply da sich von Anfang an nix dreht kann es nicht an einen fehlen des Magneten liegen und auch die Aussparung sieht soaus als ob nie was darin verklebt war.
Habe nochmal ein paar Bilder gemacht von der Verdrahtung des Motoers ( 1-3) und auch die Steckverbindungen genau angesehn:Schaut nix korrodiert aus ( auch das Bedientablet optisch i.O.Bild 4)
Habe auch an den Stecker gerüttelt und wieder reingeschoben aber es beleibt bei dem Fehler.
Der Elektriker der bei mir war gab mir jetzt noch die Info.
Die Sicherung( Bild5) scheint eine Hauptsicherung 230V zu sein und ist i.O.
Sicherung sowei tan der platine unauffällig und am Motor für das Drehen des Laufbandes selber kommt keine Spannung an. Der Motor für Rauf Runter ( steigungswinkel der geht )
Die Bilder die ich von der Platine machen kann sind da sehr eng verbaut und klein nicht so toll Sorry
Grüsse an alle danke







Erklärung von Abkürzungen

BID = 904692

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4091

Hallo Christine,

könntest Du bitte etwas auf Deine Schreibweise achten?
Satzzeichen sind nicht umsonst erfunden worden.
Die "Vorschau" Funktion darf man auch ruhig benutzen. Damit lassen sich offensichtliche Fehler im eigenen Text finden.

Was heißt jetzt "die Sicherung sieht unauffällig aus"? Hast Du sie durchgemessen, oder wenigstens aus der Halterung rausgenommen und wieder eingesetzt?


Zitat :
Der Elektriker der bei mir war gab mir jetzt noch die Info.

Welche Information gab er denn nun?

Rafikus

Erklärung von Abkürzungen

BID = 904702

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13750
Wohnort: 37081 Göttingen

Mach bitte noch mal ein gutes Foto von den mit "hier" bezeichneten Stellen.

Gruß
Peter



Erklärung von Abkürzungen

BID = 904710

Murray

Inventar



Beiträge: 4689

Hast du dir schon mal die anderen Threads zu dem Thema hier duchgelesen?
Da gibt es ja noch den einen oder anderen mit Anzeige E1.
Wird wohl überall ähnliche Hardware verbaut.

Z.B. den hier
https://forum.electronicwerkstatt.d.....09285

Da kommst du aber jetzt mit Fotos oder einem allg. Elektriker nicht weiter ...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 904740

christine71

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Hallo
die Themen zu dem anderen Laufband habe ich mir näturlich durchgelesen. Half mir aber aktuell nicht weiter. Die Info des Elektriker lautete: Sicherungen o.k./ gemessen ,keine Spannung die am Motor anliegt.
Von Otiffany gewünscht :nochmal die bezeichneten Stellen Grösser abgebildet. Ich werde jetzt nochmal mit Elektriker Kontakt aufnehmen mit der Info von Euch.
Grüsse







Erklärung von Abkürzungen

BID = 904747

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13750
Wohnort: 37081 Göttingen

Mein Verdacht hat sich in den Bildern nicht bestätigt, aber ich sehe auf einem IC etwas, was wie ein Riss aussieht; ist es ein Riss?

Gruß
Peter



Erklärung von Abkürzungen

BID = 905318

christine71

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Hallo Otiffany
die von Ihnen bezeichnete Stelle war unauffällig. Was aussieht wie ein Riss war wegwischbar.
Für den Rest Eurer Vorschläge warte ich noch auf Elektriker Hilfe vor Ort.
Grüsse

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 25 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 31 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180895176   Heute : 9153    Gestern : 8982    Online : 380        15.4.2024    23:58
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.133490085602