AEG Kochfeld Keramik Kochmulde Glaskeramikfeld  Competence 5000 E-M

Reparaturtipps zum Fehler: Kochfelder Fehlfunktion

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 6 2024  12:40:50      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder


Autor
Kochfeld Keramik AEG Competence 5000 E-M --- Kochfelder Fehlfunktion
Suche nach Kochfeld AEG Competence 5000

    







BID = 1098404

ApolloX

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Neuss
 

  


Geräteart : Glaskeramikfeld
Defekt : Kochfelder Fehlfunktion
Hersteller : AEG
Gerätetyp : Competence 5000 E-M
Typenschild Zeile 1 : Typ 53 ABF 02 AO
Typenschild Zeile 2 : KD 611.410 522-054/564974
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Phasenprüfer
______________________

Hallo Leute,

ich hab in einer neuen Mietwohnung diesen alten AGE Herd, der bei den zwei erweiterbaren Kochfeldern (Zweikreis) etwas zickt, folgendes:
1. Beim Kochfeld vorne links mit dem zweiten größeren Ring lässt sich der zweite Ring (per Touch vorne Mitte) zwar meist aktivieren, geht aber meist nach einigen Minuten von selber wieder aus und lässt sich dann nicht mehr aktivieren. Ich hatte den Eindruck, dass es zum initialen Aktivieren ein bisschen drauf ankommt, wie feucht die Haut des Fingers ist, aber wie gesagt, meist lässt sich das, z.B. für größere Pfannen, aktivieren.
2. Selbiges Zweikreiskochfeld (vorne links, das Erweiterbare) heizt gefühlt immer unter Volllast, auch wenn nur der innere Bereich aktiv ist, oder man zuerst beide Bereiche aktiviert hatte und der äußere von selber ausgegangen ist (siehe den Punkt 1 oben), und das auch ohne den Schalter zuerst auf die Automatikstellung A zu drehen.
3. Beim Kochfeld hinten rechts mit Bräterfunktion lässt sich die zuschaltbare Bräterfunktion (per Touch vorne Mitte) nicht aktivieren. Da passiert garnichts, egal wie und wie oft ich auf den Aktivierungsbutton tippe.

Das ist also das aktuelle Fehlverhalten. Die beiden einfachen Einkreiskochfelder scheinen regulär zu funktionieren.
Was wäre eine gute Abhilfe?

Müsste man da innen die beiden Zweikreis-Kochfeldschalter erneuern und damit wäre es getan?
Bei der nicht aktivierbaren Bräterfunktion, müsste da auch der Touchbutton erneuert werden (ich weiß nicht, welche Sensorik dahinter verbaut ist)?

Lässt sich der Austausch selber machen? Ich bin handwerklich so mittelmäßig talentiert und hab vor jedweder Elektrik und Elektronik einen großen Respekt, so 220V Licht bekomm ich aber immer hin.

Zu was würdet ihr mir raten?

BID = 1098405

driver_2

Moderator

Beiträge: 12086
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  


Zitat :


Typenschild Zeile 2 : KD 611.410 522-054/564974



PNC Nr ist vom BO, wir brauchen die vom CF.

Bitte nachreichen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1098431

ApolloX

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Neuss

Ah, sorry, das ist das falsche Schild. Hm, wie komme ich an das richtige? Da muss ich das Kochfeld ja bereits halb ausbauen, dass ich da rankomme. Dieses wird sich wohl auf einer Seite befinden.

Jetzt gehts los mit der Frage, wie ich das Kochfeld soweit herausbekomme. Über einen Spalt unterhalb des Kochfelds glaube ich zu sehen, dass das Kochfeld über Metallklips befestigt ist. Muss ich das Kochfeld von unten / dem Spalt mit irgendwas langen nach oben heraushebeln? Was könnte ich dan von unten her beschäfigen?
Oder müsste ich von oben mit einem Schraubendreher unter den Metallrahmen rein und es heraushebeln?

Ich vermute, die Sicherungen sollt ich dabei herausnehmen, oder?





BID = 1098432

driver_2

Moderator

Beiträge: 12086
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

BO herausziehen von unten fotografieren ist das einfachste.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1098565

ApolloX

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Neuss

Ja, kann ich den Backofen herausziehen, ohne dass ich die Sicherungen rausnehme? Ist das safe oder sollen die Sicherungen raus?

Da bin ich grad unsicher.

BID = 1098567

silencer300

Moderator



Beiträge: 9683
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Ganz safe ist das nicht, also Sicherungen auf jeden Fall raus, da die recht kurzen Zuleitungen zum Kochfeld auch ausgesteckt werden müssen und unter Spannung stehen können.

Edit:
Denk dabei auch an den Wrasenabzug an der linken hinteren Ecke vom Kochfeld, der über ein Plastik-, oder Aluminiumrohr mit dem Backofen verbunden ist.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am  8 Jun 2022 23:04 ]

BID = 1098881

ApolloX

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Neuss

Jawohl, danke für die Tipps soweit.

Habe heute mal alle 6 Sicherungen herausgedreht, Platten angeschaltet - tut sich garnichts mehr und dann den Backofen herausgezogen und auf der Hälfte des Wegs die Zuleitungen zu den Kochfelden getrennt. Genau so wie ihr es beschrieben und ich halbwegs vermutet hab.

So, folgendes Kochfeld hab ich also:

E-Nr: 611 511 505
F-Nr: 044 538678
Competence 6230 M-mn
Typ: 55 BAD 08 ZO
50 Hz 6,8 kW
Heizelemente 230 V


Damit jetzt wieder zur Eingangsfrage, wie bekomme ich bei beiden teildefekten Zweikreikochfelden den zweiten Kreis wieder zum Laufen?
Wärs damit getan, den Schalter zu tauschen? Oder schlagt ihr was anderes vor?

BID = 1103244

ApolloX

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Neuss

Hätte hier noch jemand nen Tipp für mich, wie ich weiter vorgehen kann (siehe oben)?

BID = 1103261

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Gerät ausbauen und öffnen.

Sichtprüfung und Messprüfung an sensorschaltern und Kochzonen.

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 18 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181518428   Heute : 3110    Gestern : 6460    Online : 637        21.6.2024    12:40
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,105412960052