Siemens Waschmaschine  WXL 1643 /01

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Bleibt beim Wäschen stehen

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

      


Autor
Waschmaschine Siemens WXL 1643 /01 --- Bleibt beim Wäschen stehen
Suche nach Waschmaschine Siemens

    








BID = 890447

Boab02

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Keilberg
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Bleibt beim Wäschen stehen
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : WXL 1643 /01
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo,
Waschmaschine bleibt im Waschprogramm stehen und springt nicht auf Spülen. Dies jedoch bei 40 und 60 Grad. Bei 90 Grad geht's. 30 Grad und Schonwäsche haben wir noch geguckt.
In einem Forum habe ich das gleiche gelesen, da war es die Heizung. Also habe ich den Heizstab bestellt und eingebaut. Bei 90 Grad geht's wieder. Meine Frau hat bei 60 Grad gewaschen, Wasser wurde wieder nicht warm, Schaumentwicklung war enorm und Programm ist wieder bei Wäschen Restzeit 1Minute hängengeblieben.
Am Heizstab ist ein Sensor, hier habe ich den alten wieder eingebaut.
Für Unterstützung bin ich sehr dankbar.

BID = 890483

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4295
Wohnort: OB / NRW

Moin Boab02

Willkommen im Forum
Das ist meistens ein Wasserzulauffehler.
Führe zuerst den Eimertest aus.
Es kann vorkommen, wenn man den Kran ganz aufdreht, dass der Wasserdruck sich wieder verringert.
Darauf auch achten. Evtl. das Sieb am Aquastop reinigen. Auch den Druckschlauch auf Knickstellen überprüfen.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen auf Ihre eigene Gefahr,
da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
(Nobody is pefect)

 

  






BID = 890506

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10417
Wohnort: Hamm / NRW

Eventuell Niveaufehler

BID = 890627

Boab02

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Keilberg

Erstmal vielen Dank für die konstruktive Hilfestellungen.
Aber leider steht die Maschine im Wasser (Wasserwaage) und der Sieb war auch sauber.
Der Eimertest hat 3,8 l in 15 Sekunden ergeben, also knapp 15l/ Minute, mit auf- und zudrehen wahrscheinlich nicht weit von 20l entfernt.
Siebe waren auch sauber.
Mittlerweile ist auch die Wäsche beim 90Grad Programm kalt und bleibt auch beim Wäschen hängen, 30 Grad Pflegeleicht dito.

Ein Phänomen hatten wir bei 60 Grad noch, beim Spülen ist kein Wasser abgelaufen, sondern nur zugelaufen. das halbe Bullauge war voll Wasser. Hätten wir noch nicht so gesehen.

Ich glaube die Steuerung ist verwirrt, gibt es hier ein Reset?
Mist

BID = 890628

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4295
Wohnort: OB / NRW

Wenn die WA am Siphon angeschlossen ist, dann den Ablaufschlauch und den Siphon nach Fremdkörper kontrolliert.
Auch die Schlauchverschraubung am Siphon abnehmen. Den Ablaufschlauch mal in einen Eimer pumpen lassen,
ob das Wasser mit vollem Druck kommt. Anschließend auch die Luftfalle reinigen. Gerät spannungslos machen,
bzw. Stecker raus und das Restwasser am Flusensieb ablaufen lassen. Oberen Gerätedeckel demontieren.
Da befindet sich oben die Niveaudose. Davon geht ein dünner Schlauch nach unten auf die Luftfalle.
Das System (Schlauch und Luftfalle) demontieren und reinigen da setzt sich mit der Zeit altes Waschpulver ab
und verhindert damit das Erkennen vom Wasserstand.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen auf Ihre eigene Gefahr,
da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
(Nobody is pefect)

BID = 890631

Boab02

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Keilberg

Wenn die Niveaudose zu ist, würde das das fehlende Abpumpen erklären, aber auch das geringe Aufheizen des Wassers?

BID = 890632

Boab02

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Keilberg

Die Waschmaschine ist seit September letzten Jahres am Eckventil vom Waschbecken angeschlossen, hat aber einen eigen HT50 Ablauf.

BID = 890643

Boab02

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Keilberg

Wie geht denn der Deckel ab? Hinten aufmachen und dann von innen aufschrauben?

BID = 890700

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10417
Wohnort: Hamm / NRW

Deckel hinten losschrauben und nach hinten schieben

BID = 890734

Boab02

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Keilberg

Also ich habe das Gefühl ich kenne mittlerweile meine Maschine. Habe den Luftschlauch von der Luftfalle ( durchsiger kleiner länglicher Behälter) geöffnet und es war alles sauber. Habe sanft in den Niveauschalter gepustet und er hat einwandfrei geschaltet. Habe den aus der Trommel kommenden Gummi ( von Trommel zu Luftfalle und Abflusssieb) geöffnet und es war auch alles sauber. habe den Zulauf auf Hindernisse bis zur Trommel geprüft, auch alles i.o..
Einzigstes was ich nicht geprüft habe ist vom Sieb zum Ausgang, aber da komme ich nicht dran.
Heute waschen wir nochmals, falls es nicht klappt muss ich auf Befehl morgen eine neue kaufen. Bitte nochmals um Rat.

BID = 890736

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10417
Wohnort: Hamm / NRW

NTC messen

BID = 891073

Boab02

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Keilberg

Habe den NTC durchgemessen, bin auf 0Ohm gekommen. habe ausgetauscht.
Gleiches Ergebnis. Bleibt beim Wäschen stehen und Wasser wird nicht warm.

BID = 891263

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10417
Wohnort: Hamm / NRW

Elektronik platt


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 11 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 141157907   Heute : 2046    Gestern : 17612    Online : 298        22.5.2018    8:03
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
2,2483561039