USB Traffo oder wie man aus einem USB Port 10 Volt rausbekommt

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 26 2 2024  19:22:19      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro


Autor
USB Traffo oder wie man aus einem USB Port 10 Volt rausbekommt
Suche nach: volt (14974)

    










BID = 662347

sandiego2906

Gerade angekommen

Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 18
Wohnort: gersthofen
ICQ Status  
 

  


Hallo

Ich habe einen RC Flugsimulator für den PC. Allerdings ist da das Problem das ich meine normale RC Fernbedienung anschliesen muss. Dort ist die Batterie aber immer nach 1 Stunde schon wieder lehr.

Jetzt meine Frage kann man über einen USB Port die Stromversorgung machen. Ich habe mal gehört das da 5 Volt Spannung anliegen und der bis zu 45 mAh liefern kann. Die Fernsteuerung benötigt aber ungefähr 10 Volt und zieht 140 mAh ( gerade mit den originalakkku gemessen).

Weis jemand ob es einen "USB-Traffo" gibt oder ob man sowas selber bauen kann.

Gruß Sandiego

PS: Die Fernsteuerung is übrigens eine Robbe Futaba F14 mit 7 Kanälen 40 MHz

BID = 662351

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681

 

  

Nein, der USB-Port (der keine mAh liefert) ist dafür nicht geeignet. Nimm stattdessen ein externes Gleichspannungsnetzteil mit etwa 10-12V.
Gibt hier: http://www.pollin.de/shop/suchergeb.....fault
oder auch woanders.


Gruß, Bartho

BID = 662353

sandiego2906

Gerade angekommen

Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 18
Wohnort: gersthofen
ICQ Status  

was liefert der sonst. Die USB- Sticks müssen ja auch irgendwie mit Strom versorgt werden

BID = 662364

Jan13110

Neu hier



Beiträge: 25

Also ein externes netzteil wie Bartholomew schon sagte ist einfach am besten.

Achso nimm doch einfach n Kabel vom PC netzteil (hat eig. immer 12V)
Bauste n bischen um dann geht das!




_________________
MfGJan
___________________________________________________________
!Für Rechtschreibung und falsche Angaben keine Haftung!

Mit welchem Programm kann man HipHop in Musik umwandeln?

BID = 662365

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36001
Wohnort: Recklinghausen

Du schmeißt den Strom der durch deine Steuerung fließt (140mA) und die Kapazität von Akkus (gemessen in mAh) durcheinander. Das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.
Einen "USB Traffo" gibt es nicht, es gibt nicht einmal "Traffos" sondern nur Transformatoren. Die kannst du aber nicht gebrauchen da der USB-Port eine Gleichspannung liefert, die kann man aber nicht transformieren.

Nimm ein Netzteil und fertig. Man muß nicht alles am USB-Port betreiben, auch wenn es USB Pantoffeln gibt.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 662413

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13301
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Mr.Ed hat am 12 Jan 2010 20:58 geschrieben :

Man muß nicht alles am USB-Port betreiben, auch wenn es USB Pantoffeln gibt.


Offtopic :

Nicht nur das.Es soll auch schon Frauenbeglücker mit USB geben.
Aber ich staune ,das auf den ganzen USB-HYpe die Mainboardhersteller noch nicht reagiert haben und den USB-Port noch nicht wenigstens auf 1kW ausgelegt haben.
IS aber sicher nur mehr eine Frage der Zeit...


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 662422

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681


Offtopic :
Keine Sorge, Kleinspannung. Die Industrie hat bereits reagiert und bereits den neuen Stecker für USB 4.0 entworfen (kommt aus dem Hause Mennekes):




Enthält einen Datenbus und kann 3*63A bei 230V. Damit kann man dann auch mal schnell sein Auto am Rechner aufladen.

Quelle: http://www.mennekes.de/web/screen?I.....2F\]]


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bartholomew am 12 Jan 2010 22:48 ]

BID = 662426

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17412


Offtopic :
Wurde aber so langsam mal Zeit,das die Industrie da reagiert

BID = 662427

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13301
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Bartholomew hat am 12 Jan 2010 22:47 geschrieben :


Offtopic :
Die Industrie hat bereits reagiert und bereits den neuen Stecker für USB 4.0 entworfen (kommt aus dem Hause Mennekes)



Offtopic :

ICh habs geahnt...
Wie sieht eigentlich die Version für die Kiddies mit Schlepptopp aus?


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 662435

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681


Offtopic :
Dafür gibt's dann natürlich Adapter auf Micro-USB.

Hier noch mal der eigenwillige Link in der Codebox:


Code :

http://www.mennekes.de/web/screen?ID=mennekes%2Flive-browse-fresh%2F[lrncontent%2C[content%2Fpres.cnt.page-seqentry%2FmenP5ee6b022%3A124cf88e0b0%3A-3eb%2F0%2F%2Ccontent%2Fexp.def-live%2Fde%2F\]]


BID = 662662

mswe84

Gerade angekommen


Beiträge: 5

ist vielleicht das HF-Modul während dem Simulatorbetrieb aktiv?
Du könntest ja mal entweder einen Empfänger mit angeschlossenem Akku und nem Servo in die Nähe legen und schauen, ob es reagiert, während du am Sim fliegst. Alternativ kannst du auch das Senderquarz mal rausziehen, dann sendet das HF-Teil auch nichts.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180251339   Heute : 12437    Gestern : 17677    Online : 283        26.2.2024    19:22
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0591371059418