Dauerhafte Stromanzeige (20A): Kleines LED-Display und Shunt ...

Im Unterforum Messgeräte - auch im Selbstbau - Beschreibung: Vorstellung und Diskussion über Meßgeräte, die auch für Hobby noch erschwinglich sind.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 6 2024  10:47:55      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Messgeräte - auch im Selbstbau        Messgeräte - auch im Selbstbau : Vorstellung und Diskussion über Meßgeräte, die auch für Hobby noch erschwinglich sind.


Autor
Dauerhafte Stromanzeige (20A): Kleines LED-Display und Shunt ...
Suche nach: led (32476) display (12170)

    







BID = 1043387

Topsurfer

Gesprächig



Beiträge: 185
 

  


Hallo,
eftl doofe frage:
Ich möchte im Wohnmobil dauerhaft die Stromentnahme der Autarkbatterie anzeigen lassen, Verbrach 60mA bis max. ca. 10A

Shunt wiederstand (20A, 75mV) vorhanden.
Zuerst dachte ich nehm ich doch so ein kleines Display:
https://www.ebay.de/itm/1-2-5PCS-Mi.....43529

Aber das funktioniert für Strommessung ja (erstmal) nicht, da hilft mir der Shunt Widerstand auch nichts, korrekt?
Gibt es fertige Schaltungen mit notwendigem OP-Verstärker (?), die ich verbauen könnte, um so ein schön kleines Display auch zur Strommessung (0-19,9A) nutzen zu können?

Alternative un d"korrekter" wäre wohl so ein Display, welche einen Betriebsspannungsanschluss und einen extra Anschluss für den Spannungsabfall am Shunt besitzt:
Ebay: Ampere Display 20A/75mV

Gibt es so ein wohl "passendes" Display für meinen Einsatzweck auch etwas kleiner und/oder von Verkäufern aus Deutschland?

Oder ganz andere "Tipps"?

BID = 1043393

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

 

  

https://www.amazon.de/Generic-YB27V.....9D241
Mal etwas Googeln ist ja zu viel verlangt Die Dinger gibt es Fix und fertig! Auch für Ströme bis 100 A mit Shunt! An deiner Stelle würde ich aber nach einem Teil suchen das auch Ladeströme anzeigen kann. Notfalls eben ein Voltmeter und ein Amperemeter verwenden .

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1043395

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Mal etwas Googeln ist ja zu viel verlangt Die Dinger gibt es Fix und fertig! Auch für Ströme bis 100 A mit Shunt!
Oder so: https://www.ebay.de/itm/10-50-100-V.....33265
Mit 50A Shunt für 3,39 EUR frei Haus.

Ich würde allerdings ein analoges Instrument bevorzugen, das keine Zusatzenergie benötigt.

Vermutlich gibt es auch immer noch für wenig Geld aus BW-Beständen die portablen +/- 300A Instrumente mit Nullpunkt in der Mitte. Per Tastendruck konnte man die auf +/- 30A umschalten.
Damit könnte man zumindest die billigen Digitalinstumente fraglicher Genauigkeit kalibrieren.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 20 Sep 2018 17:19 ]

BID = 1043396

Topsurfer

Gesprächig



Beiträge: 185


Zitat :
Mal etwas Googeln ist ja zu viel verlangt Die Dinger gibt es Fix und fertig!

Hi, du wirst es nicht glauben, das habe ich!
Und genau dein empfohlenes Teil kenne ich und habe ich auch schon verbaut, für den Ladestrom der Solarzelle und Spannung der S-Zelle und Batt-Spannung!
(siehe Bild)
Und bei meiner Suche stoße ich immer nur auf diese (große) Bauart), und mit Doppeldisplay, was ich ja nicht benötige.


Deshalb fragte ich ja auch, ob es so was in "kleiner" gibt und habe ein kleines Display gezeigt. Im Gehäuse wo es verbaut werden soll/muss ist wenig Platz.

Analog hab ich auch gesehen, nimmt aber mehr Platz weg ...

Also so was in klein oder als "Vorschaltgerät" für ein kleine, preiswerte 4€ Spannungsanzeige gibt es nicht?



BID = 1045043

Martin.M

Stammposter



Beiträge: 493
Wohnort: Biedenkopf
Zur Homepage von Martin.M


Zitat :



Ich würde allerdings ein analoges Instrument bevorzugen, das keine Zusatzenergie benötigt.

Vermutlich gibt es auch immer noch für wenig Geld aus BW-Beständen die portablen +/- 300A Instrumente mit Nullpunkt in der Mitte. Per Tastendruck konnte man die auf +/- 30A umschalten.

+/-50µA mit Skala 100-0-100 , ca 42x42 Frontplatte,
kann er gern eins von mir haben, gegen Porto (nos ovp)

lG Martin





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Martin.M am  3 Nov 2018  9:13 ]

BID = 1045052

Topsurfer

Gesprächig



Beiträge: 185


Zitat :
kann er gern eins von mir haben,

Danke fürs Angebot, aber der für mich interessante Bereich (ca. 0 bis 15A) ist dort nur sehr schwer genau abzulesen ...


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181477473   Heute : 1789    Gestern : 7051    Online : 601        16.6.2024    10:47
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0557019710541