Technisat digicorder hd k2

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: USB Kabel fehlt

Im Unterforum Reparatur - Sat - Beschreibung: Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Sat        Reparatur - Sat : Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Autor
Sonstige Technisat digicorder hd k2 --- USB Kabel fehlt
Suche nach Technisat digicorder

    










BID = 976710

coffeeka

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Hohenstein-Er.
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : USB Kabel fehlt
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : digicorder hd k2
Chassis : ?
Messgeräte : Multimeter
______________________

Ich habe einen Technisat Digicorder HD K2. Bei diesem Gerät ging die Festplatte kaputt, also tauschte ich diese aus, was ohne Probleme lief. Ich konnte sogar die alte Festplatte klonen und was ich bisher testete lief auch an. Einen weiteren Test dazu machte ich nicht.

Soviel zur Vorgeschichte. Mein Problem war nun, dass ich beim Ausbau der alten Festplatte das USB Kabel zerstörte. Dieses Kabel führt vom Frontteil USB Anschluss auf die Hauptleiterplatte.

Meine Frage: Welches Kabel kann ich zur Verbindung vom Frontteil zur Hauptleiterplatte noch nehmen?

Technisat bietet dieses Kabel nur in Verbindung mit dem Frontteil für 80 € an.

Ich finde auch keine Infos auf dem Stecker des Kabels. Im Moment geht es auch ohne das Kabel. Nur dann kann ich eben die USB Funktion nicht nutzen, also zB Filme exportieren oder so...

Vielen Dank für eure Hilfe

coffeeka

Erklärung von Abkürzungen

BID = 976713

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31531
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

 

  

Ich verstehe jetzt das Problem nicht. Ist das irgendein besonderes Kabel? Mach mal ein Foto davon.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen








BID = 976715

coffeeka

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Hohenstein-Er.

Das Kabel sieht so aus. Auf der einen Seite fehlt der Stecker.



Erklärung von Abkürzungen

BID = 976718

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31531
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Was ist das für ein Stecker?
Lass dir doch nicht alle Infos einzeln aus der Nase ziehen!



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 17 Dez 2015 18:49 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 976729

coffeeka

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Hohenstein-Er.

Das ist ja das Problem, welches ich habe. Ich weiß nicht, was es für ein Stecker ist. Wenn man das weiß, dann wird es einfach. Denn dann kann man sich dieses Kabel herstellen lassen. Man gibt dann einfach dort die Parameter wie Länge usw an und schon wird es gemacht. Ich füge jetzt noch 3 Bilder hinzu. Vielleicht kann man damit mehr anfangen? Ansonsten beantworte ich auch gern jede Frage, die weiter hilft.






Der Abgebildete Stecker, ist exakt der gleiche, der auf der anderen Seite fehlt.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: coffeeka am 17 Dez 2015 19:48 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 976731

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1477
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz

Dieser Stecker geht irgendwo auf das Board/ die Platine??

Die losen Drahtenden gehen an die USB- Buchse??

Warum nicht einfach wieder anlöten??? (lassen)

Die Farben sollten der Norm entsprechen .....

Erklärung von Abkürzungen

BID = 976739

coffeeka

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Hohenstein-Er.

Dieses Kabel ist ein Stecker / Stecker - Kabel. Der eine Stecker steckt in der Freontplatine und der andere auf dem Mainboard.

An den losen Drahtenden gehört der Stecker, den ich beim Ausbauen der HDD abgerissen habe. <- Ist eine längere Geschichte...

Wenn ich das Kabel anlöte, habe ich beim nächsen HDD - Wechsel das gleiche Problem. Ich muss das Kabel ausbauen, weil es stört.

Die Kabelfarben haben die USB Norm wie das USB beim PC.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 976742

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31531
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Muß schwer sein...

Was befindet sich eigentlich auf der abgerissenen Seite? Der gleiche Stecker wie auf der heilen Seite oder irgendwas anderes?

Welches Rastermaß hat der Stecker?

Wo ist der abgerissene Rest nun?

Warum muß das Kabel zum Plattenwechsel aus beiden Seiten entfernt werden?

Warum mußt du die Platten wechseln?

