Defekte LED in Apple Display, simpler Workaround gesucht

Im Unterforum LED Alles über Leuchtdioden - Beschreibung: Probleme mit Leuchtdioden, LED

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   LED Alles über Leuchtdioden        LED Alles über Leuchtdioden : Probleme mit Leuchtdioden, LED

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Defekte LED in Apple Display, simpler Workaround gesucht
Suche nach: led (30213) display (11016)

    










BID = 1022689

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach
 

  



Zitat :
wenn man das magnetisch befestigte Frontglas des Monitors abnimmt und die LEDs besser belüftet sind, bleibt der Monitor an, die Fehlerursache ist also eindeutig thermisch).
Aber das muß nicht an den LEDs liegen.
Vielleicht wird es auf der ganzen Platine zu warm und dann schaltet der Wandler ab, weil ihm zu warm wird. Die meisten ICs haben doch Sicherheitschaltungen u.a. gegen Übertemperatur eingebaut.

Eine weitere Möglichkeit wäre z.B. ein Haarriss / kalte Lötstelle, durch die die LED-Versorgung wirklich abgeschaltet wird.

Vermutlich ist der Fehler weg, sobald man den Monitor öffnet, und dann wird man wohl einen Fön nehmen müssen um diesen Temperaturfehler zu lokalisieren.

Vorab würde ich aber mal testen, ob der Fehler auf Klopfen reagiert.
Wenn das der Fall ist, befindet sich der Fehler eher nicht IN einem Bauteil, sondern an einer Verbindung.

BID = 1022694

BlackLight

Inventar

Beiträge: 3702

 

  


Zitat : jetski hat am  5 Jul 2017 13:22 geschrieben :
[...] es gibt die echten Experten, und die Amateure, und dann eben TE wie mich,
Gut gebrüllt Löwe. Aber meiner Meinung nach fehlen da noch mind. drei Gruppen. Zum einen die Trolls, dann die Experten-Trolls (die es eigentlich nur gut meinen, aber durch ihre Art/Sarkasmus als Troll rüber kommen) und dann die TEs, die einfache Rückfragen zu technischen Daten, Alter und Produkthaftung des Herstellers ignorieren und lieber an den Symptomen rumdoktoren rumarzten. Oder um ges gehässig zu sagen, um ein paar Euro zu sparen viele Stunden und noch viel mehr fremde Stunden verschwenden.


Bananenware ist man ja gewohnt. Ich habe zum Glück keinen Kontakt zu dieser Gelddruckmaschine, aber ich dachte die hätten das inzwischen im Griff. Wobei deren übliches Klientel sowieso vor dem Ablauf der 1-Jahres-Haftung aufs Nachfolgemodell umsteigen müssen oder im Defektfall einfach das Problem mit Geld lösen.

Wenn das Problem wirklich so häufig auftritt und das Modell keine drei Jahre alt ist und keine Garantieverlängerung gebucht wurde, hier die "einfachste" Möglichkeit: Sammelklage!








BID = 1025950

jetski

Gelegenheitsposter



Beiträge: 87
Wohnort: Berlin

Übrigens, falls es jemanden interessiert, das Problem wurde jetzt tatsächlich so gelöst, dass die LEDs des Monitors einfach von einem externen Treiber betrieben werden. Funktioniert völlig problemlos, und ist sicher günstiger als ein neuer Monitor.


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 23 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151659805   Heute : 14307    Gestern : 16345    Online : 233        4.4.2020    20:33
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.101160049438