Siemens Kochfeld Keramik Kochmulde Glaskeramikfeld  EKT731SE

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: 2. Heizzone schaltet ab

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Autor
Kochfeld Keramik Siemens EKT731SE --- 2. Heizzone schaltet ab
Suche nach Kochfeld Siemens

    










BID = 972726

tommek85

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Geräteart : Glaskeramikfeld
Defekt : 2. Heizzone schaltet ab
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : EKT731SE
S - Nummer : EK73151
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo, ich bin ganz neu hier und begeistert wie viel ich schon gelesen und gefunden habe, leider noch nicht 100% das Richtige, was jetzt zu diesem Eintrag führt.

Unser Kochfeld arbeitet in eigentlich perfekt und so wie es soll, bis auf die vordere rechte Platte bzw. die zweite Heizzone. Im kalten Zustand können wir die zweite Heizzone ohne Probleme zu schalten und das kleine rote Lämpchen am Tauchsensor leuchtet. Wird nach einer Zeit die Platte heiß, geht die zweite Zone aus und lässt sich nicht mehr zu schalten. Die Lampe am Sensor leuchtet jetzt entweder gar nicht oder extrem schwach. Übt man ein wenig mehr Druck auf den Sensor geht sie kurz wieder an. Die Kontakte sind soweit alle in Ordnung.
Hat jemand eine Idee????

[ Diese Nachricht wurde geändert von: tommek85 am 27 Okt 2015  9:14 ]

BID = 973527

jowa66

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Wien

 

  

Hi,

Ich hatte bei meinem Siemens Kochfeld ein sehr ähnliches Problem.
Meistens ließ sich der 2. Heizkreis gar nicht mehr dazuschalten. Wenn er aber einmal "ansprang", dann schaltete er sich meist nach kurzer Zeit wieder von selber aus.

Schuld war eine defekte Lötstellen im Berührungsschalter, vermutlich aufgrund der thermischen Einwirkung über all die Jahre hinweg. (Unser Gerät ist ca. 15 Jahre alt).

Das Gehäuse des Berührungsschalter kann man einfach öffnen. Schau dir die Lötstellen auf der Hauptplatine an (die Schalterplatine war OK), bei mir war eine Lötstelle des Widerstandes betroffen.

Unbedingt vor den Arbeiten alle Sicherungen für den Herd abschalten!

Viel Glück.
Johannes


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 36 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167086350   Heute : 5081    Gestern : 21548    Online : 251        29.6.2022    9:34
28 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,14 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,56262588501