Siemens Waschmaschine  16S742

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: F57 (Motorelektronik defekt)

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine Siemens 16S742 --- F57 (Motorelektronik defekt)
Suche nach Waschmaschine Siemens

    










BID = 1042498

Spartaner117

Neu hier



Beiträge: 34
Wohnort: steinheim
ICQ Status  
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : F57 (Motorelektronik defekt)
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : 16S742
S - Nummer : WM16S742/01
FD - Nummer : FD9003201008
Typenschild Zeile 1 : WNM52
Typenschild Zeile 2 : WMS16S742
Typenschild Zeile 3 : 480030347681010081
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo allerseits,

an unserer Waschmaschine ist das Leistungsmodul/Inverter gestorben.
Die Leiterbahn ist an der Engstelle (billigste Sicherung der Welt ) zwischen Kondensator und Spule durchgebrannt, und die drei großen (Mess?)SMD-Widerstände sind ebenfalls geplatzt. Ich befürchte daher, dass der Treiber unter dem Kühlkörper einen Schuss hat, auch wenn dessen Lötstellen etc völlig unauffällig sind. Bilder anbei.

Der große graue Kondensator bringt nämlich auch noch seine 0,98µF (von 1µF Aufschrift).


Meine Fragen wären daher:

1.
Hat jemand eine Vermutung, was den Defekt verursacht haben könnte? Ich hatte zuerst auf den üblichen Osoleszenz-Kondensator getippt, aber der hat wie gesagt keinen Kurzen.
Daher befürchte ich wie gesagt, dass der Treiber durchgegangen ist und deswegen auch die (Strom-Mess-?)Widerstände gehimmelt wurden?

2.
Wie lange wird ein gekauftes Ersatz-Invertermodul potentiell halten? Gab es hier evtl Verbesserungen seitens Siemens? Ist ja öfter mal so, dass die Ersatzteile dann verbessert werden um den Unmut des Kunden nicht zu sehr zu steigern^^
Diese Vermutung wird genährt durch eine Ebay-Bewertung einer passenden Elektronik, bei der berichtet wird, dass der Kondensator am Eingang eben nicht mehr verbaut wurde. Gerade BSH traue ich das sofort zu...
Ist aber die Frage, ob das überhaupt "mein" Problem war und die Elektronik deswegen länger halten wird?

3.
Gibt es für solche Probleme Reparaturbetriebe?
Oder kann man evtl sogar die Teile selbst tauschen? Löten kann ich sehr gut, auch SMD, aber weiß nicht, ob man den Treiber bekommt? Auf der Oberseite der Platine steht "IS2401", aber das ist wohl nix.

Und warum die Leiterbahn dann am Gleichrichter(?) abgeplatzt ist, will mir auch noch nicht so richtig klar werden...


Dazu kann ich diese "Leiterbahn-Engstelle i.e. Sicherungsersatz" nur brücken, aber nicht mehr in der eigentlichen Auslegung reparieren, da ich ja keine Ahnung habe, auf welche Stromwerte diese Engstelle dimensioniert war? Hat hier jemand Erfahrungen oder Empfehlungen?


Ach so, der Motor dreht schwer mit angestecktem Modul (eben vermutlich ein Kurzer am Treiber?), und leicht ohne dieses.
Kann ich den Motor getrennt prüfen? Gibt es Referenzwerte für eine Widerstandsprüfung?


Ein neuer Inverter kostet 170,- und ehrlich gesagt will ich das nicht für so kurze Laufzeiten investieren, WENN es länger lebende Alternativen gibt. Alleine für die Frechheit, mit dem langlebigen "Drehstrom"-Motor zu werben und dann so eine mistige Elektronik abzuliefern will ich schon kein BSH mehr haben.
Von dem Defekt ist ja häufig zu lesen, da drängt sich doch der Verdacht der geplanten Obsoleszenz auf...

Sehr ärgerlich, das Ganze. Ist das bei Miele besser? Dann war das die letzte WaMa von BSH...

