LED Beleuchtung für ein Vitrinenfach selbst basteln

Im Unterforum LED Alles über Leuchtdioden - Beschreibung: Probleme mit Leuchtdioden, LED

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 19 7 2024  18:22:13      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   LED Alles über Leuchtdioden        LED Alles über Leuchtdioden : Probleme mit Leuchtdioden, LED


Autor
LED Beleuchtung für ein Vitrinenfach selbst basteln
Suche nach: led (32496) beleuchtung (4099)

    







BID = 849788

moep89

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Ich habe mich hier mal angemeldet, da ich auf der Suche nach Hilfe bzw. Tipps für selbstgebaute LED Beleuchtung bin.

Was ich vorhabe ist folgendes: Ich besitze ein Highboard mit 3 Vitrinenfächern. Die beiden Äußeren haben eine Glasscheibe in der Tür und jeweils in einer Außenseite und sind dadurch hell genug im Innenraum. Das Mittlere hat nur die Scheibe in der Tür und nach rechts und links Holz und ist dadurch relativ dunkel. Das möchte ich ändern.

Ich habe dabei an LEDs gedacht, habe allerdings abgesehen von ganz einfachen Kenntnissen der E-Technik keine große Ahnung. Die LED FAQ hab ich durchgelesen und verstanden. Löten klappt auch ganz gut.

Wie ist soetwas am sinnvollsten zu realisieren? Der Aufwand an Zeit und Kosten sollte wenn möglich gering gehalten werden. Ich habe mich mal nach LEDs umgeschaut und gesehen, dass es durchaus recht helle einzelne LEDs gibt, z.B. von Cree.

Lohnt sich das ganze für eine so kleine Beleuchtungsfläche überhaupt? Immerhin bräuchte man ja auf jeden Fall ein Netzteil.

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

BID = 849805

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12700
Wohnort: Cottbus

 

  


Zitat :
Die LED FAQ hab ich durchgelesen und verstanden.
Sehr schön.


Zitat :
Immerhin bräuchte man ja auf jeden Fall ein Netzteil.
Ja, das brauchst du, soviel kann man schon mal sagen

Für die Beleuchtung würde ich LED-Streifen vorschlagen. Die gibt es in den verschiedensten Längen und Farben und können, im Gegensatz zu Einzel-LEDs, i.d.R. auch mit einer Konstantspannung betrieben werden (weil die notwendigen Vorwiderstände schon auf dem Streifen vorhanden sind).




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 849813

moep89

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Ok, ich hab mir mal ein paar LED Streifen angeschaut. Solche streifen wie der hier

Würde es in diesem Fall reichen den Streifen einfach an ein einfaches 12V Schaltnetzteil anzuschließen? Ich hatte da das hier im Blick, ist das passend?

Und wie kriege ich einen Schukostecker an das Netzteil?

BID = 849845

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Das Netzteil ausgesuchte ist 10-fach überdimensioniert.
Jeder der verlinkten Streifen braucht nur 45mA bei dreien also 150mA.
Es gibt es viele preisgünstigere 12V Steckernetzteile, die das oder mehr schaffen.

Steckernetzteile haben auch den Vorteil, daß du nicht mit gefährlichen 230V in die Vitrine gehen musst.

BID = 849851

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12700
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Solche streifen wie der hier
Ja, solche. Wobei dieser spezielle mit 8 LEDs auf 330mm für meine Begriffe doch recht sparsam bestückt ist.




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 849862

moep89

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hmm, 12v Steckernetzteile hatte ich jetzt nicht aufm Schirm. Habt ihr da passende als Link parat? In der Regel sind die ja quasi komplett mit Anschluss. Soll ich so eins nehmen und mir die Leitungen einfach vom Stecker abknipsen oder gibts auch Steckernetzteile ohne konfektionierte Stecker?

Bei den Streifen bin ich mir nicht so sicher wieviel(e) ich eigtl. brauche. Immerhin will ich ja nur ein Vitrinenfach beluchten und das auch nicht so extrem hell. Ich kann mir leider nicht viel unter den Leistungs- bzw. cd und lm Angaben in der Realität vorstellen.

BID = 849876

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Habt ihr da passende als Link parat?
Das kann doch so schwer nicht sein:
http://www.conrad.de/ce/de/product/514219/
http://www.reichelt.de/Festspannung.....&
http://www.pollin.de/shop/dt/MDQwOT......html
Musst halt sehen, wo du auch die Lichtbänder günstig bekommst.


Zitat :
Soll ich so eins nehmen und mir die Leitungen einfach vom Stecker abknipsen
Stellt dich das vor Probleme?


Zitat :
Ich kann mir leider nicht viel unter den Leistungs- bzw. cd und lm Angaben in der Realität vorstellen.
Also ausprobieren.
Wieviel Licht man braucht hängt ja auch von Größe, Entfernung und vor allem von der Farbe der zu beleuchtenden Gegenstände ab.
Reduzieren kann man die Helligkeit leicht, aber vorhandenes Material heller zu machen geht nur auf Kosten der Lebensdauer und selbst dann nur in ziemlich begrenztem Maß.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181686789   Heute : 2937    Gestern : 4771    Online : 108        19.7.2024    18:22
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0569548606873