Technisat Digitalreceiver Satellitenreceiver  S2 HD+

Reparaturtipps zum Fehler: stottert bei Wiedergabe

Im Unterforum Reparatur - Sat - Beschreibung: Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 6 2024  18:55:31      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Sat        Reparatur - Sat : Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.


Autor
Digitalreceiver Technisat S2 HD+ --- stottert bei Wiedergabe
Suche nach S2 HD+ Digitalreceiver Technisat HD+

    







BID = 1027125

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen
 

  


Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : stottert bei Wiedergabe
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : S2 HD+
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Unser Recorder hat ein Problem bei der Wiedergabe. Bild und Ton wird mit Unterbrechungen wiedergegeben. Das ist nur der Fall, wenn die Aufnahmen in HD aufgezeichnet werden, gleichzeitig eine Aufnahme läuft und man eine Zeitversetzte Aufnahme sehen will. Bisher haben wir auf HD verzichtet, dann trat das Problem nicht auf. Jetzt geht das wohl nicht mehr, weil die Sendeanstalten nur noch HD ausstrahlen. Der Recorder hat allerdings eine sehr große Festplatte (1 Tb). Könnte es daran liegen, daß die Festplatte nicht schnell genug ist? Gibt es eine Möglichkeit, das Problem zu beseitigen?

Gruß
Peter

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1027126

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

 

  

Servus Peter,

ich schätze, dass die HDD durch die schon längere Benutzung relativ voll ist, und auch durch immer wiederkehrende Neuaufnahmen recht "fragmentiert" ist. Die Schreib-Leseköpfe müssen dann ständig über die gesamte Magnetoberfläche hin- und her schwenken, das dauert natürlich. Vielleicht kennst Du den Effekt beim PC, wenn die HDD voll und voller wird (Temp-Dateien, usw.) und länger nicht mehr bereinigt und defragmentiert wurde.

Wenn nichts auf der Receiver-HDD ist, was Dir wichtig ist, würde ich die HDD im Menue mal neu formatieren/initialisieren, damit sie komplett leer ist. Vielleicht gibt sich das Problem dann.

Gruß
und schönen Wahlsonntag (geht wählen!!!)
stego

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1027127

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

Du könntest recht haben, die Platte ist ziemlich voll!
Wir werden mal eine Festplattenwartung starten und Müll entsorgen, vielleicht hilft das.

Gruß
Peter

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1027144

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36077
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Jetzt geht das wohl nicht mehr, weil die Sendeanstalten nur noch HD ausstrahlen.

Wie kommst du auf diesen Unsinn? Vor 2022 darf SD nicht einmal abgeschaltet werden und es ist auch nichts abgeschaltet. Bislang wird alles auch in SD gesendet, außer über DVB-T2. Da du aber einen Satreceiver hast, kann dir das egal sein.


Zitat :
Das ist nur der Fall, wenn die Aufnahmen in HD aufgezeichnet werden, gleichzeitig eine Aufnahme läuft und man eine Zeitversetzte Aufnahme sehen will.

Das ist auch der maximale Belastungsfall. 2 x aufnehmen und gleichzeitig abspielen. Wenn die Platte völlig fragmentiert ist, sind die Probleme klar.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181460075   Heute : 3115    Gestern : 6073    Online : 535        13.6.2024    18:55
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0885651111603