Aber ich schweife ab^^

Viele Grüße,

Marc


P.S. Der IGBT hat tatsächlich nen Kurzen zwischen U und W, geht beides nach PLUS durch... Könnte also mit einem Tausch desselben und neuen Widerständen zu machen sein? Die Leiterbahn könnte ich mit einer Sicherung brücken, aber da muss ich mal versuchen herauszufinden in welcher Strom-Größenordnung das auszuführen wäre.

Die Aufschrift lautet:
P 0AF22
I RDAKO726350B

Aber außer Aliexpress finde ich keine Bezugsquelle für das Teil?





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Spartaner117 am 26 Aug 2018 11:49 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Spartaner117 am 26 Aug 2018 12:06 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Spartaner117 am 26 Aug 2018 12:08 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Spartaner117 am 26 Aug 2018 12:08 ]

BID = 1042501

Spartaner117

Neu hier



Beiträge: 34
Wohnort: steinheim
ICQ Status  

 

  

Sorry, irgendwie klappt das mit dem nachträglichen Upload eines weiteren Bildes nicht, daher hier:








BID = 1042506

silencer300

Moderator



Beiträge: 6583
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Die Kondensatoren sind eher weniger auffällig, die IGBT sind fast immer dabei und das Ganze wirklich marken- und modellunabhängig. Kein Hersteller ist da besser oder schlechter als der andere.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1042507

Spartaner117

Neu hier



Beiträge: 34
Wohnort: steinheim
ICQ Status  

Na super...
Wirklich keiner? Nichtmal Miele mit seinen "auf 20 Jahre Lebensdauer getestet"-Maschinen?

Den blöden Treiber bekommt man nichtmal in Deutschland, und jetzt 30 Tage auf Versand aus China warten ist auch nicht so prickelnd. Dazu weiß man ja nie, ob man was brauchbares oder Müll bekommt

Hat jemand eine Bezugsquelle für den IGBT in Deutschland oder halt anderweitig schneller?

BID = 1042514

Spartaner117

Neu hier



Beiträge: 34
Wohnort: steinheim
ICQ Status  

Oh, und kann mir jemand sagen, welche Werte die Widerstände haben sollten?

Drauf steht:
R050

Im Netz noch ein Bild gefunden auf denen mehr steht:
R050 F
A1101

Sind das 0,05Ohm?
Wenn ich die Bezeichnung google bekomme ich Widerstände mit 50mOhm und 2W genannt

BID = 1042528

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2678
Wohnort: Allgäu

Den irdako726350b finde ich sogar bei Ebay, Farnell und Digikey...
Kann man also ganz normal bestellen

Viel Erfolg
Bubu

BID = 1042534

Spartaner117

Neu hier



Beiträge: 34
Wohnort: steinheim
ICQ Status  

Guten Morgen miteinander!
Ich weiß tatsächlich auch nicht, warum das jetzt so ist... Bei meinen ersten Suchen über Google und Startpage kamen nur Ergebnisse bei Aliexpress. Und ich suche nie dort und kaufe auch nie dort ein.

Als ich dann später am Tag einen Bekannten darauf angesetzt hatte kam von ihm auch schon die Frage, ob ich ihn veräppeln will. Das Teil wäre zwar abgekündigt, aber bei mehreren Anbietern noch ausreichend auf Lager.

Gleiche Suche von morgens erneut durchgeführt (tatsächlich sogar aus der Chronik des Browser von morgens aufgerufen!) und siehe da, ich bekomme auch die Ergebnisse von Farnell, Mouser und Digikey usw sowie ein Ergebnis von einem Blog "Berlin repariert"
Scheint so, als konnte ich mal die Erweiterung der Suche durch Googlebots miterleben^^


Naja, die Bezugsquelle ist jedenfalls geklärt, jetzt stellt sich aber immer noch die Frage nach dem Widerstandswert.
Ich habe noch ein ukrainisches Video gefunden, da ist die Rede von 0,5Ohm-Widerständen:
https://www.youtube.com/watch?v=tj01r2Q7GCU

Laut einem russischen Bekannten (obwohl Ukrainisch zu Russisch laut ihm eher wie Luxemburgisch zu Deutsch zu sehen ist^^) sagt der Kerl angeblich was von 0,5Ohm.
Sieht jetzt allerdings nicht so aus, als hätte er die tatsächlich entfernt und gemessen, deswegen bin ich mal kritisch bezüglich dieser Aussage.

