Suche jemand der mir BGA Löten kann

Im Unterforum Suche - Beschreibung: Alles was Ihr sucht - bitte E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme nicht vergessen !

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Suche        Suche : Alles was Ihr sucht - bitte E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme nicht vergessen !

Autor
Suche jemand der mir BGA Löten kann
Suche nach: bga (222) löten (4608)

    










BID = 1038388

Schwabenschrauber

Neu hier



Beiträge: 29
 

  


Hallo zusammen,

suche für ein Mainboard aus einem TV jemanden, der mit einer BGA Lötstation den CPU des Boards bearbeiten kann.
Ggf. jemand aus dem Raum 75xxx da?

Mail gerne an:     m.messerschmiedt äht gmail.com (automatisch editiert wegen spamgefahr)   


Vielen Dank im Voraus.

BID = 1038752

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8002
Wohnort: Alpenrepublik

 

  

Danke für die PM.

Grundsätzlich kann ich die CPU schon wechseln, reballen oder nachlöten.

Ich brauche aber mehr Angaben, denn es muß ein passendes Lötprofil erstellt werden. BGA ordentlich verarbeiten ist nicht nur draufbraten.

Hast Du ein Foto von dem Teil und wichtig: die Abmessungen der PCB!


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!








BID = 1038781

Schwabenschrauber

Neu hier



Beiträge: 29

Hallo Nebruxas,

vielen Dank schon mal für deine Antwort.

Bilder habe ich angehängt.
Maße:
Platine gesamt 210x260mm
Platine die auf der Platine ist(sorry kenne die Fachbegriffe nicht) 27x27mm
der Chip 8x8mm

Aufschrift auf dem Chip
Trident
PNX85537E
N4V056.02
ktH1129M1B-t
0F543A7





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Schwabenschrauber am 23 Mai 2018 21:45 ]

BID = 1038783

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8002
Wohnort: Alpenrepublik

Flip Chips sind heikel. Ich habe keine Möglichkeit zum Tempern, kann nur mit dem Heißgas arbeiten. Das bedeutet, dass ich ca. 15-20min bei ca. 70°C den Chip vorheize um die Feuchtigkeit herauszubringen um einen Popcorn Effekt möglichst zu vermeiden.
Das kann gut gehen oder auch nicht. Ich lege mich jetzt nicht fest.

Die Größe der Leiterplatte stellt kein Problem dar.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1038789

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Das bedeutet, dass ich ca. 15-20min bei ca. 70°C den Chip vorheize um die Feuchtigkeit herauszubringen um einen Popcorn Effekt möglichst zu vermeiden.
Das erscheint mir sehr kurz. 12h im Backofen bei einer sogar etwas höheren Temperatur dürften sicherer sein. Evtl. in einer mit Stickstoff gefüllten ESD-Tüte.

_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

BID = 1038795

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8002
Wohnort: Alpenrepublik

@Perl: Ja, ich weiß das. Doch verbrauche ich bei der langen Dauer eine Menge Inertgas. Wegen der Kosten kann man dann gleich ein rotes "X" draufmachen.

(Ich wollte mir vor längerer Zeit deshalb einen Ofen zum Tempern zulegen, doch bei den Preisen legt es einen die Ohren an. Das lohnt sich für mich nicht.)

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1038813

Schwabenschrauber

Neu hier



Beiträge: 29




[ Diese Nachricht wurde geändert von: Schwabenschrauber am 24 Mai 2018 21:02 ]

BID = 1038815

Schwabenschrauber

Neu hier



Beiträge: 29

Hallo,

und was heißt das für mich nun?
Traut sich jemand ran?
Momentan geht die Platine ohnehin nicht.
Wenn es am ende klappt ist es gut und wenn nicht bin ich soweit wie zuvor (vorausgesetzt das es nicht so viel wie eine neue Platine kosten würde).


BID = 1038834

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Offtopic :

Zitat : nabruxas hat am 24 Mai 2018 10:13 geschrieben :

@Perl: Ja, ich weiß das. Doch verbrauche ich bei der langen Dauer eine Menge Inertgas. Wegen der Kosten kann man dann gleich ein rotes "X" draufmachen.

(Ich wollte mir vor längerer Zeit deshalb einen Ofen zum Tempern zulegen, doch bei den Preisen legt es einen die Ohren an. Das lohnt sich für mich nicht.)
Einen gebrauchten Labor-Trockenschrank evtl? https://de.wikipedia.org/wiki/Trockenschrank
Viele davon haben Gasanschlüsse, und N2 aus der Bombe ist per se recht trocken (Partialdrücke!), solange man nicht die letzten paar Bar herauslutscht.
Beim Popcorn-Effekt ist ja kondensiertes oder adsorbiertes Wasser im Spiel, das über 100°C verdampft und dabei große Mengen Wasserdampf erzeugt und mit weiter steigender Temperatur einen sehr hohen Druck erzeugen kann.
Das p-T-Verhalten von einmal erzeugtem Wasserdampf unterscheidet sich kaum von dem von Luft oder einem anderen idealen Gas.
H2O-Dampf entweicht bzw. diffundiert sogar schneller als Luft.
Insofern brauchst du zum Ausbacken kein besonders trockenes Gas, aber wegen möglicher Korrosion sollte es O2 frei sein.


BID = 1039738

2N3055

Schreibmaschine



Beiträge: 1379
Wohnort: Sulzbach (Ts.)


Offtopic :
@nabruxas: Also die Preise für "Massengase" haben immense Spielräume, selbst für kleine Abnehmer.
Wir brauchen vielleicht 1 - 2 Flaschen Stickstoff 5.0 in zwei Monaten, haben aber den Preis durch Wechsel des Anbieters und Bezug von jetzt 300 Bar-Pullen halbiert (klar, dann kommt der Lkw nur noch zweimal, wo er vorher dreimal fuhr).
Und der Markt wird wohl sogar von Gasen aus Russland oder Ukraine überschwemmt.
Übrigens zahlen wir für 50 l/ 300 Bar ca. 70,- Euro.
Das Teure ist ja sowieso die Behältermiete.

Im nächsten Leben werde ich auf jeden Fall Gasflaschenvermieter. Nie wieder arbeiten, nur noch Geld zählen!


_________________
Wo kommt nur dieses "eingeschalten" her, aus Neufünfland?
Entweder "einschalten" oder "eingeschaltet"!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: 2N3055 am 15 Jun 2018 16:19 ]


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 27 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151700638   Heute : 6047    Gestern : 16139    Online : 267        7.4.2020    12:28
21 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.86 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.17124414444