DSL-Probleme

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 7 2024  03:53:26      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router


Autor
DSL-Probleme
Suche nach: dsl (1472)

    







BID = 844460

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7560
Wohnort: Wien
 

  


Nach jahrelangem Herumeiern haben wir im Wochenendhaus seit heute DSL. Theoretisch. Praktisch kam ein Paket von A1 (vormals A-Online, Onlinesparte der Telekom Austria), die aber pikanterweise nicht unser Provider sind, sondern offenbar die gesamte Technik für unseren Provider abwickeln. Das Paket enthielt ein Pirelli PRG AV4202N (DSL-Modem mit Router und WLAN), einen Splitter und ein TSS-Kabel zur Verbindung Telefondose-Splitter (kreative Lösung, a und b des Splitter-Analogausgangs gehen auf a1 und b1 des TSS und damit zurück in die Telefondose zum normal angeschlossenen Analogapparat). Frohgemut alles angeschlossen, per Netzwerkkabel an den Rechner, der kriegt eine IP zugewiesen... und dann nichts mehr. Die DSL-LED (@) am Router leuchtet rot und ich kann nicht einmal das Konfigurationsinterface des Routers aufrufen. Einmal habe ich das nach einem Hard-Reset des Routers (=Strom weg) geschafft, aber Sekunden nach dem Laden der Hauptseite war er wieder weg.

Meine Frage: ist das ein Routerdefekt oder kann das dran liegen, dass die Leitung nicht für DSL freigeschaltet ist? Der Provider hat telefonisch auf ersteres getippt und einen neuen Router versprochen, aber das kann dauern, und vorher würde ich gerne alle anderen Fehlerquellen ausschließen. In Anbetracht der tatsache, dass sich der Router nicht ansprechen lässt, halte ich einen Routerdefekt auch für sehr wahrscheinlich, noch dazu weil er auf den Resetknopf keine sichtbare Reaktion zeigt, aber man kann ja nie wissen...

Das POTS-Telefon funktioniert übrigens mit oder ohne Splitter genauso, ist das ein Hinweis auf mangelnde Freischaltung?

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 844471

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13350
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

 

  

Also ich tippe auch auf den Router.
(bzw. auf defekte Firmware selbigens)
Nur ein Netzwerkkabel zwischen Router und Rechner muß reichen um die Konfiguration des Routers über seine IP aufrufen zu können.

Offtopic :
Pirelli sollte sicher besser bei Reifen und Kalendern bleiben.
Wußte noch gar nicht,das die ihr Label jetzt auch auf Router kleben


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 844477

Mirto

Schreibmaschine



Beiträge: 2236
Wohnort: Sardinien (IT)


Zitat :
Nur ein Netzwerkkabel zwischen Router und Rechner muß reichen um die Konfiguration des Routers über seine IP aufrufen zu können.

Bei Pirelli eben nicht!!!!
Die erste Konfiguration muss bei denen über USB stattfinden, erst danach geht alles über LAN!
è strano, ma è cosi
Auf Deutsch: Ist aussergewöhnlich, ist aber so

Gruß
Rainer

_________________
Fehler passieren immer wieder. Wichtig dabei ist, anschliesend noch in der Lage zu sein, davon berichten zu können!!

BID = 844480

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 901
Wohnort: Mosbach


Zitat :
Das POTS-Telefon funktioniert übrigens mit oder ohne Splitter genauso, ist das ein Hinweis auf mangelnde Freischaltung?

Der Splitter ist ja lediglich eine Frequenzweiche die das Dsl Signal sauber vom Sprechsignal splittet bzw trennt.Funktion von Telefon ist in beiden fällen gegeben,mit und ohne Splitter.

_________________
One Flash and you're Ash !

BID = 844482

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13350
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :

Mirto schrieb am 2012-08-23 23:12
Bei Pirelli eben nicht!!!
Die erste Konfiguration muss bei denen über USB stattfinden, erst danach geht alles über LAN!

Ein Grund mehr,den Kram > ,und ne Fritzbox oder einen D-Link zu besorgen.
Ich wußte doch genau,warum man von Pirelli besser nur Reifen kauft.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 844489

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2461


Zitat :
Ich wußte doch genau,warum man von Pirelli besser nur Reifen kauft.