Ein Elektronikspezl von mir stellt das rein aus dem Gefühl raus bei einem Strommesswiderstand für einen IGBT stark in Frage, er meint das dürften eher 0,05Ohm sein. Was auch mehr zu den "R050" auf den Widerständen passen würde, auch wenn das ja heutzutage nicht immer so 100% eindeutig ist.

Falls das mal jemand benötigt:
Die Widerstände haben die Maße (LxBxH) 5,2mm x 2,6mm x 0,75mm
Das dürfte die Bauform 2010 bzw metrisch 5025 sein mit bis zu 1Watt.
Ich hab auch mal noch ein Bild aus dem Stereoskop angehängt von dem letzten, der nicht komplett zersprotzelt ist

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Spartaner117 am 27 Aug 2018  8:55 ]

BID = 1042535

Spartaner117

Neu hier



Beiträge: 34
Wohnort: steinheim
ICQ Status  

Also irgendwie klappt das wirklich nicht, nachträglich ein Bild anzuhängen^^
Hier das angesprochene Bild



BID = 1042536

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32616
Wohnort: Recklinghausen

0,05Ohm. Der Buchstabe ersetzt in dieser Schreibweise das Komma und ist gleichzeitig der Vorsatz der Einheit, wobei eine führende 0 dabei auch mal aus Platzgründen weggelassen wird. 0R5 oder R5 wären 0,5Ohm, 500R 500Ohm, 4R7 wären 4,7Ohm, 1k5 1,5 Kiloohm usw.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1042538

Spartaner117

Neu hier



Beiträge: 34
Wohnort: steinheim
ICQ Status  

Danke für die Bestätigung, sind auch bereits so bestellt. Habe eben gelesen, dass das wohl nicht immer 100% sicher ist, je nachdem, wo das Board her kommt.

Werde berichten, ich bin gespannt, ob es wirklich auf den IGBT und die Widerstände begrenzt blieb, denn sonderlich viele Schutzeinrichtungen sind jetzt nicht gerade verbaut^^
Der Ukrainer hatte Pech, der erwähnte Berlin-repariert-Blog hatte Erfolg, bisschen Glück gehört wohl dazu

BID = 1042569

silencer300

Moderator



Beiträge: 6583
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Scheinbar ist das wirklich Glückssache, ich muß zugeben, daß mir auch noch keine Reparatur gelungen ist. Entweder blieb weiterhin alles tot, oder es gab ein spektakuläres Feuerwerk.
Ja und auch bei Miele würde ich ein Gerät mit Reihenschlussmotor dem Inverter vorziehen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1042582

Spartaner117

Neu hier



Beiträge: 34
Wohnort: steinheim
ICQ Status  

Danke für den Tipp zum Reihenschlussmotor.
Ja, da musste man höchstens bei den Billigmaschinen regelmäßig nach den Kohlen schauen, bevor sie die (Kunststoff-)Schächte wegschmelzen, die namhafteren stellten einfach die Arbeit ein und wollten neue Kohlen in ihre Messingschächte haben, fertig.

Bin gespannt, ob es was wird.
Falls jemand schonmal vorab eine Empfehlung für eine ausdauernde und im Ernstfall reparaturfreundliche 8kg-Maschine abgeben kann und möchte, würde ich mich da auch sehr drüber freuen!

Vielen Dank schonmal bis hierher und viele Grüße,

Marc


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 24 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152977830   Heute : 8629    Gestern : 13228    Online : 312        7.7.2020    19:02
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,25997495651