Ich nutze seit fast 8 Jahren die gleiche Receiverplatte und eine stinknormale 60€ 1TB Desktoplatte speichert hier seit 5,5 Jahren im Dauerbetrieb Bilder von Überwachungskameras. Sollte eigentlich vorübergehend sein weil eine DVR-Platte nicht zu bekommen war.




_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 17 Dez 2015 21:36 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 976744

coffeeka

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Hohenstein-Er.

Ja, da gebe ich dir recht...

Auf der abgerissenen Seite ist der gleiche Stecker.
Zum Rastermaß, da wird es wieder schwierig, aber es sieht wie 2,5 mm aus.
Das lässt sich wirklich blöd messen.

Der abgerissene Rest ist noch da, aber löten oder so ist da wohl eher nicht die Lösung. Und jetzt gerade eben weiß ich auch nicht, wo ich den Rest hinlegte

Das Kabel muss nur vom Mainboard entfernt werden. Mit den Fingern ging´s nicht. Also nahm ich eine Telefonzange. Und ganz klassisch rutschte ich ab und riss dabei die Drähte vom Stecker. Der war aber auch sehr fest drin. Von der Frontplatine ging er auch so schwer ab. Eine echte Sauerei, echt mal jetzt...
Habe das Kabel nur deshalb komplett ausgebaut, weil ich ja Ersatz beschaffen wollte. Ausbauen wollte ich das Kabe, weil es mich beim Wechsel der HDD gestört hat.

Die Platte musste raus, weil sie anfing Ärger zu machen. Habe eine limitierbare HDD eingebaut, also eine, die mit S-ATA 1 läuft.
Die alte Platte fing an, wenn man aufnahm, einfach nicht zu schreiben.
Timeshift stürzte ab oder die Aufnahmen starteten nicht. Beim Ausschalten des Recorders kam es u Abstürzen usw.
Mit der neuen HDD ist das vom Tisch.



Erklärung von Abkürzungen

BID = 976804

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8686
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Offtopic :

Zitat : Mr.Ed hat am 17 Dez 2015 21:30 geschrieben :
... und eine stinknormale 60€ 1TB Desktoplatte speichert hier ...


Was für eine Steilvorlage das für z.B. Herrn Rafikus wäre !

"Eine Schreibtischlatte? Besteht dein Tisch aus einzelnen Latten? -
Oder meintest du einen Milchkaffee am PC? 1TB - eine schwarze Tasse?
Ist mit 60 Öcken aber ein teures Gebräu!
Paßt aber antwortmäßig zum Namen des TE... "



_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 976875

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31531
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Zitat :
Der abgerissene Rest ist noch da, aber löten oder so ist da wohl eher nicht die Lösung.


Das wird die einfachste Lösung sein, immerhin kosten die Crimpzangen für solche Stecker einen Haufen Geld.

Alterativ ein 4-poliges fertiges Kabel kaufen und evtl. passende Stiftleisten dazu einlöten.
Mach doch mal Fotos von allen Seiten des Steckers, ohne das alles vom Meßschieber verdeckt wird.
Das wird EH, XH, PH o.ä. sein. Ich tippe auf PH, die hätten aber 2mm Raster. Da wirst du genau messen müssen.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 19 Dez 2015 16:30 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 977781

coffeeka

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Hohenstein-Er.

Dein Alternativvorschlag gefällt mir, Mr.Ed.. Die Fotos werde ich im neuen Jahr mal posten. Habe jetzt auch den abgerissenen Stecker gefunden.

Gesundes Neues euch bis in 2016

coffeeka

Erklärung von Abkürzungen

BID = 980849

coffeeka

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Hohenstein-Er.

So, wenn auch total verspätet hier die Bilder vom Stecker ohne Messschieber. Bin gespannt um was es sich nun handelt.

Danke







Erklärung von Abkürzungen

BID = 980855

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31531
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Wenn 2mm Raster, dann PH. http://www.jst-mfg.com/product/detail_e.php?series=199


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 30 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 14 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 146081870   Heute : 5887    Gestern : 16496    Online : 131        24.4.2019    12:58
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.468800067902