Offtopic :
Und nicht einmal diesen Schrott möchte ich haben... Hatte ich mal, waren die definitiv schlechtesten, die ich je hatte! (Modell P6000)

BID = 844493

Mirto

Schreibmaschine



Beiträge: 2236
Wohnort: Sardinien (IT)


Zitat :
Ich wußte doch genau,warum man von Pirelli besser nur Reifen kauft.

Nun halt mal die Luft an!
Einmal konfiguriert, läuft das Teil bei mir seit 3 Jahren poblemlos!

_________________
Fehler passieren immer wieder. Wichtig dabei ist, anschliesend noch in der Lage zu sein, davon berichten zu können!!

BID = 844497

sub205

Schriftsteller



Beiträge: 915
Wohnort: Gründau


Zitat :
Kleinspannung hat am 23 Aug 2012 23:20 geschrieben :


Ein Grund mehr,den Kram > ,und ne Fritzbox oder einen D-Link zu besorgen.
Ich wußte doch genau,warum man von Pirelli besser nur Reifen kauft.



... aber bloß keine 6360
Ich bin gerade mit meinem Provider und AVM direkt in Kontakt weil die 6360 (berreits das 2te Exemplar nachdem mein Provider das erste beim Firmwareupdate zerschossen hatte) meine kompletten VPN-Verbindungen ins RZ mit IPSec massivst ausbremst. Da gehen einfach haufenweise ESP-Pakete verloren und keiner weiß warum.
Achja, wäre es nicht ein teurer Businessanschluß mit festen IPs oder hätte ich die Wahl die FB wegzulassen, wäre das alles halb so wild.
Und mit meinem Privatanschluß nebst Cisco Cablemodem gings ebenfalls einwandtfrei....

Soviel dazu.

BID = 844506

2N3055

Schreibmaschine



Beiträge: 1383
Wohnort: Sulzbach (Ts.)

Was hat jetzt ein Kabelmodem (6360) mit DSL zu tun?

_________________
Wo kommt nur dieses "eingeschalten" her, aus Neufünfland?
Entweder "einschalten" oder "eingeschaltet"!

BID = 844538

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7560
Wohnort: Wien

Von USB steht in meiner Anleitung aber nix... inzwischen bin ich bei folgendem Ergebnis: der Router hängt sich auf, wenn er mit dem Splitter verbunden wird. Hängt er nur am Netzwerk, kann ich per LAN problemlos konfigurieren was ich lustig bin. Schließe ich hingegen das Modem am Splitter an leuchtet die DSL-LED kurz weiß blinkend, geht dann auf rot und alles steht.

Nach ein paar Telefonaten mit den Betreibern kommt jetzt Mo ein Telekom-Techniker. Comteam (Provider) wollte nur per Post ein neues Modem schicken, heute war dann plötzlich ein Anruf in Abwesenheit von der A1-Hotline. Dort angerufen, "Nein, da sind wir nicht zuständig!". Nachgebohrt, ob denn wenigstens die Leitung freigeschaltet ist, nach ungefähr 10min Warteschleife bestätigt bekommen, mit der lieblichen Info, dass die Störung zwar in ihrem Computersystem eingetragen ist, aber kein Bearbeiter - sprich sie mir nicht mal sagen können, wer zuständig ist. Aber ich könne ja meine Handynummer angeben, dann würden sie mir eine SMS schicken, wenn sie den Fall von ihrer Seite geschlossen haben.

Kaum war ich dann bis zum Bauch im Pool läutet mein Handy und A1 macht einen Servicetermin aus, gleich für den nächsten Werktag. Geht doch!

Zu Splitter und POTS: ich bilde mir ein, mal in einem Telefonforum gelesen zu haben, dass an einem ADSL-Anschluss ein Analogtelefon nur hinter dem Splitter funktionieren würde. Ansonsten dachte ich mir auch immer, dass der SPlitter vor allem für die DSL_Seite wichtig wäre.

Forenkollege Alf2000 hat zum Pirelli-Modem übrigens gestern gemeint: "Was das denn? 'n Internetfähiger Autoreifen?" Mein Bruder hat das Pirelli übrigens seit November und flucht eigentlich ununterbrochen (ebenfalls A1, scheint deren Haus- und Hoflieferant für Modems und Router zu sein).

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181717456   Heute : 1067    Gestern : 7045    Online : 627        25.7.2024    3:53
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0889930725098